Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen [x]

Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 57.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Donnerstag, 7. Mai 2020, 18:52

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Ja, tatsächlich ... In dieser Phase "Panzerkreuzer Potemkin"

Montag, 4. Mai 2020, 22:17

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Toll, ich freue mich für Dich ... Diese schei*** Schleiferei hat ein Ende und Du kommst dem spannenden Moment der Lackierung immer näher. Ich hab das alles noch vor mir. Womit hast Du die stellen geschliffen, wo die Maschine nicht eingesetzt werden konnte? Mit welcher Körnung hast Du geschliffen? Bitte veröffentlich doch die Bilder Deiner weiteren Fortschritte. Sei tapfer Gruß Jo

Freitag, 1. Mai 2020, 18:07

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Total-Refit + Umbau + Heckverlängerung an meiner Leisure 22 / 23

So, bei dem Wetter bietet sich die Arbeit im Schuppen an. Habe heute begonnen einen Motorschacht zu bauen. Er wird später in das alte Heck eingebaut und kann dann ganz kompfortabel einen 8PS Ultralangschaft Aussenborder aufnehmen, wenn erforderlich.

Donnerstag, 30. April 2020, 12:49

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Total-Refit + Umbau + Heckverlängerung an meiner Leisure 22 / 23

@Marinero Hab mein Blog mal auf https umgestellt ... Das heißt, dass man nun auch per https://www.leisure22.de auf meine Website gelangt. Wenn es immer noch nicht geht, schreibe mich mal per PN an.

Donnerstag, 30. April 2020, 12:07

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Total-Refit + Umbau + Heckverlängerung an meiner Leisure 22 / 23

@Marinero Upps ... hatte tatsächlich die falsche URL eingegeben ... Probiers bitte noch einmal

Donnerstag, 30. April 2020, 11:55

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Ich bin mit meiner Dokumentation der Refit-Arbeiten im Forum umgezogen. Ihr findet mich ab sofort: hier

Donnerstag, 30. April 2020, 11:51

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Total-Refit + Umbau + Heckverlängerung an meiner Leisure 22 / 23

Ich dokumentiere mein Total-Refit und die Umbauarbeiten an einer Leisure 22 / 23 nun hier weiter. Die Dokumentation der Umbauarbeiten im Zeitraum: September `19 bis April `20 findet ihr hier Die ausführliche Dokumentation der gesamten Umbauarbeiten findet ihr in meinem Blog: https://www.leisure22.de Fragen, Anregungen und Diskussionen rund um mein Leisure 22 Refit können ab sofort hier im Forum stattfinden.

Dienstag, 28. April 2020, 00:27

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Diesjährige Winterbastelei: Ein NMEA Heading Sensor oder auch elektronischer Kompass Pitch und Roll Kompensiert

So, ich habe nun herausgefunden, dass der Fluxgate Kompass tatsächlich keine Elektronik besitzt sondern direkt vom Hulltransmitter, quasi analog, abgefragt wird. S03nk3 hat also mit seiner Vermutung recht behalten.

Sonntag, 26. April 2020, 19:12

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

@pf ... Vielen Dank für Deinen Zuspruch. Im Augenblick habe ich zwar eine spannende Bauphase. aber die ist auch ziemlich anstrengend. Belüftngsbleche habe ich schon liegen und werden später eingebaut. Freue mich, wenn Du ab und zu mal vorbei schaust Heute habe ich die erste Schicht Sandwichmaterial (10 mm / 3D Core - Hexagon) aufgetragen.

Sonntag, 26. April 2020, 00:09

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Nach 48h ist das Epoxy soweit durchgetrocknet, dass ich die Schalung abnehmen konnte, dass Abreissgewebe, für den nächsten Arbeitsschritt abziehen konnte ... ... Ein spannender Moment ;-) ... Mit dem Sandwich gehts die kommenden Tage weiter ...

Freitag, 24. April 2020, 09:11

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Diesjährige Winterbastelei: Ein NMEA Heading Sensor oder auch elektronischer Kompass Pitch und Roll Kompensiert

Sorry, bin gerade dabei an meiner Leisure 22 die Heckverlängerung zu Erstellen und komme neben der sonstigen Arbeit gerade nicht oft an den Basteltisch und zum Posten @Andreas ... Ich denke ja. Werde ich demnächst rausfinden und hier posten. @s03nk3 ... Eine gute Idee. Ich baue in Kürze den digitale Kompass von Andreas nach und werde dann einfach mal den alles Verbinden und schauen was passiert ;-)

Freitag, 24. April 2020, 08:51

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Die Laminierarbeiten an der Heckverlängerung haben begonnen. Da das Epoxyd-Harz nicht gereicht hat, die ganzen 480er Bi-Glasgelege Lagen zufrieden zu stellen, musste ich bereits in der 5. Lage das Laminieren einstellen und mit Abreissfliess versiegeln, damit es die kommenden Tage sauber weiter gehen kann.

