Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Alle Artikel (617)

397

Jetzt leben wir an Bord

Von hw22p (Dienstag, 18. August 2015, 10:50)

Sonntag, 16.08. - Das Wetter ist trübe, nachts hat es geregnet. Ab ca. 10 Uhr strömen die Tagestouristen auf die Insel. Die Einkaufsstraße ist nicht sehr groß, so dass man sich durchschlängeln muss,
wenn man etwas spazieren will. Die Geschäfte, die Schiffsproviant versprechen, haben Alkohol, Zigaretten und Parfüm. Also eigentlich Sachen, die nicht zum Überleben wichtig sind. Die eine oder
andere Süßigkeit kann zwar noch helfen, aber Brot, Butter und Wurst zum Beispiel wird ...

Dieser Artikel wurde bereits 397 mal gelesen.

Kategorien: Hans Werner, Langfahrt


396

Jetzt leben wir an Bord

Von hw22p (Samstag, 15. August 2015, 10:43)

Mittwoch 11.15 Uhr Auslaufen Kieler Yachtclub Richtung Schleuse. Einige Boote warten schon. Nachdem zwei kleinere Frachter in die Schleuse gefahren sind, können wir mit in die große Schleuse. Das Schleusentor ist noch nicht geöffnet, da werden wir Sportboote aufgefordert, die Schleuse zu verlassen. Das erste Boot zwängt sich durch das gerade eben öffnende Tor. Alle versuchen möglichst schnell Platz für die großen Schiffe zu machen. Die Kanalfahrt ist eigentlich langweilig. Für die Nacht haben wi ...

Dieser Artikel wurde bereits 402 mal gelesen.

Kategorien: Hans Werner, Langfahrt


395

Jetzt leben wir an Bord

Von hw22p (Montag, 10. August 2015, 18:42)

Endlich ist es geschafft, das Haus leer geräumt und alles verkauft, verschenkt oder bei den Kindern einglagert. Seit dem 24. Juli leben wir jetzt auf unserem Boot.
Anfangs gab es noch einige Probleme: der Mastkragen war nicht fertig, meine provisorische Abdeckung hielt nicht dicht. Um den Mast und überall, wo es leckte,
wurden Schüsseln, Eimer und Dosen aufgestellt. Nach vier Tagen Regen klarte der Himmel auf und ein kräftiger Wind trocknete alles schnell wieder. Der Mast wurde
abgedichte und d ...

Dieser Artikel wurde bereits 426 mal gelesen.

Kategorien: Hans Werner, Langfahrt


Wegen der häufigen Anfragen, die für viele Ducky Interessenten wichtigsten Informationen in Kurzform vorab: Die beiden großen Ducky Typen D17 und D19 kommen nicht in Ihre engere Auswahl wenn Sie ein billiges, leichtes, anfängertaugliches, schnell und einfach aufzubauendes, zerlegbares Segelboot für den Wochenendeinsatz am Baggersee suchen. -

Dieser Artikel wurde bereits 805 mal gelesen.

Tags: Fahrtensegeln, ducky, Schlauchsegelkatamaran, Ducky 17

Kategorien: Bootsvorstellung


393

Altwarp - Wolin -Dievenow

Von Noordsvaarder_fe (Dienstag, 28. Juli 2015, 21:43)

Hier

gibt es einen Törnbericht vom 18. und 19. Juli

Viele Grüße,

Micha

Dieser Artikel wurde bereits 200 mal gelesen.

Tags: Dievenow, Wolin, StettinerHaff

Kategorien: Törnbericht


392

sunshine4kids - es ist so still an Bord...

Von Hamburger Deern (Sonntag, 26. Juli 2015, 08:20)

In Neustadt angekommen, haben wir erst zusammen gegessen und später am Abend sind unsere Kinder von Boot zu Boot gegangen,und haben alle zu einem gemeinsamen Abend mit Musik und Gesang eingeladen.
Tatsächlich sind viele gekommen und es wurde munter musiziert und gesungen.
Später Bord haben wir den Tag dann noch revue passieren lassen. Ein reger Gedankenaustausch der dann doch bis in den frühen Morgen dauerte.

