Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Alle Artikel (759)

759

Bergehilfe für unsere Genua

Von ugies (Sonntag, 16. Juni 2019, 15:02)

Nachdem das Bergen vom Großsegel mit neuen Rutschern und erweiterten
Lazyjacks nun bei allen bislang getesteten Bedingungen perfekt
funktioniert, habe ich mich heute mit der Optimierung des
Vorsegelbergens befasst.

Dieser Artikel wurde bereits 72 mal gelesen.

Kategorien: Technik


758

Europa rechtsrum - Teil 10

Von Kokopelli (Samstag, 15. Juni 2019, 08:33)

Cagliari, 15.6.2019

Der Hafen der geplatzten Träume.

Selten habe ich in einer Marina, die nur drei Stege hat, so viele vergammelnde Boote gesehen, wie hier in der Marina del Sole.




Wild Oats, vom Sydney-Hobart gezeichnet.




Hier wohnt tatsächlich jemand


Und was macht @Olli: hier?


Dieser Artikel wurde bereits 90 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


757

Europa rechtsrum - Teil 9

Von Kokopelli (Donnerstag, 13. Juni 2019, 17:05)

Cagliari, 13.6.2019

Ach Rudolf, wo wären wir ohne dich? Ganz sicher noch irgendwo auf dem großen glatten Wasser mit 1,3 Knoten Fahrt in der falschen Richtung. So aber läßt du uns die 230 Meilen in xx Stunden abspulen. Danke Rudolf! Mehr ist zu dieser Überfahrt nach Sardinien nicht zu sagen, außer dass ab und zu ein paar freundliche Delfine vorbeischauen und uns zeigen, wie man schnell vorankommt. Im nächsten Leben will ich Delfin werden, falls es mit Hauskatze nicht klappt.

Dieser Artikel wurde bereits 86 mal gelesen.


756

Europa rechtsrum - Teil 8

Von Kokopelli (Donnerstag, 13. Juni 2019, 16:59)

Auf See, 12. 6. 2019

Halluzieh, Halluzaah, es ist keine Insel da.

"Gebt mir keinen Alkohol mehr, ich sehe ständig schemenhafte Vulkaninseln am dunstigen Horizont", sage ich heute morgen. Marco lacht: "Das geht mir auch oft so!" Sehr beruhigend, ich bin also noch nicht plemplem.

Dieser Artikel wurde bereits 79 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


755

Europa rechtsrum - Teil 7

Von Kokopelli (Donnerstag, 13. Juni 2019, 16:55)

Stromboli, 10.6.2019

Vor der Abreise von Messina stand mal wieder ein umfangreicher Einkauf auf dem Programm. Als der Ladeninhaber Gerd und mich mit zwei hochvollen Einkaufswagen durch die Gänge schieben sieht, bietet er an, uns mit dem Lieferwagen zum Hafen fahren zu lassen. Eine Freundlichkeit, die wir sehr gern annehmen.

Kurz vor Mittag legen wir dann endlich ab und tuckern zwei Meilen nach Norden zur Tankstelle. Der Diesel ist mit € 1,75 nicht gerade ein Geschenk.

Dieser Artikel wurde bereits 101 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


754

Götakanal - Die letzte Etappe bis Mem

Von Peeweejh (Montag, 10. Juni 2019, 10:22)

Pfingstsonntag, 09.06.2019 Das Finale
9:25 Uhr geht es los. Wir verändern kurz die Reihenfolge in der Schleuse, weil unsere russischen Freunde uns den ersten Platz in der Kammer anbieten zur Schonung der Leinensklavin, die bisher immer die Schrägen hinaufklettern musste. Der folgende Bereich des Kanals ist offenbar neu angelegt. Auf der rechten Seite auf dem Treidelpfad überholen uns immer wieder die Teilnehmer des Kanallaufs. Sie sind insgesamt durchaus schneller als wir. Dafür haben wir bestim ...

Dieser Artikel wurde bereits 98 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


753

Europa rechtsrum - Teil 6

Von Kokopelli (Sonntag, 9. Juni 2019, 19:48)

Messina, 9.6.2019

Taormina verlassen wir nach dem Frühstück. Was wir gestern in der Dunkelheit nich sehen konnten, wird jetzt eifrig fotografiert.



Marco ist begeistert

Die Stadt zieht sich um die Bucht und den Berg hoch. Dem Vernehmen nach ist es ein mondänes, teures Pflaster. Dafür spricht auch, dass kürzlich der G7 Gipfel hier stattfand. Für uns gab es keinen Landgang, sondern Weiterfahrt.



