Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Gestern, 22:03

Forenbeitrag von: »Andreas29«

NMEA-Out Defekt? Komische Spannung beim Messen, erbitte Rat..

Zitat von »X-Ray1989« Moin Andreas, klar, Oszilloskop wäre besser, führe ich aber nicht mal so eben mit an Bord Haha...neee ich auch nicht Habe nochmal nachgesehen, eine gute Übeersicht ist diese hier: http://www.shipmodul.com/en/index.html Demzufolge (Schema ganz unten vorletztes) wird der NMEA+ vom Grafic mit NMEA+ vom Yakker verbunden und beide GNDs. Manchmal kann es helfen diese GND-Verbindung mit rüber zu ziehen statt nur auf die gemeinsame GND-Verbindung über die Versorgung zu setzen. Alt...

Gestern, 20:46

Forenbeitrag von: »Andreas29«

NMEA-Out Defekt? Komische Spannung beim Messen, erbitte Rat..

Hi, eigentlich ist ein Multimeter ungeeignet. Oszi wäre angesagt. Was passiert wenn Du den NMEA- vom Grafic mit zum Yakker nimmst und dort mit dem - des Yakkers verbindest? NMEA+ dann an den NMEA+ Eingang vom Yakker. Grüße Andreas

Gestern, 19:02

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Pypilot

Hi, die Doku des PC-Nautic hat Onno jetzt in diesem Punkt verbessert. Ich hatte dazu auch noch Kontakt zu ihm Aufgenommen. Diese Verwirrung betrifft aber offenbar alle Actuatoren die ähnlich dem von PC-Nautic sind. Ich kenne mind. 2 Leute denen das Pot abgebrannt ist und einen anderen aber ähnlichen Aktuator verwendeten. Ich hoffe mit den Änderungen in der Anleitung sowie den ForenDiskussionen hier und bei OpenMarine rennt künftig keiner mehr in diese Falle. @Moeritsen: Perfekt wenn Du den Wider...

Gestern, 10:24

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Was tun, wenn Euch bei Hack der Ausweichpflichtige rammen will?

Hi, wenn der TE ob der Tatsache nicht reffen zu können und somit eine angemessene Segelführung zu fahren, tatsächlich manövrierbehindert war wage ich zu bezweifeln. Darüber hinaus hätte er dann entsprechende Signale fahren müssen um das Recht einer Manövrierbehinderung tatsächlich in Anspruch zu nehmen. Ich hatte schon geschrieben, wenn man bei 5-6 (plötzlich wurden auch schon 7 daraus) jemanden per brüllen auf Fehlverhalten hinweisen will, ist man zu dicht und hat selber nun mal zu lange mit de...

Montag, 21. Juni 2021, 19:35

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Was tun, wenn Euch bei Hack der Ausweichpflichtige rammen will?

Hi, die einzige Antwort auf diese Frage lautet: Ausweichen! Das man selber so manövrieren muss, dass ein Zusammenstoß vermieden wird, wenn der Ausweichpflichtige erkennbar seiner Pflicht nicht nachkommt ist ebenfalls geregelt. Rumplärren oder -rufen ist lt. Regeln nicht vorgesehen und wenn der andere bei 5-6 auf Rufen reagiert hat man ggf. mit seinem Manöver zu lange gewartet. Aber ich kann Deinen Ärger verstehen. Derartige Regelignorierer gibt es im Bereich Ijsselmeer häufiger. Wenn man überpow...

Montag, 21. Juni 2021, 16:32

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Wurde schon mal jemand wegen MwSt. kontrolliert?

Hi, @RainerF: Ja. Das war aber schon länger so und nicht erst weit kurzem. Es gibt wohl die Möglichkeit im Falle von Langfahrt bei einem der HAZ an der Küste (ich meine HZA Hamburg) eine begründete Ausnahme- und Einzelfallregelung zu beantragen. Ansonsten kann man mal auf den Infoseiten des Zolls schauen, inwieweit der Besuch von diversen Überseegebieten die Frankreich oder den Niederlanden zuzuordnen sind den Zollstatus für diesem Fall ebenfalls günstig beeinflussen. Grüße Andreas

Montag, 21. Juni 2021, 13:44

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Wurde schon mal jemand wegen MwSt. kontrolliert?

