Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Boote kaufen

BTC-Forum

Windstärken

Windstärkentabelle

Montag, 21. Juni 2021, 20:25

Forenbeitrag von: »Spi40«

Kompassgröße?

In der Mitter der Plotter (gerade demontiert unter Deck), links am Schott der große Kompass. PS: Ist ein Contest 130

Donnerstag, 17. Juni 2021, 20:22

Forenbeitrag von: »Spi40«

Gasprüfung - was zahlt Ihr?

Ich segele ca. 6-7 Wochen im Jahr. Pro Woche brauche ich eine Flasche Spititus, also 1 Liter pro Woche und wenn ich jetzt zu meinen Ungunsten rechne sind das pro Jahr 30 Euro. Finde ich einen guten Vergleich.....

Dienstag, 15. Juni 2021, 19:29

Forenbeitrag von: »Spi40«

Segeln nach Schweden in Corona Zeiten.

Sind gestern auf Hanö gewese und heute in Ronneby Hamm. Keinerlei Interesse an Testnachweis. Mehr Dt. wie Schweden hier unterwegs. Dennoch insgesamt alles leergefegt.

Dienstag, 15. Juni 2021, 19:09

Forenbeitrag von: »Spi40«

Reiner INFO-Thread Segeln und Arbeiten in Dänemark unter Corona

Vorgestern Hammerhaven im Norden von Bornholm. Ein Deutscher noch, ansonsten nix los. In Hasle soll wohl auch kontrolliert worden sein, wie mir zugezragen wurde, das erste Mal lt. Hafenmeister, aber eine Impfung reichte und ebenso Test von vor einer Woche. In Allinge auf Bornholm soll es wohl ein Testcenter geben. Wo auch Dt. willkommen sind....

Donnerstag, 10. Juni 2021, 13:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

wo sind eure Grenzen beim Drehen auf engstem Raum? Mein Hafenkino

Na ja so eng war die Boxengasse ja nicht, dass Du nicht den Bug bis zu einem Heckpfahl auf der SB Seite rum bekommen hattest, wo Du Dich dann erstmal angetüdelt hast am Bug. Normalerweise , wenn man seinem Motor vertraut und das schnelle umschalten von Vorwärtsgang zu Rückwärtsgang und dann wieder Vorwärtsgang beherrscht ohne den Motor abzuwürgen und den Schraubeneffekt beim Rückwärtsfahren auszunutzen weis, hättest Du das entsprechend, mit dem Einschlagen des Ruderblattes, um die Drehung auf en...

Donnerstag, 10. Juni 2021, 12:37

Forenbeitrag von: »Spi40«

Korsar instandsetzen, so machbar?

Wenn Du faules Holz um die Bohrlöcher sanieren möchtest, dann bohre diese mit einem ca. 5 mm größeren Forstnerbohrer auf (Lochschablone auf das Loch legen, um ein wegrutschen des Forstnerbohrers zu unterbinden). Dann klebst Du mit P-Bond einen passigen Querholzdübel zum Forstnerbohrerdurchmesser entsprechender Länge ein. Nach 2 Tagen kannst Du für die Holzschrauben neue Löcher vorbohren. Das mit den Rissen kann ich nicht so recht einschätzen. Wo genau das ist und welche Funktion die Beschläge ha...

Dienstag, 8. Juni 2021, 21:02

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ideen für eine neue Persenning, ist das so machbar?

Keine Frage, wenn man weiß für wenn das entwickelt wurde.....da kann man ordentlich zulangen....

Dienstag, 8. Juni 2021, 12:48

Forenbeitrag von: »Spi40«

Ideen für eine neue Persenning, ist das so machbar?

Wenn man, wie Deine Bekannte, Erfahrungen im nähen von stärkeren Stoffen hat und auch noch die entsprechende Nähmaschine dazu zur Verfügung und auch noch die alte Persenning als Vorlage, sehe ich keinen Grund das nicht zu tun. Deine Bekannte will ja damit nicht ihre Meisterprüfung machen. Selbst habe ich auf meinem Vollholzboot eine Persenning aus ValmexNautica schwer. Möglicherweise ist Dir aber auch ein Hightechstoff genehm, wie Planofil.

Dienstag, 8. Juni 2021, 12:23

Forenbeitrag von: »Spi40«

Wie Schot an Genua anschlagen?

Wie vom Vorposter schon geschrieben, nimm eine durchgehende Schot, also keine Schot BB und SB. Genau in der Mitte ein Dynema-Soft-Schäkel mit Pursikknoten. Fertig!!! Bilder gab es dazu in Tröts in der Vergamgenheit. Du bist nicht der erste, welcher das fragt. Z.B. hier

Montag, 7. Juni 2021, 12:16

Forenbeitrag von: »Spi40«

Neu im Forum

Willkommen im Klub der Segelverrückten Herzlichen Glückwunsch zu dieser Deiner Frau, ist ja 'n 6'er mit Zusatzzahl.....festhalten!!!

