Sie sind nicht angemeldet.

Blog

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Alle Artikel (604)

184

Erster Skippertörn in der Ostsee Teil IV

Von Browning (Montag, 7. Oktober 2013, 11:00)

Hafentag

Montag, 19.08.2013

In der Nacht ist die Frau wie geplant mit dem Bus angekommen. Wie herrlich, dass die ÖPVM in Kiel auch nach 22 Uhr funktionieren!

Nach den Ereignissen von gestern gönnen wir uns einen Hafentag, insbesondere dass die Windstärke bei 0 liegt. Wir besichtigen Kiel. Schade dass das Schifffahrtsmuseum zu ist. Aber ansonsten ist es immer interessant, eine Hafenstadt zu besichtigen.


Dieser Artikel wurde bereits 156 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


183

Erster Skippertörn in der Ostsee Teil III

Von Browning (Samstag, 5. Oktober 2013, 16:37)

Fehmarn -> Kiel - kompliziert

Sonntag, 18.08.2013

In der Früh ist der Nachbar an sein Boot angekommen - der hatte nichts dagegen, dass wir mit ihm im Päckchen standen. Wir sollten uns aber zügig verziehen, weil er auch schnell ablegen wollte. "Zügig" wurde 9 Uhr, aber immerhin. Dabei wollte ich aus dem Päckchen so kommen, dass ich in den Spring eindampfe und dann mit dem Heck gegen wind fahre, aber der Nachbar hat mich einfach weggeschubst, was ich irgendwie nicht so nett fand. ...

Dieser Artikel wurde bereits 206 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


182

Erster Skippertörn in der Ostsee Teil II

Von Browning (Freitag, 4. Oktober 2013, 12:55)

Anreise und Übergabe

Samstag, den 17.08.2013

Wir reisen aus Augsburg an. Die Übergabe findet früh am Samstag statt, gegen Mittag wollen wir schon segeln... Deshalb Übernachtung unterwegs. Die Fahrt am Freitagnachmittag erwies sich als anstrengend an, da nicht nur wir auf die Idee kamen, in den Sommerferien aus Bayer Richtung Norden zu fahren... In Heiligenhafen wollen wir noch einkaufen - ich wollte diese ganzen Getränke doch nicht die 900 km mit dem Auto schleppen... Trotzdem ...

Dieser Artikel wurde bereits 189 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


181

Erster Skippertörn in der Ostsee Teil I

Von Browning (Freitag, 4. Oktober 2013, 11:35)

Dies ist der Bericht über meinen ersten Skippertörn in der See. Erster Skippertörn mit der Familie (Frau und zwei Jungs, Jüngerer 14 und Älterer 16 Jahre, alle haben schon Segelerfahrung). Erster "echter" Törn in der Ostsee (vorher hatte ich eine einwöchige Ausbildungsfahrt in der Danziger Bucht). Den hier beschriebenen Törn haben wir in den Tagen 17.-23. August in Kieler Bucht absolviert.

Vor dem Törn - Vorbedingungen

Dieser Artikel wurde bereits 213 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


180

Dalben sind stur

Von Olaf (Mittwoch, 18. September 2013, 14:25)

Motorboote und Segler kommen und gehen, unzählige sieht man im Laufe jeder Saison an- und wieder ablegen. Die meisten von ihnen hat man vergessen, sobald sie den Hafen wieder verlassen haben. Einige bleiben jedoch im Gedächtnis:

Dieser Artikel wurde bereits 1 223 mal gelesen.

