Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 504.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Mittwoch, 21. August 2019, 10:37

Forenbeitrag von: »Trouw«

Führung des Bootes während Schauer- und Gewitterböen?

Andreas29: dann luvt man in Böen soweit an, das man an der Windkante langfährt Diese Art des segelns halte ich für sehr gefährlich. Vor allem bei hohen Wellen. Normal kommen zwar die Wellen dann von vorderlicher denn Luv, aber eine Querwelle von vorderlicher denn Lee kann den Bug soweit versetzen, dass der Wind plötzlich in die vorher Leeseite des Segels fällt. Dann ist man sehr überrascht. Vor allem dann, wenn in vorher Luv die Küste ist oder man sonst nicht abfallen und/oder wenden kann. Auf e...

Mittwoch, 17. Juli 2019, 07:49

Forenbeitrag von: »Trouw«

Rumpfmaterial Stahl

Über Stahlschiffe sollten nur diejenigen etwas sagen, die selber Stahlschiffe fahren oder gefahren haben. Nun haben sich ja solche auch hier gemeldet und berichtet - nur ich noch nicht. Unser Stahlschiff ist 41 Jahre alt. Und es rostet nicht von innen nach außen. Das wird immer behauptet, aber ich habe diese Erfahrung nicht. Von innen ist das Schiff hervorragend konserviert. Seit 41 Jahren ist hier mit keinem einzigen Pinselstrich nachgearbeitet worden. Lediglich den Wellenkanal habe ich von inn...

Mittwoch, 3. Juli 2019, 08:38

Forenbeitrag von: »Trouw«

Kojencharter, Biolärm und Telebimm

Meeresfee@, da hast Du vollkommen Recht. Aber ich gehe davon aus, wenn jemand hier ein solches Thema aufmacht, dass dann Fragen wie: war das Nutzen der Mobiltelefone erforderlich und nicht zu verhindern? geklärt sind. Gruß "TROUW"

Mittwoch, 3. Juli 2019, 08:08

Forenbeitrag von: »Trouw«

Kojencharter, Biolärm und Telebimm

Ich denke, jeder weiß, worum es hier geht. Einige Schreiber wollen aber nun mal gerne polarisieren. Warum? Ich weiß es nicht. Vielleicht weil es so schön anonym ist - schlecht geschlafen, kein Sex - ich weiß es nicht. Dabei ist es doch so einfach. In Gegenwart anderer Menschen telefoniert man nicht, es sei denn, man fragt vorher, ob es stört, wenn man ein wichtiges Telefonat führen muss. In Gegenwart anderer Menschen schaut man nicht ständig auf das Display, sieht Filmchen oder liest die neueste...

Mittwoch, 27. März 2019, 08:36

Forenbeitrag von: »Trouw«

Rheinstrom y1 Dichtungen wechseln

...genau so war es bei mir auch. Da der Griff wirklich sehr fest sitzt, habe ich damals den Griff mit der Stange in sehr heißes Wasser gehalten. Danach ließ sich der Griff abschrauben. Dazu habe ich die Kolbenstange mit einer Grippzange festgehalten, um die Stange habe ich zuvor ein Handtuch gelegt. Aber ehrlich, ganz ohne Kratzer ging es nicht. Die Kratzer habe ich dann geschmirgelt, damit die neue Dichtung nicht beschädigt wird. Bis jetzt geht es, dass ist sicher fünf Jahre her. Gruß "TROUW"

Dienstag, 26. März 2019, 12:51

Forenbeitrag von: »Trouw«

Stemmler Winsch

...also ich finde, man muss den Stemmler-Winschen eine Chance geben. Das Argument des hervorstehenden Hebels zieht m.E. nicht, da man den Hebel ja offensichtlich zusammenklappen kann. Also als Gegenpart zu den hochnäsigen Winschenhersteller üblicher Fabrikate sind die genau richtig. Denn niemand glaubt doch im Ernst, dass eine, ich sag mal 16er ST Winsch, tatsächlich an die tausend Euro kosten muss. Für mein Schiff müßte ich dann, bei Neuanschaffung aller gebräuchlichen Winschen, den Gegenwert e...