Samstag, 5. Juni 2021, 14:16

Forenbeitrag von: »Spi40«

Diesel-Leerlauf: Das rappelt aber gewaltig…

Schaue Dir bitte die beiden hinteren Lager an. Könnte sein, dass sich die Gummis losgerissen haben, so wie der hinten springt. Ist das nicht der Fall, dann musst Du eben die LL Drehzahl um 100 U/min höher einstellen.

Freitag, 4. Juni 2021, 13:57

Forenbeitrag von: »Spi40«

Segeln nach Schweden in Corona Zeiten.

Das Seefahrer ausgenommen sind hatte ich auch gelesen. Dachte da aber eher an Profis, wie uns Hobbyseefahrer. Allerdings wenn wir damit auch gemeint sind, um so besser!

Freitag, 4. Juni 2021, 08:54

Forenbeitrag von: »Spi40«

Neuzugang

Kann ich nur bestätigen die Empfehlungen von @space*cadet: Eine festgegammelte Ablasschraube, welche sich nicht mehr lösen lässt, ist ein erstes Anzeichen, dass schon lange das interne Kühlwasser nicht gewechselt wurde. Das jemand das Rohrbündel zieht und reinigt wird wohl noch seltener vorkommen, denn da muss man schon mehr abschrauben am Motor und dass jemand gar den Kühlmittelbehälter, indem das Rohrbündel sitzt, abschraubt wohl noch viiiel seltener. Dann kommt noch der Zahnriemen, welcher al...

Donnerstag, 3. Juni 2021, 17:20

Forenbeitrag von: »Spi40«

Segeln nach Schweden in Corona Zeiten.

Wer nach Schweden möchte braucht unbedingt einen negativen Test, eine vollständige Impfung ist nicht erwähnt als Alternative.

Donnerstag, 3. Juni 2021, 14:36

Forenbeitrag von: »Spi40«

Info App für Greifswalder Bodden vom WWF

Ich wusste bisher ebensowenig von einem Konflikt?

Donnerstag, 3. Juni 2021, 13:01

Forenbeitrag von: »Spi40«

Erinnerung an Vergangenes und Vorfreude

Schön geschrieben, nicht nur Landausflüge, sondern auch das Seemännische.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 11:14

Forenbeitrag von: »Spi40«

Landstrom nachrüsten nach eigenen Vorstellungen

@Patrese: Erst wolltest Du wissen, wieso, weshalb, warum. Dann wird Dir nur eine Möglichkeit etwas unernst dargestellt und dann schreibst Du, dass ja alle Schutzmaßnahmen ansprechen. So soll es ja auch sein! Und genau deshalb hat man das alles entwickelt, realisiert und in Verordnungen etc. geschrieben. Diese behandeln ja gerade diese vielen Wenn's und Aber, dass genau diese Wenn und Aber's abgefangen werden. Wenn das immer so gemacht wird ist doch alles gut, so wünscht man sich das!

Mittwoch, 2. Juni 2021, 10:49

Forenbeitrag von: »Spi40«

Landstrom nachrüsten nach eigenen Vorstellungen

@patrese: Da haben wir aber nochmal Glück gehabt, dass gerade gestern der Elektriker da war und die Anschlüsse an Land geprüft hatte und den verklemmten/defekten FI gegen einen intakten getauscht hat. Wenn alles nach Vorschrift verlegt und geklemmt und geprüft und gewartet wird passiert ja auch nichts. Deshalb hat man sich das alles ausgedacht und konstruiert. Nur wenn man dabei Fehler macht oder Fehler auftreten oder meint das eine oder andere lasse ich mal weg, kann es unangenehm werden.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 10:17

Forenbeitrag von: »Spi40«

Landstrom nachrüsten nach eigenen Vorstellungen

Nehmen wir einmal folgenden Fall: Du wirfst Dein defektes Kabel (Du weist es nur nicht) lässig über den Bugkorb und steckst Deinen Schukostecker dazu mit einem CEE-Schuko Adapter in die CEE Landstrom Buchse. Dann möchtest Du voller Tatendrang an Bord klettern und ergreifst, wie immer kräftigen Griffes linker und rechter Hand, den Bugkorb.....und denkst wie vom Blitz getroffen, das fässt sich aber ansonsten immer anders an. Dein Herz fängt im Rythmus der 50 Hz Netzfrequenz an zu schlagen und denk...