Hi, genau, wie @foxausrhens: geschrieben hat. Der deutsche Zoll verweist in seinen eigenen Infoseiten (und damals als das "erste" Mal die MWSt-Korinthe in einer Amtsstube ausgeschieden wurde) in diesem Zusammenhang auf das INF3 bei fehlenden andersartigen Unterlagen. Dazu wurde an entsprechender Stelle hier im Forum auch schon einiges Geschrieben. Forumssuche kann helfen. Grüße Andreas

Montag, 21. Juni 2021, 13:33

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Nochmal Potentiometeranschluss Linearactuator PCNautic

Hi, anbei ein Ausschnitt aus der Doku zum Actuator von PCNautic und dem Potentiometer: index.php?page=Attachment&attachmentID=258673 Wie man sieht sind unten die Anschlüsse lt. Schaltbild nummeriert, oben aber nicht entsprechend der Anschlussnummer sowie Anschlusslage herausgeführt. Man muss also genau die Nummer und Farbbezeichnung beachten. Ein schneller Blick auf dem Plan kann dazu führen, dass man fälschlicherweise yellow dem Mittenabgriff vom Potentiometer zuordnet. Dann ist ein Fehlanschlu...

Montag, 21. Juni 2021, 09:27

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Neuer Autopilot - wie sparsamer einschalten als über ein KFZ-Relais?

Zitat von »88markus88« Zitat von »Andreas29« Conrad. Z.B. hier: https://www.conrad.de/de/p/crydom-halble…-st-180915.html Gibt mit Suche "Solid state relais" noch deutlich mehr. Holla, mit Kühlkörper 120 Euronen @Andreas29: Ich hab jetzt doch noch was gefunden das zu passen scheint, bei Pohltechnik. Mit Kühlkörper und Versand unter 50 Euro. Ich arbeite mich heute mal durch die Datenblätter, scheint in zu sein. Allerdings: 1V Spannungsabfall bei 20 A ist schon eine Hausnummer, kein Wunder dass da...

Montag, 21. Juni 2021, 09:18

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Pypilot

Hi, im git ist die Reparaturanleitung eingestellt. Die Anleitungen habe ich auch nochmal etwas überarbeitet. Das Problem mit dem möglichen Falschanschluss des Ruderlagesensors ist nun deutlich beschrieben. Alles zu finden unter: https://github.com/AndreasW29/pypilot-ti…tree/main/guide Grüße Andreas

Montag, 21. Juni 2021, 07:38

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Neuer Autopilot - wie sparsamer einschalten als über ein KFZ-Relais?

Hi, @88markus88: Conrad. Z.B. hier: https://www.conrad.de/de/p/crydom-halble…-st-180915.html Gibt mit Suche "Solid state relais" noch deutlich mehr. Grüße Andreas

Sonntag, 20. Juni 2021, 22:02

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Neuer Autopilot - wie sparsamer einschalten als über ein KFZ-Relais?

Hi, statt mechanische Relais, die ja nix anderes als Elektromagnete sind, Leistungsschalter auf Halbleiterbasis nutzen. Googlesuche mit Halbleiterrelais nutzen. Erster Überblick: https://www.digikey.at/de/articles/how-t…tage-using-ssrs Grüße Andreas

Samstag, 19. Juni 2021, 14:07

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Pypilot

Hi, @Moeritsen: Vielen Dank. Die nächsten Tage packe ich das mit ins git. Ich habe nochmal über eine Änderung der Platine nachgedacht. M.M. nach müsste man den 1kohm Widerstand am Poti selbst am besten am Schleifenabgriff anschließen. Bei Anordnung auf der Platine besteht immer noch eine gewisse Wahrscheinlichkeit des zerstörerischen Fehlanschlusses. Grüße Andreas

Samstag, 19. Juni 2021, 12:26

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Finde den Fehler

Zitat von »S/V Serenity« HABEN sie das denn? Wirklich? Oder ist das genau so wie damals als sich die Hutträger verbissen und mit seifer im Mundwinkel gegen Bikinis, gegen Miniröcke, gegen die enthemmende Musik der Beatles, gegen die Punks, gegen den schwarzen als Nachbarn gestellt haben? Sind denn alle Vorurteile "In diesem ehrenwerten Haus" real begründet? Natürlich nicht! Sonst wären es keine Vorurteile... Drehst du dich verschämt weg, oder beachtest den Gleiterfahrer nicht der erst aufdreht ...