Montag, 25. März 2019, 14:30

Forenbeitrag von: »Trouw«

Feuchtigkeit/Schimmelbildung über die Wintermonate

Hallo zusammen, wir haben vorne auf der Kajüte zwei und auf der Achterkajüte einen Permanentlüfter. Die brauchen keinen Strom, da dreht nichts. Im Boot sind alle Türen offen. Noch nie haben wir Feuchtigkeit im Boot gehabt. Im Winter bleiben die Polster, dann hochgestellt, an Bord. Es ist allles trocken, riecht nicht, immer alles frisch. Gruß "TROUW"

Donnerstag, 21. März 2019, 13:56

Forenbeitrag von: »Trouw«

Hochdruckreiniger

....seit Jahren habe ich den vom ALDI der sieht von außen aus wie ein Kärcher. Da ich keine Waschanlage betreibe reicht der absolut aus. Wenn der 10 Jahre hält (acht ist er schon) kann ich einen neuen kaufen. Bin dann immer noch preiswerter davon gekommen, als würde ich jetzt ein sündhaft teures Gerät kaufen. Ich brauche den HDR meistens nur im Frühjahr, Grillplatz säubern, Gartenweg freiblasen, Terassendach reinigen, Mülltonnen reinigen, alte Holzmöbel säubern und dann kommt er wieder in die We...

Sonntag, 17. März 2019, 18:34

Forenbeitrag von: »Trouw«

Schrauben gesucht

Zitat von »Klaus Helfrich« oder sich einfach im Internet nicht auskennt ...das wäre ja jetzt auch keine Todsünde, oder? Man darf dann doch trotzdem auf dieser Erde bleiben..? Im Übrigen finde ich, dass das Forum auch Kommunikation ist. Ich werde zum Essen gerufen.... Gruß "TROUW"

Donnerstag, 7. März 2019, 15:01

Forenbeitrag von: »Trouw«

Schraube am Bugbeschlag ausgerissen, wie reparieren?

Zitat von »JALULETO« Alternativ gibt es auch so genannte Rampa Muffen ...für mich die einzig richtige Lösung. Egal wie man es auch anschraubt, einen Blister soll man dieser Verbindung nicht anvertrauen - nicht bei Polyesterschiffen. Für Blister hilft m.E. nur durchbolzen und großbündig hinterlegen. Gruß "TROUW"

Montag, 25. Februar 2019, 14:59

Forenbeitrag von: »Trouw«

Zahlende Gäste in GR

...nun, hat sich der Themenöffner hier noch mal gemeldet, nachdem er seine Werbung plaziert hatte? Und andere machen sich hier die Köppe heiß. Ich finde diese Art von Werbung.... nun sagen wir mal nicht sehr sozial. Gruß "TROUW"

Donnerstag, 21. Februar 2019, 12:16

Forenbeitrag von: »Trouw«

Zahlende Gäste in GR

...perfekte Werbung; sind noch Plätze frei im Juli und August? GRuß "TROUW"

Donnerstag, 21. Februar 2019, 08:37

Forenbeitrag von: »Trouw«

Erster Start des Motors nach der Winterpause

Ich bin Andreas dankbar für seinen Beitrag (Nr. 33) (läßt sich gerade hier nicht einfügen). Wir fahren einen DB OM 636 aus dem Jahr 1978. So`n Spökes habe ich nie gemacht und der Motor startet nach jeder Winterpause sofort. So wie ich auch, raucht er nicht und ist immer zuverlässig. Zwei mal im Jahr gibt es frisches Öl und wird der Ölfilter gereinigt, einmal wird der Dieselfilter gewechselt. Das war es. Allerdings kenne ich einige Leute die ihren Diesel kaputt repariert und kaputt gewartet haben...

Mittwoch, 20. Februar 2019, 15:25

Forenbeitrag von: »Trouw«

Können Türen blockieren?

Zitat von »Tamino« Zitat von »FlummiSegler« Beim Chartern ist es uns schon mehrfach passiert, dass eine Tür einer Bavaria bei Seegang so heftig zufiel, dass sie sich selbst verriegelte. Dann ist das eine grobe Fehlkonstruktion ... ...also wie jetzt, die Bavaria? aber das wissen wir doch schon, deshalb sind die doch bankrott. Gruß "TROUW"

Donnerstag, 14. Februar 2019, 10:11

Forenbeitrag von: »Trouw«

Bezugsquelle rote Unterlegscheibe und schwarze Maschinenschraube

Zitat von »silberfisch« MANNNNN.... dreh´das Ding doch einfach fest !!!!! ...endlich, wie erlösend, diese Aussage, Kein Wunder das der BER nicht fertig wird Gruß "TROUW"