Dieser Artikel wurde bereits 462 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


391

Originalton meiner Herzallerliebsten

Von ugies (Freitag, 24. Juli 2015, 17:43)

"Das ist besser angelegtes Geld als ein neuer Herd."
Sie meint damit den Roller für den Code Zero.

Hab ich ganz schön Glück gehabt mit ihr. :)

Heute haben wir alles an den Start gebracht:
Maschine
Code Zero hoch am Wind
Code Zero ausgebaumt als Schmetterling
Spinnaker dreimal geschiftet
G3 sowieso ...

Dieser Artikel wurde bereits 322 mal gelesen.


390

So ungefähr haben wir uns das vorgestellt

Von ugies (Freitag, 24. Juli 2015, 10:46)

Der Code Zero ist jetzt auf einer Rolle, das Handling geht perfekt und völlig nervfrei. Und die Kiste fährt brauchbar. Viel wind aben wir nämlich nicht.

Ob wir wirklich schnell sind kann ich natürlich nicht sagen, kein zweites Boot zum Vergleich da. Schade das. ...

Dieser Artikel wurde bereits 234 mal gelesen.


389

sunshine4kids - kochen und backen

Von Hamburger Deern (Donnerstag, 23. Juli 2015, 07:56)

Grömitz hat uns mit bestem Wetter empfangen. Endlich Sonne!
Die Kinder haben des gestrigen Tag in vollen Zügen genossen. Es wurde gebadet, Schlauchi gefahren, zusammen gesessen und
geschwatzt. Einige Crews waren Eis essen, andere gemeinsam bummeln und man sieht uns allen die viele Sonne an.
Jetzt, nach ein paar Tagen haben sich die Crews besser zusammen gefunden und die Flotte ist ingesammt "familiärer" auch weil
man die Namen der anderen nun kennt und sich merken kann :kopfkratz:
Hier mal zum ...

Dieser Artikel wurde bereits 247 mal gelesen.


388

sunshine4kids - 4 Kinder

Von Hamburger Deern (Mittwoch, 22. Juli 2015, 07:07)

Am Sonntag sind wir in Burgtiefe geblieben, zum Ankommen und Eingewöhnen.
Eigentlich war abends geplant, dass jedes Boot kocht, aber dann war noch reichtlich Grillgut vom Samstag da.
Also: Grillen die Zweite :hunger:
Weil das Grillen nicht so ganz oben auf unserer Lieblingsessenliste steht - naja es ist eigentlich nicht das Grillen an sich,
es ist die Häufigkeit in einer Woche- gibt es aus der Bordküche an jedem Abend einen anderen Salat.
Samstag war er grün, Sonntag war er aus Reis und am Monta ...

Dieser Artikel wurde bereits 252 mal gelesen.


387

Heute mal (wieder) nicht gesegelt

Von ugies (Dienstag, 21. Juli 2015, 19:26)

In Kappeln gibts ein Sportstudio. Für je 5 € durften wir die Alabasterkörper weiter stählen. Das Rudergerät identifiziert der Kenner natürlich sofort als Concept2 C-Model.

Fotografiert mit iPhone 4S, na ja, das ist ausbaufähig. Aber Kappeln ist immer eine Reise wert. Morgen gehts erstmal nach Schilksee zurück. Da treffen wir ja Taifun (?) ...

Dieser Artikel wurde bereits 208 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


386

sunshine4kids - 3 Kinder

Von Hamburger Deern (Dienstag, 21. Juli 2015, 10:00)

Samstag, 18.07.

Das Warten auf den Bus zog sich für mich ins Endlose.
Ich habe im Vorschiff zum xten Mal Staub gewischt....kleine Willkommengeschenke auf die Kojen gelegt, noch mal alle "Ecken" kontrolliert, in der Hängematte versucht zu entspannen, den Steg morsch gelaufen. Die Zeit wollte einfache nicht vergehen.

Ich freu mich sehr auf "unsere 3" , deshalb ist diese Warterei schier unerträglich.

Dieser Artikel wurde bereits 248 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


385

Das war voll!