Taormina

Dieser Artikel wurde bereits 161 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


752

Europa rechtsrum - Teil 5

Von Kokopelli (Sonntag, 9. Juni 2019, 18:48)

Taormina, 8.6.2019

Ein weiterer Rudolf-Diesel-Gedächtnis-Tag liegt hinter uns, eine weitere ereignislose Nacht. THERBAN zieht eine gerade Furche durchs Wasser.



Italien wir kommmen!

Gegen Mittag wird jede Dunstformation am Horizont hinterfragt, ob das möglicherweise Land sein könnte. Bis dann endlich die wilden Felsformationen Kalabriens deutlich vor uns stehen. Wir passieren Kap Spartivento mit seinem stilvollen Leuchtturm und halten uns dicht an der Küste.

Dieser Artikel wurde bereits 150 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


751

Europa rechtsrum - Teil 4

Von Kokopelli (Sonntag, 9. Juni 2019, 18:43)

Auf See, 7.6.2019

Wasser warm, Kühlschrank kalt - mit Motor durch die Nacht geknallt. So blöde Reime fallen mir ein, wenn sich rings um uns her nichts ändert, ausgenommen der Wind. Den haben die Gribdaten sowie Navtex mit schwächlichst aus SSW prognostiziert. Und so ist es leider auch gekommen. Die schönen vier Beaufort auf die Nase zwischen den Inseln war ausschließlich der Düseneffekt.

Dieser Artikel wurde bereits 151 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


750

Europa rechtsrum - Teil 3

Von Kokopelli (Sonntag, 9. Juni 2019, 18:35)

Auf See, 6. 6. 2019

Wehmut

Es hat geklappt mit der Epirb. Nach dem Frühstück verlassen wir unseren Ankerplatz und fahren die paar Meilen nach Lefkas zurück. An der Tankstelle erlaubt man uns nach dem Auffüllen unseres Tanks und zweier Reservekanister noch eine Stunde liegen zu bleiben.

Marco läuft zum Servicebetrieb und kommt mit einem Paket unterm Arm zurück. Große Erleichterung! Gerd und Harry haben in der Zwischenzeit noch letzte Einkäufe gemacht und nun können wir endlich aufbrechen.

Dieser Artikel wurde bereits 147 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


749

Götakanal - Alarmstart in Borensberg

Von Peeweejh (Samstag, 8. Juni 2019, 23:25)

Samstag, 08.06.2019
Alarmstart am Morgen! Völlig unerwartet wurde die Abfahrt um eine Stunde vorgezogen. Wir und auch andere merken es erst, als die erste Partie unserer inzwischen wieder sieben Boote schon in die Schleuse einläuft. Also hastewaskannste das Boot klar machen, Leinen los und weiter nach von am Längssteg verholt. 10 Minuten später geht es auch schon los. Unsere vierte Crew ist nicht auffindbar, unser Schleusen-Guide verspricht uns aber, das verbleibende Boot bald nach uns zu schleu ...

Dieser Artikel wurde bereits 108 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


Freitag, 07.06.2019
In der Nacht hat sich der zuletzt doch frische Wind komplett gelegt. Beim Tee morgens in der Plicht genießen wir einmal mehr die herrlich sonnige und ruhige Morgenstimmung. Der Vättern ist mit leichtem Dunst überzogen. Wir machen uns auf und überqueren in herrlicher Ruhe und Einsamkeit den See, während sich zum Mittag hin eine dunkle Gewitterfront mit deutlichem Grollen vor uns zusammenbraut. Vor der Schleuse, unserem Treffpunkt heute Nachmittag für die Weiterfahrt, finden wi ...

Dieser Artikel wurde bereits 124 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


Donnerstag, 06.06.2019
Warten auf die Eisenbahn hinter Töreboda oder Seemannschaft, was ist das?
Das Warten auf die Brückenöffnung könnte so einfach sein: Würden die Besatzungen, die schnellstmöglich einen Platz an der Pier ergatterten, den Nachfolgern höflich einen Platz im Päckchen anbieten - Verlernt ist aber offenbar verlernt oder nie gelernt! Und so dümpeln wir vor der Brücke der gefühlt häufigst und schnellstbefahrenden Eisenbahnbrücke Schwedens vorwärts und rückwärts, getrieben von Wind u ...

Dieser Artikel wurde bereits 180 mal gelesen.


Mittwoch, 5. Jui 2019
Und da kam Emma, eine unserer Schleusenwärterinnen, dieselbe, die wir bei unserer Wanderung zwei Tage zuvor schon begrüßt hatten.. Mit Anna und Nina kümmerte sie sich von Beginn an rührend um uns. Punkt 08.30 Uhr öffnete das Büro der Götakanal-Gesellschft seine Türen. Alle Parteien - wir waren denn doch nur zu sechst - meldeten sich mit ihrem Schiff an. Dann folgte die Frage nach der Lieblingsseite beim Schleusen (!), und entsprechend wurden wir in zwei Fuhren eingeteilt. D ...