Montag, 11. Februar 2019, 13:09

Forenbeitrag von: »Trouw«

Deutschlands edelste Yacht steht zum Verkauf

..von Neid zerfressen, fällt mir da nur ein. Okay, wenn man mit Joghurtbechern über den Teich schippert, mag einem so ein tolles Schiff außerirdisch erscheinen, ab er es deswegen so zerreden wie hier geschehen? Wenn man "zuhause" innen gegen Plastik guckt, mit nicht ab gedeckten Schrauben usw. muss man dann von Kellerfeeling reden, wenn man die Inneneinrichtung der Laurin betrachtet. Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten, aber auch da bitte mit Respekt und Niveau. Gruß "TROUW"

Sonntag, 10. Februar 2019, 18:07

Forenbeitrag von: »Trouw«

Oxalsäure für Teakdeck

Das hält sich doch hier in Grenzen. Stelle die Ursprungsfrage mal im Nachbarforum, dann antwortet "Engel" mit ca. drei Seiten chemischen Formeln, wenn du das dann gelesen hast, biste schwindelig im Kopf, aber Ahnung hat der. Gruß "TROUW"

Montag, 4. Februar 2019, 14:37

Forenbeitrag von: »Trouw«

Ganzjährig auf kleinem Schiff wohnen ???

Zitat von »Ahasver« Ich zitiere mal einen der "netten Beiträge" aus dem damaligen Thread: "Jammerlappen trifft es...oder auch belanglose Scheixe" Keine verbale Herabsetzung? Nur "fließende Grenze"? Tststs.... ...in Zeiten von Facebook, Twitter, und diversen Foren, da wo man sich in der Anonymität verstecken kann, fällt es eben machen Menschen nicht mehr auf, wenn sie sich im Ton vergreifen. Aber alle, die noch nicht sozialisiert sind, machen es und zu viele machen mit. Auch wenn man nicht der M...

Montag, 4. Februar 2019, 12:14

Forenbeitrag von: »Trouw«

Ganzjährig auf kleinem Schiff wohnen ???

Zitat von »excos48« Die Frage ist, worum geht es? Auf einem kleinen Boot wohnen, okay. Das machen in DK oder NL etliche auf mehr oder weniger guten Hausbooten bei zweifelhaftem Komfort. Dazu braucht es kein seetüchtiges Fahrzeug. In dem Zusammenhang zu jammern, weil man einen neuen (teuren) Mast braucht ist ja falsch. Wenn man auf einer Yacht wohnt und damit noch "richtige" Reisen unternehmen will, sieht die Sache anders aus. Aber low-budget bleibt eben low-budget. Allerdings hilft eine eher we...

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:37

Forenbeitrag von: »Trouw«

Wasserhähne ersetzen

Also, unser Boot liegt auch im Salzwasser. Ich habe vor über zehn Jahren einen Baumarktwasserhahn, von Kirchhof, billigste Version, installiert. Der Zulauf mußte unten verjüngt werden. Der Wasserhahn blinkt und funktioniert einwandfrei. Im Bad haben wir einen Kunststoffhahn, zum herausziehen, der ist von Camping Berger, den haben wir zwar mal ersetzt wegen Frostschaden, verrichtet aber auch seinen Dienst seit etlichen Jahren. Gruß "TROUW"

Dienstag, 29. Januar 2019, 11:28

Forenbeitrag von: »Trouw«

Winternutzung Einkreisdiesel yanmar 1gm10

Andreas29 Das ist doch mal eine kompetente Antwort. (Noch besser finde ich die Signatur) Gruß "TROUW"

Freitag, 25. Januar 2019, 08:20

Forenbeitrag von: »Trouw«

Boot gesunken

Zitat von »Alchimist« Um was für Boot handelt es sich und wie hoch wäre die Versicherungssumme? Für ein über 40 Jahre altes Schätzchen, das heutzutage fast unverkäuflich ist, würde ich, mit weinendem Auge, den Verlust als Lebensrisiko abhaken statt mich Monate/Jahrelang mit Anwälten und Gerichten rumzuplagen. Was ist das denn für eine blöde Aussage? Nur weil es ein anderes Schiff ist, nicht aus Plastik ist und nicht dem Mainstream entspricht muss man den Eigner nicht entschädigen? Auf diesem Sc...

Montag, 21. Januar 2019, 08:51

Forenbeitrag von: »Trouw«

Boot 2019

Hallo zusammen, Viko, noch ein Boot, dessen Innenraum den Charme einer zusammengenagelten Bretterbude hat. Und die "Seereling" darf man sicher nicht berühren. GRöße ist noch lange keine Größe. Gruß "TROUW"

Montag, 14. Januar 2019, 09:23

Forenbeitrag von: »Trouw«

Boot 2019

Hallo zusammen, ich war auf der ersten boot mit meinem Vater und dann habe ich die boot eigentlich fast jedes Jahr besucht. Meine Erfahrung ist, dass man, wenn man ganz bestimmte Kaufabsichten hat, am letzten Tag Schnäppchen machen kann. So habe ich damals unser Beiboot mit einer Preisermäßigung von 40% erworben. Allerdings gehe ich immer Mittwochs, da ist "Ärztetag". Wenig Sehleute, dafür viele Seeleute und ein angenehmes Publikum. Gruß "TROUW"

Mittwoch, 2. Januar 2019, 14:52

Forenbeitrag von: »Trouw«

Mit dem Boot von Köln über den Rhein zum Ijsselmeer.