Mittwoch, 2. Juni 2021, 09:12

Forenbeitrag von: »Spi40«

Landstrom nachrüsten nach eigenen Vorstellungen

Das wäre neu wenn in den abgebildeten Kabeltrommeln ein FI wäre. Diese eingebaute Sicherung löst bei termischer Überhitzung aus.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 09:06

Forenbeitrag von: »Spi40«

m/s, Knoten, Km/h, Beaufort

Beim Wind richte ich mich nach Bft, das geht sehr gut, denn man kann es am Wellenbild erkennen und welche Segel ich entsprechend den Bft anzuschlagen habe weiß ich auch ganz genau. Bei den Werten für die eigene Geschwindigkeit, sowohl Fahrt durchs Wasser wie über Grund ist die Grundlage Knoten. Bei der Entfernung NM. Bei der Zeit in Stunden und Minuten.

Mittwoch, 2. Juni 2021, 07:07

Forenbeitrag von: »Spi40«

Landstrom nachrüsten nach eigenen Vorstellungen

@Lepfan: Gut gemeint mit dem Trenntrafo. Dennoch mach doch mal eine Umfrage wer alles einen Trenntrafo benutzt!

Dienstag, 1. Juni 2021, 07:49

Forenbeitrag von: »Spi40«

Weitere Nadine 24

Bei uns im Hafen der Bootswerft Freest segelt ein Ehepaar eine Nadin 24. Ich war sogar schon mal drauf. Die beiden machen viel allein. Haben mich auch schon mal im Strelasund überholt und schöne Fotos von mir gemacht, da segelt man doch gerne hinterher.

Montag, 31. Mai 2021, 18:20

Forenbeitrag von: »Spi40«

Monatskarten Ostsee

Monatskarten für die Ostsee? Ist das ein neues Geschäftsmodell aus Schwerin die fehlenden Steuereinnahmen zu kompensieren? Bisher war das Segeln auf der Ostsee immer kostenlos.

Montag, 31. Mai 2021, 08:28

Forenbeitrag von: »Spi40«

Logge- Impeller: Antifouling anbringen

Ich nehme das gleich AV wie fürs UW-Schiff. Ein wenig mit dem Finger ins AV halten und dann das Flügelrädchen damit benetzen, dass es vollständig bedeckt ist. Und wenn jetzt jemand wegen des Fingers Probleme hat, ich habe diese Einmalhanhandschuhe vom Discounter bei Malarbeiten an. Nachdem Du das Rädchen verantifoultiert hast öfter mal kräftig dran drehen, dass die Lager beweglich bleiben. Halte mal einen kleinen Magneten oder auch nur Eisenteilchen an das Rädchen, dann merkst Du dessen Magnetis...

Sonntag, 30. Mai 2021, 09:04

Forenbeitrag von: »Spi40«

Nochmal gutgegangen… Begegnung mit „fischendem Trawler“

Vorsicht ist immer geboten, wenn so ein Fischer, wie groß oder klein er sein mag, mit nur ca. 3 Kn durchs Wasser dümpelt. Da kann man 'ne Wette drauf abschließen das der schleppt. Dann sollte man ganz weit hinter ihm nach dem schon erwähnten roten Ball suchen, und findet ihn mit Sicherheit auch. Das ist mir schon öfter so ergangen, draußen auf der offenen Ostsee, nördlich vom Adlergrund Windpark, im Oslofjord, vor Skanör, u.a.. Vor Skanör hatte der schwedische Fischer uns aber winkend und zeigen...

Freitag, 28. Mai 2021, 13:10

Forenbeitrag von: »Spi40«

Segellatten-Verriegelung

Das ist ein Klettband, welches mittels einer entsprechend kurzen Latte in das innere der Segellattentasche geschoben wird. In der Innenseite der Segellattentasche ist dann das Gegenstück zu dem Klettband und hält das ganz straff.

Freitag, 28. Mai 2021, 07:44

Forenbeitrag von: »Spi40«

Bestes Nördliches Segelrevier

Ihr habt mich mit dem Dalslandkanal ganz schön neugierig gemacht. Kannte ich bisher nicht einmal vom hören sagen. Ist dann auf der Wunschliste hinzugekommen. Frage, gibt es in den großen See'n keine Häfen?

Freitag, 28. Mai 2021, 07:34

Forenbeitrag von: »Spi40«

"Wie wird eine Reling geerdet?" feat. DJ Thunderstorm and the lightning rods

@pf: Ich erkenne in dem Stromlaufplan keine gekennzeichnette Schiffsmasse/erde. Allerdings ja, alle Minusleitungen sind zusammengeklemmt und liegen auf Motormasse (Anlasser/Generator). Das einzige was ins Wasser leiten könnte, wäre eine Verbindung über den Motor und die Welle ins Wasser. Jetzt habe ich aber gelernt, dass VolvoPenta das Getriebe vom Motor elektrisch trennt. So bist Du wieder gefragt, was bei Dir praktisch realisiert ist? Frage mal beim Hersteller nach, was dieser dazu meint!

Kontrollzentrum