Donnerstag, 17. Juni 2021, 16:15

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Doppelte Liegeplatzgebühren angefallen nach Bootsverkauf

Zitat von »WoJo« Der Hafenbetreiber weist einen Platz zu, mit Nummer. Das Schiff wird im Stegplan eingetragen. Steht auf diesem Platz irrigerweise jemand anders muss er wegfahren. Ich miete also einen zugewiesenen Platz. Ob ich jetzt da bin oder nicht, der Platz hat frei zu sein. Aus diesem Grund, so die Worte eines Rechtsanwaltes, handelt es sich um ein örtlich bestimmtes Mietverhältniss ( der bestimmte Liegeplatz) bis zum Vertragsende. . Der Platz kann bei Verkauf des Bootes nicht ohne weiter...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 15:39

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Pinnenpilot als China-Ware?

Hi, alles zum PCNautic findest Du auch unter pypilot hier und im www. Das pypilot-Forum mit diversen Erfahrungsberichten ist das openmarineforum. Generell: Der Pypilot kann einfach (mit 3 Stellschrauben -PID-) oder komplizierter mit insgesamt 6 Stellschrauben (auch PID aber mit diversen "Unterreglern") betrieben werden. Damit muss man sich schon etwas beschäftigen, ist dann aber im Vergleich zu einem Pipi á la ST2000 o.ä. eine Offenbarung. Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Juni 2021, 15:25

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Hilfeeeee! Mein Bier wird warm (Kühlschrankprobleme)

Zitat von »80ererbe« Moin Manfred, wenn du am Schaltpanel misst, misst du leider nicht den gesamtem Spannungsabfall, weil du die Strecke "Schalter - Kühlschrank" und die Anschlüsse dazu nicht mit miterfasst. Also nicht den komplettem Spannungsverlust, auf den die Kühlschranksteuerung dann eventuell reagiert. Also... rausruppen!!! Grüße, Bernhard Hi, genau. Bei mir gab es zw. Akkuspannung und Spannung am Kompressor locker 1,5V Differenz. Das kann je nach Einstellung des Akkuwächters dazu führen,...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 11:08

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Pinnenpilot als China-Ware?

Hi, @segelmichel22: Der PCNautic ist ein pypilot in einem ordentlichen Gehäuse und mit ordentlicher Controllereinheit. Kann man auch selber bauen schaust Du im entsprechenden Threat bei open-boat-projects.org nach. Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Juni 2021, 10:41

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Contest 34 "Robulla"

Zitat von »Robulla« Gucken Sie bitte hier (jetzt auch für das gemeine Volk verfügbar): https://www.yacht.de/heft/gebrauchtboot-…-solides-reisen Hi, tststs....so ein schönes Schiff und dann eine Sprayhood "von der Stange" Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:46

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Handfunke- Empfehlungen

Zitat von »Segelalex« Und wie oft höre ich beim Meldpost: Radiocheck? Loud en duidelijk, maar geen ATIS zichtbaar. Da klemmt es wohl noch da und dort. Da helfen dann offenabr auch die Scheine nicht. Hi, nur am Rande...das habe ich schon selber fabriziert weil ich an der Funke nur mit der geringen Sendeleistung gefunkt hatte. Da wurde von Ch1 auch kein ATIS empfangen, gehört hatten sie mich aber gut Nachdem ich dann die volle Sendeleistung geschaltet hatte ging es dann auch wieder mit ATIS. Funk...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:42

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Handfunke- Empfehlungen

Hi, @vlinder: hat ja geschrieben, dass er nur schwer bzw. gar nicht eine Festfunke einbauen kann/will. Insofern ist das gesuchte Handfunkgerät also keine Zweitfunke für ein bisschen Schleuse/Brücke/Hafen oder so sondern soll im Zweifel auch mal Kontakt zur Revierzentrale oder gar -hoffentlich nie- zur Rettungsstelle ermöglichen. Das eine Handfunke physikalisch in der Reichweite eingeschränkt ist ist wohl jedem klar. Soll das Gerät tatsächlich als vollwertiger Ersatz genutzt werden würde ich scha...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:23

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Doppelte Liegeplatzgebühren angefallen nach Bootsverkauf

Hi, aber um mal das Beispiel mit der Wohnung zu verfeinern: Du hast eine Ferienwohnung / Hotelzimmer / Ferienhaus gemietet. Das zahlt man im Allgemeinen im Voraus komplett. Trittst Du die Reise nicht an entstehen Stornogebühren, die bis zum vollen Preis gehen können. Der Eigentümer kann trotzdem auch hier und ohne dass Du etwas zurückbekommst, seine FeWo / Zimmer / Haus an jemand anderen geben (wenn er so schnell noch jemanden findet). Oder Du bist nun in dem FeWo/Zimmer/Haus und das Wetter ist ...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:12

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Doppelte Liegeplatzgebühren angefallen nach Bootsverkauf

Hi, schon das Grundgesetz hebt die Wohnung über einen Liegeplatz....