Dienstag, 21. April 2020, 10:48

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Diesjährige Winterbastelei: Ein NMEA Heading Sensor oder auch elektronischer Kompass Pitch und Roll Kompensiert

Moin moin Andreas, vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Ich habe mir mal die Komponenten aus Deinem Bauplan bestellt und werde es demnächst nachbauen. Ich habe bei meinem TackTick Hulltransmitter vor einigen Tagen die Pins, an denen der Kompass angeschlossen wird (siehe Foto vom Hulltransmitter) ausgemessen und war verblüfft, dass ich gar keine Versorgungsspannung messen konnte. Ich hatte gehofft, dass einer der 5 Anschlusspunkte für die Versorgungsspannung des Fluxgate sei. Grau ist defi...

Mittwoch, 15. April 2020, 14:16

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Diesjährige Winterbastelei: Ein NMEA Heading Sensor oder auch elektronischer Kompass Pitch und Roll Kompensiert

Moin Andreas, super Idee. Kann die Schaltung auch an mein TackTick (NMEA 0183) angeschlossen werden und so den eigentlichen Fluxgate-Heading Kompass ersetzen? Es scheint ja so, dass Deine Schaltung nur eine Ausgabe der Daten hat, aber für die Abfrage an den regulären Fluxgate Sensor eine BiDirektionale Abfrage benötigt wird (RS422) ?? Oder ?? Kompensiert Deine Programmierung eigentlich auch das Schaukeln eines Schiffes und die damit eventuell falsch ausgeben Kurs-Winkel (Tilt-Compensation), laut...

Dienstag, 14. April 2020, 15:51

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Uli, ich freue mich immer wieder wenn jemand vorbeischaut und einen kurzen Kommentar hinterlässt.

Dienstag, 14. April 2020, 08:39

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Mensch Hoffi, jetzt gibst Du ja richtig gas und Deine Decksarbeiten, Deine Lukenprojekt, lassen schon erahnen, was für einen großen Schritt Du nach vorne machst ... Ich bin beeindruckt !!! Ich bin mit den Innenausbau im Salon gut voran gekommen. Auch habe ich mit den Arbeiten am Rumpf und der Heckverlängerung begonnen. Ausführlich, wie immer, in meinem Blog: www.leisure22.de

Montag, 30. März 2020, 09:30

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Chris ... ... war mal auf Deiner Website. Was Du aus Deiner abgehalfterten Beneteau gemacht hast ist wirklich hervorragend und ich freue mich zu sehen, dass die viele Zeit, Kraft und die Kohle die Dein Refit sicherlich verschlungen hat, zu einem absoluten Traumboot geführt haben. Die klare Struktur und Helligkeit die Du in die vormals dunkle "Bilbo-Beutlin-Höhle" gebracht hast ist grandios. Auch Deck und Rumpf wirken technisch klar, weiß, modern und aufgeräumt ... Stehe ich total drauf.

Sonntag, 29. März 2020, 20:58

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Gute Idee Stefan, sauber gelöst. Mit Bezug wird das sehr gemütlich aussehen. Zwei zusätzliche, gerundete Eckpolster, die man einfach dazustellen/wegnehmen kann, würden der neuen Sitzgruppe einen gewissen Charme geben ;-)

Sonntag, 29. März 2020, 19:55

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Stefan, Danke für Dein Feedback. Es ist der Plan, dass der Motorschacht hinter die Pinne kommt, in den mittleren Bereich der Backskiste und ein Stück über das jetzige Heck hinaus geht. Der Schacht wird wahrscheinlich rechteckig werden ... Ich denke mal er wird die Maße 40 x 50 cm haben. Das Ruder wird nicht umgebaut und auch nicht versetzt, da das neue Heck nur ein klein wenig im Wasser bleibt. Das Heck ist mehr eine Badeplattform und soll darüber hinaus den Abriss des Wellenverlaufs am Rum...