Von ugies (Sonntag, 19. Juli 2015, 08:42)

... gestern in der Schleuse Brunsbüttel. 10 Minuten haben wir die vorige Schleusung verpasst. Über zweieinhalb Stunden ließ man uns warten. Das Ergebnis erahnt man auf den Bildern. Schleusenkino vom Feinsten. Der Binnentanker hatte den Propeller nicht abgestellt, das führte zu dramatischen Szenen als kleine Boote mit Außenbordern ihn zu passieren versuchten. Sie wurden erbarmungslos und mit Schwung auf den Schlengel gespült. Andere Boote lagen quer im Becken, von hinten drängelten welche, die au ...

Dieser Artikel wurde bereits 298 mal gelesen.


384

Klar zur Wende

Von ugies (Sonntag, 12. Juli 2015, 12:27)

... seit Donnerstag habe ich neues Spielzeug von Sony. ;)

https://youtu.be/tI5ikAdTdpQ

Dieser Artikel wurde bereits 330 mal gelesen.

Kategorien: segeln


383

Solarzellen und Hirnkurzschluss

Von Olaf (Freitag, 10. Juli 2015, 10:06)

Solarzellen sind an und für sich ja eine geniale Sache. Ist man jedoch so wie ich Kurzschlusselektriker möchte man sich vor einer Fehlinvestition griechischen Ausmaßes natürlich lieber vorab informieren.

Dieser Artikel wurde bereits 989 mal gelesen.

Kategorien: Elektrik, Technik, Wissenschaft & Forschung


382

hafen an der ems

Von sailingreiner (Donnerstag, 9. Juli 2015, 21:50)

Zur Zeit liege ich im IJsselmeer stavoren ist mein Heimathafen. Ich möchte näher zu den ostfriesischen Inseln. Ich suche einen neuen Heimathafen an der Ems. Der Yachthafen in weener ist mein Favorit. Was haltet ihr davon. Oder ist Emden besser. ...

Dieser Artikel wurde bereits 261 mal gelesen.

Kategorien: Sailingreiner


381

Aus Bornholm wurde Rügen ....

Von Noordsvaarder_fe (Mittwoch, 8. Juli 2015, 22:55)

Am letzten Wochenende wollte ich mit einem Bekannten eigentlich nach Bornholm segeln,
aber die Flaute hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Den Beitrag hierzu gibt es unter www.einhandsegler.net zu lesen.

Viele Grüße,

Dieser Artikel wurde bereits 285 mal gelesen.

Tags: Rügen, Bornholm, Usedom, Kreidefelsen


380

Bald leben wir an Bord

Von hw22p (Montag, 29. Juni 2015, 22:45)

Wir kommen gut voran, der Mast ist fast fertig und der Rumpf gereinigt und mit Fouling gestrichen. Micron extra hat vom letzten Jahr gute Dienste geleistet, hoffentlich auch in wärmeren Gewässern.
Heute sind wieder ein paar Möbel abgeholt worden. Jetzt stehen in der Stube auch nur der Tisch und die Sitzgarnitur. Natürlich wird der Fernseher bis zuletzt behalten, denn später gibt es kein
oder nur wenig Fernsehen.
In drei Wochen müssen wir unser Haus dann verlassen und haben "nur" noch unser Boo ...

Dieser Artikel wurde bereits 465 mal gelesen.

Kategorien: Hans Werner, Langfahrt


379

Wir sind durch!

Von ugies (Sonntag, 28. Juni 2015, 13:25)

... und es ging prima. Das längste Stück sind wir auch gesegelt. Die Rinne ist tief genug für uns. Wir sind 2 Stunden vor HW mit unserem Tiefgang von 1,85 m ohne Probleme durch gekommen. Und schön wars.

Dieser Artikel wurde bereits 366 mal gelesen.


378

Haseldorfer Nebenelbe

Von ugies (Sonntag, 28. Juni 2015, 13:11)

Gestern war es ja ein durchaus harter Kampf bei 5, in Boen deutlich mehr, von Finkenwerder nach Glückstadt zu kreuzen.
Heute ist das Wetter völlig anders. Wir relaxen gerade hinterm Pagen durch. Mal sehen ob wir durch den Drommel und das Dwarsloch wieder heraus kommen. Das Wasser wächst ja, aber wir müssen über ein Stück Watt, das nach unserer Karte 0,6 m hoch ist. :o ...

Dieser Artikel wurde bereits 255 mal gelesen.

Kategorien: segeln




Charterboote

Kontrollzentrum