Mittwoch, 16. Juni 2021, 08:30

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Hilfeeeee! Mein Bier wird warm (Kühlschrankprobleme)

...oder auf der Suche nach kaltem Bier in der örtlichen Hafenspelunke versackt

Mittwoch, 16. Juni 2021, 08:19

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Hilfeeeee! Mein Bier wird warm (Kühlschrankprobleme)

Hi, @Segelalex: Habe ich gelesen und ja, genau das wäre auch mein erster Schritt. Ich wollte Dich mit meinem Beitrag nur unterstützen Grüße Andreas

Mittwoch, 16. Juni 2021, 07:35

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Chaos im Suezkanal

Zitat von »Käptn Blaubär« Zitat von »genuafan« Studiert erst einmal 6 Semester Nautik, Schiffsführung oder Seerecht, vorher könnt ihr nicht mitreden. Ein richtiges Studium dauert mindestens 8 Semester. Dann ist man ein richtiger Ingenieur, nicht so einer mit dem Zusatz grad. Oder FH. Die 6 Semester Kurzstudium erklären einiges im Fall der Never Ever Hi, naja, dass im Rahmen eines Nautik- oder Schiffstechnik/betrieb Studiums aber 15 bzw. 18 Monate Praxis(semester) abgeleistet werden müssen ist d...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 07:26

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Doppelte Liegeplatzgebühren angefallen nach Bootsverkauf

Zitat von »Nordnordost68« Hängt das (bereits bezahlte) Recht auf den Liegeplatz am Boot, wäre nach dem Verkauf nichts anders als vor dem Verkauf. Hängt das (bereits bezahlte) Recht am Liegeplatz am Vertragspartner (Verkäufer des Bootes), kann dieser sein Recht auf den Liegeplatz unabhängig vom Boot für den gesamten Zeitraum geltend machen und dieses dem Käufer des Bootes einräumen. Oder den leeren Platz beanspruchen. Beides kann er aber nicht, wenn der Betreiber diesen Liegeplatz einem anderen ...

Mittwoch, 16. Juni 2021, 07:08

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Hilfeeeee! Mein Bier wird warm (Kühlschrankprobleme)

Hi, @Rüm Hart: Manfred hast Du eine Fehlercodeanzeige wie in der Anleitung in Kapitel 7 S83 beschrieben? Bei Fehlern gibt die einen Blinkcode, dann weiß man was es ist. Die Fehlertabelle S79 Kapitel 6 sagt bei Fehler: Der Kompressor macht nur kurze Anlaufversuche -> Zu geringe Spannung oder zu hoher Spannungsabfall während Kompressoranlauf Zu wenig Kältemittel erzeugt nach der Tabelle ein etwas anderes Fehlerbild. Bei meinem Kühler war bei gleichem Fehlerbild ein zu hoher Spannungsabfall über di...

Montag, 14. Juni 2021, 18:23

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Erinnerung an Vergangenes und Vorfreude

Hi, danke. Schöner Bericht. Grüße Andreas

Montag, 14. Juni 2021, 17:44

Forenbeitrag von: »Andreas29«

Doppelte Liegeplatzgebühren angefallen nach Bootsverkauf

Hi, naja...in anderen Ländern ist es nicht unsittlich Geld zu verdienen. In NL ist derartiges wie jetzt der TE bemängelt gang und gebe. Das ist dort weder unrecht noch unsittlich sondern schlicht die Rechtsgrundlage der allermeisten Liegeplatzverträge. Wie schon geschrieben tritt der neue Bootseigner als neuer V-Partner auf. Könnte in F ähnlich wie in NL sein. Alternative: Woanders hin. Kostet aber auch. Grüße Andreas

Kontrollzentrum