Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 213.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 7. November 2019, 12:45

Forenbeitrag von: »brico2«

Arbeit und Leistung, Stromstärke und Kapazität

Zitat von »Marinero« Zitat von »brico2« Das ist ungefähr so sinnstiftend wie (…) Die Aussage (...) ist etwa so sinnstiftend wie (...) Ja, ich gebe zu, ich hab gerade über das übliche Mass genervt. brico

Donnerstag, 7. November 2019, 10:16

Forenbeitrag von: »brico2«

Arbeit und Leistung, Stromstärke und Kapazität

So, ich habe mich genug geärgert und lasse etwas Dampf ab: Sehr viele Forenmitglieder machen bei elektrischen Verbrauchern und Batterien keinen Unterschied zwischen Arbeit und Leistung. Es wird häufig avon gesprochen, eine Gerät benötige x Ampère pro Stunde - obwohl Ampère eine Stromstärke ist und das fragliche Gerät jederzeit diese Stromstärke benötigt, egal, ob es eine Minute oder einen Tag läuft. Oder es wird davon gesprochen, eine Batterie habe eine Kapazität von 120 Ampère, obwohl vermutlic...

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 13:01

Forenbeitrag von: »brico2«

Gewichtstrimm mit Batterien für E-Motor

Ich bin fast überzeugt, dass die 5kWh krass überdimensioniert sind, so nach dem Motto, ich will 1 Stunde mit dem 5kW Motor Vollgas fahren können. In der Relaität wirst Du vielleicht erkennen, dass Du viel weiter kommst als notwendig , wenn Du 4h lang mit 1250W fährst. Du schreibst aber, dass nie lange motort wird... Was willst Du denn mit dem Strom machen? Eine Elektroheizung betreiben? Im Ernst: Nimm 100A Lifepo, 16 Zellen, zahle dafür ca 2000 EUR und bau ein gutes BMS drauf. Das kostet viellei...

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 14:28

Forenbeitrag von: »brico2«

Bol d‘Or - Schlechtwetter - armer Mast...

Harmloses Revier? brico

Freitag, 20. September 2019, 08:18

Forenbeitrag von: »brico2«

Ahoj, neu im Forum, aus der Schweiz

Willkommen!

Mittwoch, 18. September 2019, 09:26

Forenbeitrag von: »brico2«

Simarine Batteriemonitor

Im Frühling dieses Jahres habe ich mir doch noch ein Simarine Gerät zugelegt und eingebaut. Nebst dem Shunt, der den Stromfluss von der Hauptbatterie zeigt, habe ich einen weiteren, der den Inverter und das Ladegerät beobachtet. Die Tanks habe ich noch nicht angeschlossen. Der Treibstofftank sollte diesn Winter dazukommen - der interessiert aber nicht so gewaltig. Der Wassertank ist flexible und dürfte daher schwierig sein. Ergänzen werde ich auch noch einige Temperatursensoren, beispielsweise i...

Donnerstag, 29. August 2019, 22:53

Forenbeitrag von: »brico2«

Malizia bringt Greta nach NY - Unterirdische Berichterstattung

Wer die von Blochers Propagandaminister Köppel verlegte Weltwoche als „sehr seriös“ bezeichnet, der weiss nicht wovon er spricht, oder er findet auch die AFD eine durchaus gemässigte und vernünftige Partei. Nein, das ist nicht lustig. brico

Dienstag, 20. August 2019, 17:46

Forenbeitrag von: »brico2«

Gartengeräteaußenborder

Ich habe einen solchen benzinbetriebenen lärmenden Freischneider/Rasentrimmer zur Bekämpfung des grünen Wildwuchses auf meinem (vielleich zu grossen) Grundstück und ich verwende das Ding immer mit Gehörschutz. Und ich gebe zu, ich verwende das Ding keinesfalls häufiger als unbedingt nötig und freue mich über die Toleranz meiner Nachbarn. Die haben aber zumindest etwas räumlichen Abstand. Nein, als Aussenborder wollte ich das Ding auf gar keinen Fall und wenn sonstwer so was als Aussenborder benu...