Dieser Artikel wurde bereits 163 mal gelesen.


745

Europa rechtsrum - Teil 2

Von Kokopelli (Mittwoch, 5. Juni 2019, 17:05)

Meganisi, 5. Juni 2019

Bootsvorstellung

Das Warten auf die Epirb kann man sich auch angenehm gestalten, finden wir. Deswegen lösen wir gegen Mittag die Leinen und kreuzen bei leichter Brise von Palairos nach Meganisi in eine der idyllischen Buchten im Osten der Insel. Wir ankern auf fünf Meter türkisem Wasser und schwimmen ein paar Runden ums Boot.



Ionisches Wetter vom Feinsten

Dieser Artikel wurde bereits 207 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


744

Von Symi nach Kos

Von MichaelK (Mittwoch, 5. Juni 2019, 14:18)

Nach einer vollen Woche verlassen wir die Ormos Pedi und tuckern mangels Wind nach Tylos, in der Hoffnung, dass dieses Jahr der griechische Ministerpräsident Tsipras nicht wieder von der Insel abgeholt werden möchte und wir unseren Platz räumen müssen.

Diese Sorge erweißt sich als unbegründet. Aber wir sind keine Minute zu früh im Hafen. Kurz nach uns ist das nicht sehr große Becken voll.

Dieser Artikel wurde bereits 107 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


743

Götakanal - Mariestad bis Sjötorp

Von Peeweejh (Dienstag, 4. Juni 2019, 23:59)

2 - 4. Juni 2019
Ja, es geht wieder! Und zwar sowohl nach bb als auch nach stb! Unser Bugstrahlruder, die jetzt endlich beendete unendliche Geschichte. Montagmorgen pünktlich um 08.00 Uhr steht der Monteur vor dem Boot. Das heißt, eigentlich ist er einer der drei Chefs des Werftunternehmens mit insgesamt drei Filialen und zuständig für Mariestad. Per wechselt das tatsächlich angekommene Relais in kurzer Zeit aus, testet, ob die Pole richtig herum angeschlossen sind, ob also stb auch wirklich stb ...

Dieser Artikel wurde bereits 117 mal gelesen.


742

Europa rechtsrum - Teil 1

Von Kokopelli (Dienstag, 4. Juni 2019, 22:10)

Palairos, Ionisches Meer 4.6. 2019

Es beginnt wie immer mit der Vorstartphase. Einkaufen, packen, räumen, und natürlich muss wieder jemand in den Mast. Was nicht wie immer im Ionischen Meer ist, ist das Wetter. Grau und kühl; und kaum war Harry gestern im Mast, setzt heftiger Regen ein. Die mechanischen Arbeiten kann er trotzdem erledigen, aber die elektrischen Anschlüsse mussten warten, bis es heute wieder trocken ist.



Dieser Artikel wurde bereits 362 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


741

Götakanal-Schaukelwetter in Hällekis

Von Peeweejh (Sonntag, 2. Juni 2019, 18:33)

Sonntag, 02.06.2019
Nach dem Regen kam erneut das schöne Wetter! Ein vorsichtiger Blick in das Bugkompartment mit dem Bugstrahlruder zeigt trockene Verhältnisse, ein erster Erfolg nach zweistündiger Fahrt gegen durchaus respektable Wellen! Vor der Abfahrt aus Mariestad hatte Skipper die Bugsprietverankerung innen etwas gelöst, große Menge alter Silikondichtmasse geborgen und schließlich nach einer Nacht zum Trocknen den Zwischenraum zwischen innerer Bootswand und Innenverankerung des Bugsprietfu ...

Dieser Artikel wurde bereits 99 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


Himmelfahrt, 30.5.19
Arnäs liegt am Kopfende einer spannenden Zufahrt mit 2,50 m Wassertiefe. Vom Vänern kommend fuhren wir gestern mit einer ordentlichen Welle im Rücken auf die bb am Eingang stehende Bake zu, dann wurde es erst ruhiger, danach verwunschen. Kleine kurze Stangen mit längst verblassten Farben wollen wir als Begrenzungstonnen erkennen, längst sind wir wieder auf Schleichfahrt gegangen, lassen uns fast treiben. Das vorletzte Tor steht so eng zusammen, dass ich die bb Stange zur Sei ...

Dieser Artikel wurde bereits 78 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt




Statistik:

126 Blogs - 771 Artikel (0,14 Artikel pro Tag) - 961 Kommentare.

Kontrollzentrum

Sailsquare

Mitsegler finden bei Sailssquare