Samstag, 28. März 2020, 10:18

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Hoffi, da ich ja nicht nur das Heck verlängere sondern auch noch einen Schacht für einen Aussenborder einsetze, weiß ich noch nicht, ob die Backskiste überhaupt so bleibt wie sie derzeit ist ... Ich deke mal nicht ;-) Ich werde in jedem Fall, wie auch schon auf meiner L17, die Backskiste mit Teakholz laminieren. Die herkömmliche Methode, einfach nur Durchbrüche durch das GFK zu machen geht gar nicht, da müssten in jefen Fall Edelstahlbeschläge drauf, die die Nut des Durchbruchs abdeckt. Wie...

Donnerstag, 26. März 2020, 20:50

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Das mit dem Rahmen ist spannend ... Bitte stelle weitere Bilder ein, wenn Du mit dem Rahmen der Luke voran kommst. Die Hilfs-Reling auf dem Deck finde ich super

Sonntag, 22. März 2020, 10:22

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

So, nachdem sich die Heckverlängerung verzögert, da ich in der warmen Werft derzeit kein Platz finde, bastel ich anderswo am Schiff weiter. Die Einstiegsluke ist aus Teak und sah nach dem Schleifen quasi wie neu aus. Nach dem Sandstrahlen der Kiele haben diese sofort Rost angesetzt, den ich nun mit speziellen Schleifscheiben und dem Epoxy-Primer VC TAR2 entgegengewirkt habe. Ausführlicheres wie immer in meinem Blog, unter: www.leisure22.de

Montag, 9. März 2020, 21:00

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Mensch Hoffi, verschlingen diese vielen kleinen ToDo`s bei Dir auch so enorm viel Zeit? Diese Woche habe ich mein Sohn zu besuch, der mich sehr bei den Arbeiten unterstützt. Hätte ich doch bloß meine Fenster auch ausgebaut. Es ist viel mehr Arbeit ein Refit mit eingebauten Fenstern durchzuführen.

Sonntag, 8. März 2020, 19:58

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Hoffi ... Toll, dass Du wieder an Dein Boot weiter arbeitest. Alle Decksteile einmal stramm mit Silikonreiniger reinigen und dann das Deck wirklich gut und sauber bis auf das Gelcoat schleifen. Dann nochmal mit Silikonreiniger reinigen und so staubfrei wie möglich machen. Mit WILKENS Light Primer (2K Lack) das Deck und die Teile die neu Lackiert werden sollen damit lackieren. Dafür brauchst Du aber eine Halle die mindestens 15 Grad C. haben sollte. Anschließend würde ich mit 2K Lack, z.B. I...

Samstag, 29. Februar 2020, 20:32

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Moin Rico ... Ab dem 9.3. fange ich mit der Heckverlängerung an, dann kannst Du in meinem Blog: www.leisure22.de schauen, wie es voran geht.

Samstag, 29. Februar 2020, 11:15

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Das Boot ist nun komplett gesandstrahlt und muss nun im nächsten Arbeitsschritt angeschliffen, Löcher verspachtelt und wieder verschliffen werden. Auch gibt es eine Heckverlängerung, die im März angebaut wird.

Sonntag, 23. Februar 2020, 14:53

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Kommende Woche wird der Innenausbau unterbrochen da das Boot komplett bis aufs Gelcoat gesandstrahlt wird. Die meisten Sachen sind für das barrierefreie Sandstrahlen schon abmontiert. Anfang März kommt dann die Heckverlängerung an das Boot, bevor die Lackschichten wieder aufgebaut werden.

Donnerstag, 30. Januar 2020, 15:53

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Stück für Stück geht der Innenausbau voran. Alle Bilder und Texte wie immer in meinem Blog: www.leisure22.de

Sonntag, 19. Januar 2020, 19:57

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

Hier noch mal einige weitere Fortschritte auf meiner L22 ... Auf Backbord habe ich nun auch mit dem Fensterpanel begonnen, nebenbei wird die Sitzfläche für die Recamire ganz langsam ferti gestellt. Alle Bilder und Texte wie immer auf: www.leisure22.de

Donnerstag, 2. Januar 2020, 17:12

Forenbeitrag von: »nordstyle«

Refit Leisure 22 Innenbereich

... Die Spanten für die Wegerung sind endlich verbaut und die Verkleidung für die Schott Wände sind bereits zugesägt. Noch sehen die Bordwände mitgenommen und Schmuddelig aus. Doch die Wände werden im nächsten Arbeitsgang übergeschliffen und dann wird zwischen den Spanten eine Isolierung (10mm Armaflex) aufgebracht, anschließend kommt die Wegerung und die Fensterverkleidung drüber.

Kontrollzentrum