Montag, 5. August 2019, 08:51

Forenbeitrag von: »brico2«

Ruderwinkel begrenzt beim Linearantrieb.

Ein Ruderwinkel über 35 Grad (je Seite) lässt sich mit einer direktansteuerung über einen Hebel ("Tiller") am Ruderschaft nicht realisieren, wohl aber durch einen Autopilotantrieb, der nicht auf den Ruderschaft wirkt, sondern auf das Rad bzw. die Kette. So was: https://www.jefa.com/steering/steering.htm Da wird die Achse der Rades mit einem zweiten Zahnkranz versehen und auf diese Weise vom AP-Antrieb bewegt. Nachteil ist das deutlich grössere Spiel und der Umstand, dass jedes Problem im Steuers...

Donnerstag, 25. Juli 2019, 18:37

Forenbeitrag von: »brico2«

Hafenkino

Auf jeden Fall, da besteht gar kein Zweifel!

Dienstag, 25. Juni 2019, 19:37

Forenbeitrag von: »brico2«

Harken Curryklemme geht schwer - wie aufmachen?

Wenn man die Backen nur ein klein wenig aufwuchtet, kann man die Klemmen oft schon genug gut ausspülen. Und statt des Rasierschaums (hör ich zum ersten mal) geht auch Butter. brico

Donnerstag, 20. Juni 2019, 08:35

Forenbeitrag von: »brico2«

Vorstagspannung niedrig bei 7/8 Rigg mit Backstagen

Die Ausführungen von frank_x sind absolut korrekt. Noch etwas mehr betonen könnte man, dass Boote mit Achterstag im Grunde gar keine gepfeilten Salinge brauchen und der Druck auf das Vorstag dann primär von den Bachstagen her kommt. Bzw. vom durchgesetzten Backstag. Wie weit der Zug am Achterstag die Vorstagspannung erhöht, hängt davon ab, wie flexibel der Mast ist: Je flexibler der Mast, desto eher wird der Zug am Top in Biegung umgesetzt. In keinem Fall aber führt der Zug am Achterstag aberzu ...

Montag, 3. Juni 2019, 15:42

Forenbeitrag von: »brico2«

Hinweis zum Thema AIS-Sender

Zitat von »Rottweiler« Ist schon lustig, da senden einige ihr AIS-Signal, damit man sie sehen und nachverfolgen kann, und dann beschweren sie sich, wenn es gemacht wird. "Hier bin ich, ihr dürft sehen, wo ich bin, woher ich komme und wo ich hinfahre, aber ein Foto von meinem Boot gibt es nicht...." Die Datenschutzhysterie scheint keine Grenzen zu kennen Im Ernst: Ich sehe keinen Widerspruch darin, dass ich von den Schiffen in der Umgebung gesehen werden will, es aber nicht so toll finde, wenn a...

Freitag, 10. Mai 2019, 13:41

Forenbeitrag von: »brico2«

Wer baut Decksluken nach Mass?

Zitat von »odysseus« google einfach : Luken nach Mass. Auf diese Idee bin ich in der Tat auch schon gekommen. Allerdings fand ich das Resultat nicht allzu befriedigend. Und vielleicht hat ja jemand einschlägige Erfahrungen. brico

Freitag, 10. Mai 2019, 12:41

Forenbeitrag von: »brico2«

Wer baut Decksluken nach Mass?

Ich suche eine von aussen zu öffnende Decksluke oder eine stabile und dichte Inspektionsluke in einer offenbar etwas ungewöhnlichen Grösse. Wer baut solche Produkte nach Mass? brico

Freitag, 10. Mai 2019, 12:32

Forenbeitrag von: »brico2«

Was haltet ihr vom Hook and Moor Bootshaken?

Zitat von »Hanseat70« Zitat von »brico2« Wie sehen die Erfahrungen mit dem Handy Duck (oder Handy Dock?) aus? Und wo bekommt man das Ding? https://www.seasea.se/%C3%A5ror-b%C3%A5t…C3%B6jningskrok brico Mit dem Teil haben wir sehr guteErfahrungen gemacht! Haben wir vor 5 Jahren etwa auf der Hanseboot erworben und unsreren Bootshaken dafür umgerüstet. Und wo finde ich einen Händler in der Nähe, der das anbietet? brico

Freitag, 10. Mai 2019, 10:01

Forenbeitrag von: »brico2«

Was haltet ihr vom Hook and Moor Bootshaken?

