Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-11 von insgesamt 11.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 20. November 2019, 11:03

Forenbeitrag von: »Canderes«

Saugen statt Druckluft?

Zitat von »nikod« ... Dann könnte Druckluft (mit mäßigem Druck natürlich; ich will ja das Wasser nicht wohin drücken, wo bisher nicht war) tatsächlich funktionieren... Vakuum mit dem Staubsauger?

Mittwoch, 20. November 2019, 10:18

Forenbeitrag von: »Canderes«

Schallisolierung?

Hast du an Schallisolierung gedacht? Woher kommt der Lärm? Wodurch wird er übertragen?Bei der Luftzuführ sparen KÖNNTE mit Motorschaden enden (je nach örtlichen Gegebenheiten). Lautes Motorgeräusch KÖNNTE mit Gehörschaden enden .

Dienstag, 5. November 2019, 20:13

Forenbeitrag von: »Canderes«

Böses schlechtes Mittelmeer

Ich besegle seit 1984 das Mittelmeer. Extrem viel Kroatien als nächste Destination von Wien (kein Flug). Viel Griechenland und Türkei. Wenig Italien und Balearen. Preise: in Kroatien unser Niveau. In Griechenland und Türkei sehr billig! Dieselverbrauch: Ich fahre pro Jahr ca. 10 Wochen mit verschiedenen Charterschiffen als Profiskipper oder als Skippertrainer. Die maximale Tankfüllung nach einer Woche ohne Wind und viele Seemeilen war heuer 73 lt. mit einem Kat. 70 lt. mit einer Bavaria 50. Reis...

Dienstag, 5. November 2019, 19:29

Forenbeitrag von: »Canderes«

Mitsegelgelegenheit

guckst du: https://mitsegelgelegenheit.jimdo.com/ Der Walter macht das seit vielen Jahren. Kooperiert auch mit Sailpoint.

Dienstag, 5. November 2019, 19:23

Forenbeitrag von: »Canderes«

max. 0,5

Lenken von Fahrzeugen in Kroatien max. 0,5 o/oo Crew kein Thema. Aber der Skipper trägt die endgültige Verantwortung.

Dienstag, 5. November 2019, 19:08

Forenbeitrag von: »Canderes«

Donau

... Aber Rhein scheitert evtl an der Länge... Ich bin da kein Spezialist, aber Freunde von mir haben Flußkreuzfahrten von Amsterdam nach Wien und von Wien zum schwarzen Meer gemacht. Zur Info: Wien leigt an der Donau

Dienstag, 5. November 2019, 18:52

Forenbeitrag von: »Canderes«

kroatischer Schein

Im Hoheitsgebiet von Kroatien wird der Kroatische Schein (Boat Skipper B) selbstverständlich anerkannt. Egal welcher Nation der Schiffsführer ist. Tausende Ausländer, darunter viele Deutsche und Östrreicher mach jährlich das kroatische Küstenpatent und haben keine Probleme mit den Charterfirmen. Auch eine Versicherung kann diesen Schein nicht in Frage stellen. Immerhin giebt es viele große Länder auf unserer Erde die überhaupt keinen Schein vorschreiben (UK, USA, NL, Australien, Neuseeland, und ...

Sonntag, 14. August 2016, 19:11

Forenbeitrag von: »Canderes«

Skippertraining sinnvoll?

Hallo zusammen! Ich arbeite seit fast 10 Jahren für Charter- und Schulungsfirmen als Skippertrainer in Kroatien. Dabei habe ich folgende Erfahrungen/Beobachtungen gemacht: Die besten Experten - egal in welchem Bereich - müssen nicht notwendigerweise die besten Lehrer sein. Bei meinen Trainings stimme ich mich mit den Teilnehmern ab. Dabei informiere ich mich über den Stand der Fähigkeiten und des Wissens sowie über die Erwartungen und Wünsche der Teilnehmer. Der Schwerpunkt bei meinen Trainings ...

Montag, 25. Juli 2016, 21:51

Forenbeitrag von: »Canderes«

Kroatisches Küstenpatent mit Skipperpraxis

Das kroatische Küstenpatent ist relativ leicht zu erwerben. Den Scheinbesitzern fehlen aber oft jegliche Praxis und Erfahrung. Für diese Einsteiger habe ich mein Buch geschrieben. Im ersten Teil wird der Basisstoff für die Prüfung behandelt. Im zweiten Teil erhalten Einsteiger das nötige Wissen um ein Schiff zu chartern und einen Törn erfolgreich und sicher durchführen zu können. Eine Übersicht vermittelt das Inhaltsverzeichnis. http://sailing.czaak.at

Donnerstag, 3. März 2016, 21:29

Forenbeitrag von: »Canderes«

Grüße aus Wien

Hallo Segelgemeinde! Ich bin neu in diesem Forum. Segle seit ca. 55 Jahren. Davon 35 am Meer. Mache viel Skippertraining auf Monohulls und Katamaranen. Zusätzlich als Skipper und Flottillenleiter in Flotten zwischen 6 bis 100 Schiffe. Mein Hauptrevier ist Kroatien. Da kenne ich jeden Stein zwischen Venedig und Dubrovnik. Weitere Reviere sind Griechenland, Türkei und Spanien. Ich besitze kein eigenes Schiff (am Meer) sondern chartere nach Kundenwunsch bzw. fahre als Skipper, Skipper Trainer auch ...

Montag, 9. März 2009, 15:58

Forenbeitrag von: »Canderes«

Segelrevier Türkei?

Ich bin schon mehrmals die Küste zwischen Kusadasi (Ephesos) und Antalya gesegelt. Top Revier. Traumhafte Buchten und Fjorde, Pinienwälder bis zum Ufer, viel Kultur, sehr freundliche Leute, sehr gute, subere infrastruktur. Wenn man vorher handelt, auch gute Preise. Insgesammt segeln wir lieber in der Türkei als in Griechenland! Im Interesse einer längeren Küstenfahrt sind Einwegtörns zu überlegen. LG

Kontrollzentrum