Zitat von »Yachtcoach« sorry... aber Rechtsfahrgebot gilt überall. Bergfahrer sind sind Ausnahmen und - per blauem Schild - berechtigt, die Seiten zu wechseln. Ein begleitetes Regattasegeln, wie in D.dorf hat nichts mit dem Berufsverkehr auf der ganzen Strecke zu tun. Mit Ruhe (kein Motor) ist auch nichts, da die Maschine - wenn überhaupt segeln ( in D) gestattet ist , stets mitlaufen muss. Abgesehen davon, dass nicht jeder bei der starken, mitlaufenden Strömung die Segelei zwischen der Berufss...

Mittwoch, 2. Januar 2019, 12:44

Forenbeitrag von: »Trouw«

Mit dem Boot von Köln über den Rhein zum Ijsselmeer.

Hallo, wir sind die Strecke ab Roermond, über die Maas, Maas-Waal-Kanaal und dann in den Rhein sehr oft gefahren. Entweder nach Zeeland, weiter über den Rhein oder aber ab dem Maas-Waal-Kanaal kurz stromauf und dann in den Pannadenskanaal über die Ijssel zum Ijsselmeer. Meine Erfahrung ist, das auf dem Rhein mit gelegtem Mast zu machen. Warum? Die Brücken sind oftmals in der Mitte entsprechend hoch. Und mit unseren Yachten sollten wir bei diesem Schiffsverkehr nicht im Fahrwasser hin und her fah...

Dienstag, 1. Januar 2019, 19:32

Forenbeitrag von: »Trouw«

Segeln mit (sehr) kleinen Kindern

Zitat von »Lucky« Bei einer 4h Autofahrt (ggf. plus Stau) Also von Aachen zum Grevelinger fährt keiner 4 Stunden mit dem Auto. Ich bin kein Raser und fahre von Elsdorf bis Brouwershaven nie über drei Stunden. Die Regel sind zwei Stunden und vierzig Minuten. Gut, wenn in Anwerpen Stau ist, kann es länger dauern - aber die Zeiten kennt man ja und meidet sie. Und unsere Kinder sind auf dem Boot groß geworden und das ohne belibende Schäden. Gruß "TROUW"

Dienstag, 1. Januar 2019, 19:16

Forenbeitrag von: »Trouw«

Bootskauf im Winterlager

Hallo, klar ist doch, dass hier ein gebrauchtes Schiff gekauft werden soll. Ergo wird das gerbrauchte Schiff ja nicht zum Neupreis verkauft. Das bedeutet doch, dass Altersmängel im Kaufpreis, der ja deutlich niedriger ist, als der Neupreis, eingepreist sind. Also wenn mir einer kommt und sagt die Segel wären nicht mehr wie neu und glaubt dann auch nocht mir die Kosten für eine Überholung "aufs Auge drücken" zu können, der kann gehen. Schließlich verkaufe ich ja kein Neuschiff. Aber ein solches V...

Dienstag, 25. Dezember 2018, 15:06

Forenbeitrag von: »Trouw«

Grotamar Verbot - Was sind die Alternativen?

Zitat von »Benjamin60« Ich glaube ich bin es nicht der einzige, der sich die Frage nach dessen Sinn hier stellt ... ...und tschüss! Gruß "TROUW"

Sonntag, 23. Dezember 2018, 21:28

Forenbeitrag von: »Trouw«

Süllrand Stahlboot konservieren

Hallo, ich habe auch ein Stahlboot und entsprechende Erfahrungen. Es gibt immer mehrere Möglichkeiten. Aber ich habe erkannt, dass Du in diesem Fall eine einfache Herangehensweise wünschst. Ich würde das Laufdeck an den betroffenen Stellen abdecken, mit einer kleinen Stahlbürste den losen Rost entfernen, wenn das gar nicht geht, dann mit einem Schraubenzieher "drüberratschen" und dann die betroffenen Stellen mehrfalls mit Owatrol überstreichen. Das verhindert weitere Rostbildung für mehrer Jahre...

Kontrollzentrum