Wie sehen die Erfahrungen mit dem Handy Duck (oder Handy Dock?) aus? Und wo bekommt man das Ding? https://www.seasea.se/%C3%A5ror-b%C3%A5t…C3%B6jningskrok brico

Donnerstag, 9. Mai 2019, 08:19

Forenbeitrag von: »brico2«

Isoliermaterial Kühlschrank

Was spricht gegen Armaflex als Isolationsmaterial in der Kühlbox? brico

Montag, 29. April 2019, 16:29

Forenbeitrag von: »brico2«

Lithium Akku die X - te

Zitat von »Axel-X342« dass ein Bleisäure-Ladegerät eine Li-Batterie sofort zerstört, ist klar. Wieso denn? Wenn das Ladegerät nicht mit mehr als 14.4V lädt und die LiFePo4 Zellen entweder ausbalanciert sind, passiert da nicht so schnell etwas. Zumindest nicht sofort. Wer sieht das anders? brico

Dienstag, 16. April 2019, 10:30

Forenbeitrag von: »brico2«

Hafentrailer auf Straßentrailer umbauen: geht das und macht das Sinn?

Das einzige verwendbare Teil ist der vorhandene Rahmen. Abgesehen davon ist alles neu aufzubauen. Wenn Du alle Komponenten so günstig bekommst wie ein professioneller Hersteller und auch mindestens so günstig bauen kannst, dann hast Du am Schluss einen Trailer mit einem alten Rahmen, der um die Kosten des Rahmens günstiger kommt. Meine Meinung: Bei diesem alten rostigen Teil würde ich mir das nicht antun. brico

Dienstag, 9. April 2019, 17:18

Forenbeitrag von: »brico2«

Verhalten von gealterten Dyneemafallen

Dass die Fallen mein Gewicht halten und eine Menge mehr, ist offensichtlich. Sie hatten wohl auch mal über 3000 daN Bruchlast. Interessieren würde mich, ob und wie sich diese im Lauf der Zeit verändert. Dazu sagte bis jetzt leider niemand etwas. Dass die fehlende Elastizität an sich gegen die Verwendung als Ankerleine spricht, ist mir durchauch bewusst. Ich bin aber der Ansicht, dass sich das durch die Verwendung eines Reitgwichts kompensieren lassen würde. Eine Kette als solche ist ja auch nich...

Dienstag, 9. April 2019, 13:01

Forenbeitrag von: »brico2«

Verhalten von gealterten Dyneemafallen

Hallo in die Runde Ich wechsle 20 Jahre alte Dyneemafallen aus und es reut mich, die 4x ca. 30m (8mm) einfach wegzuschmeissen. Die Fallen sehen aber teils schrecklich aus (ok, man kann das auch als Patina bezeichnen) und ich mache mir ernsthaft Gedanken über deren Reissfestigkeit. Hat jemand Erfahrung damit? Spricht etwas gegen den Einsatz als Ankerleine? brico

Montag, 18. März 2019, 13:52

Forenbeitrag von: »brico2«

Steuerfalle bei Auslandsversand von in D bestellen Waren

Dass für eine Lieferung nach Griechenland die griechische Mehrwertsteuer zu zahlen ist, auch wenn der Besteller deutscher Staatsangehöriger ist und auch in Deutschland lebt, scheint mir völlig normal. brico

Mittwoch, 6. März 2019, 13:46

Forenbeitrag von: »brico2«

Altes Holzdeck mit Decksbelag überkleben?

Lümmel hat recht: Selbst wenn das Deck von aussen dicht ist, riskierst Du, dass Luftfeuchtigkeit durch das Holz diffundiert und an der Innenseite der Kunststoffschicht kondensiert. In einem Haus ergäbe das einen klassischen Bauschaden. Das wird um so heikler, wenn man sich bei kühler Witterung innen aufhält oder gar noch heizt. brico

Freitag, 1. März 2019, 13:18

Forenbeitrag von: »brico2«

Unterliek mit Keder im Baum?

Das einzige Argument, welches gegen ein freies Unterliek spricht, ist die einfachere Möglichkeit, in den Tropen Regenwasser auzufangen. Das benötigte ich bisher aber doch eher selten, daher ziehe ich ein freies Unterliek vor allem wegen des einfachern Handlings klar vor. brico

Dienstag, 26. Februar 2019, 15:37

Forenbeitrag von: »brico2«

Lithium Akku die X - te

Zitat von »Spi40« Der im Post #32 verlinkte Beitrag eines WoMoBesitzers beschreibt, dass es nicht günstig für das angegebene lange Zyklenleben der LiFePO4 Akkus ist, diese voll geladen stehen zu lassen und längere Zeit nicht zu nutzen. Das ist so. Wer einen Tesla sein eigen nennt, der tut auch gut daran, ihn nicht ständig vollzuladen und dann in der Sonne stehen zu lassen. Es ist zu erwarten, dass man zu diesem Thema bald noch mehr zu lesen bekommen wird. LiFepos ziehen es vor, im teilgeladenen...

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:35

Forenbeitrag von: »brico2«

Wahl der richtigen Batterie

Zitat von »MichelleWhy« Zitat von »brico2« Das stimmt nicht. Man beachte die Platinen auf den Polen. Auf den Polen sind Balancer angebracht. Das ist kein BMS bzw. nur ein Minimalsystem, das keine Ladezustandserkennung bietet und auch keinen Tief- bzw. Überladungsschutz hat. Bei den Dingern auf den Polen handelt es sich um die EV-Power Module: https://www.faktor.de/BMS/EV-Power-System/ Diese Module überwachen Spannung und Temperatur, sie können also verwendet werden, um das System dann abzuschal...

Dienstag, 12. Februar 2019, 21:01

Forenbeitrag von: »brico2«

Wahl der richtigen Batterie

Sehr viele interessante Infos findet man im Wohnmobilforum. Die Freaks dort können gar nicht genug Strom bunkern. Meines Erachtens spart man sich ziemlich viel Ärger, wenn man darauf verzichtet über 100A aus den Akkus ziehen zu wollen. Dann ist nämlich wohl auch das Problem der Überhitzung keines mehr. Heikel scheint mir eigentlich allein noch die Absicherung vor Überladung durch den Solarladeregler. Den möchte ich nämlich auch an der Batterie angehänge lassen, wenn die Batterie im übrigen abgek...

Dienstag, 12. Februar 2019, 20:55

Forenbeitrag von: »brico2«

Wahl der richtigen Batterie

Zitat von »MichelleWhy« Das Angebot umfasst kein BMS. Darauf würde ich aber nicht verzichten wollen (Kontrollfreak ). Das stimmt nicht. Man beachte die Platinen auf den Polen. Zitat von »MichelleWhy« Schau mal nach 123 Smart BMS oder Batrium BMS. Ja, die ermöglichen es, weitere Infos zu sehen. Auch ich bin ein Kontrollfreak. Ein stärkeres Trennrelais findet man - wer hätte es gedacht - hier: https://www.svb.de/de/blue-sea-systems-h…ieschalter.html Etwas günstiger als bei Nothnagel findet man di...

Dienstag, 12. Februar 2019, 13:56

Forenbeitrag von: »brico2«

Wahl der richtigen Batterie

Bei Lithiumakkus (in der Regel LiFePo4) muss unbedingt verhindert werden, dass einzelne Zellen zu tief entladen oder zu hoch geladen werden. Da ein Auseinanderdriften einzelner Zelle nicht verhindert werden kann, soll ein BMS dies überwachen. Manche MBS ermöglichen es, den Zustand der einzelnen Zellen abzurufen. Das ist bestimmt hilfreich, um rechtzeitig ein sich anbahnendes Probelm zu erkennen. Die kompakten Sets mit integriertem BMS haben den Vorteile, dass sie einfach zu handhaben sind und de...

Kontrollzentrum