Tags: Bavaria, Anlegen, Hallberg Rassy, HR, Hafenkino, Dalben, rote Schilder, Steg, Boxen, Ablegen

Kategorien: Hafenkino


179

Rund Rügen - Nachtrag, Übergabe

Von Andy_65 (Sonntag, 15. September 2013, 12:45)

14.09.2013
Am Abend des 13. war schon unser Auto beladen, nur das nötigste verblieb an Bord.
Pünktlich mit der Sonne haben wir die Augen geöffnet, 5 Minuten bevor der Wecker uns geweckt hätte.
Nach dem Frühstück und der Morgentoilette haben wir die letzten unserer 7 Sachen zusammen geräumt. Auf dem Steg ist mir unser Bootsmann, Maik über den Weg gelaufen. Ihm habe ich gesagt, dass wir bereit zur Übergabe wären - "Okay, ich bin gleich da", sagte er und ging auf ein anderes Boot. Nach 5 Minuten wa ...

Dieser Artikel wurde bereits 356 mal gelesen.

Tags: Ostsee, Rund Rügen, Goor

Kategorien: Törnberichte


178

Rund Rügen - zurück in Lauterbach

Von Andy_65 (Freitag, 13. September 2013, 22:20)

13.09.2013
Morgens um 0800 die Augen aufgemacht, wir sind ja im Urlaub und Stress, nee den brauchen wir nun wirklich nicht. Wir haben uns für heute vorgenommen, im Greifswalder Bodden ein paar Tonnen "abzuklatschen".
Silke war die erste in der Dusche und hat auf dem Rückweg noch vom Bäckerwagen frische Brötchen für mich mitgebracht. In der Zeit habe ich unsere tiefgefrorene Wurst vor dem Heißluftaustritt wieder aufgetaut und das Kaffeewasser aufgesetzt. Als Silke mit dem Schlüssel zurück kam, wa ...

Dieser Artikel wurde bereits 280 mal gelesen.

Tags: Ostsee, Rund Rügen

Kategorien: Törnberichte


177

Wetterbericht des DWD - na das war wohl nix

Von Andy_65 (Donnerstag, 12. September 2013, 22:04)

12.09.2013
Am frühen Morgen war der Hafenmeister in seinem Büro und wir konnten unsere Liegegebühren entrichten. Jedoch ohne Dusche und ohne Toilette. Im Herbst soll ein neues Sanitärgebäude entstehen, denn wie es im Moment ist ... nein Danke.
Der DWD gab Vorhersage NW-W 3 bis 4, schwach umlaufend, vereinzelt Schauerböen.
Wir hatten uns vorgenommen ein paar Tonnen im Greifswalder Bodden abzuklatschen. Ein Dreieckskurs war berechnet, jedoch haben wir nicht an Rasmus gedacht. Nach 3,7 sm unter Se ...

Dieser Artikel wurde bereits 248 mal gelesen.

Tags: Ostsee, Rund Rügen

Kategorien: Törnberichte


176

Lohme - Gager

Von Andy_65 (Mittwoch, 11. September 2013, 22:02)

11.09.2013
Heute haben wir zum ersten Mal um 0700 die Augen auf gemacht. Die See war Spiegelglatt. Nach einer schönen Dusche und einem ausgiebigem Frühstück hieß es Leinen los. Der DWD sagte 3 bft. aus SE voraus. Also alles Prima. Aus der Box haben wir uns mit einer kurzen Spring auf der Mittelklampe heraus gedreht. Nach 0,8 sm haben wir den Kellerkindern wieder frei gegeben. Alles gesetzt was Tuch ist, sogar die Geschirrtücher haben wir raus gehangen. Als wir die Landabdeckung verließen hatten ...

Dieser Artikel wurde bereits 96 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


175

Bin ich denn nun Kap Arkonier?

Von Andy_65 (Dienstag, 10. September 2013, 20:28)

10.09.2013
Am Morgen war der nächtliche Spuk vorüber gezogen. Die Nacht haben wir gut verbracht, ein wenig hat sich "Argo" in den Wind gelegt, aber da habe ich schon schlimmer gelegen. Stimmt's Moni? ;)
0600 Habe ich zum ersten Mal die Augen aufgemacht, naja noch 5 Minuten ...
0700 der Wetterbericht des DWD hob die Starkwindwarnung auf. Die neue Vorhersage, Süd 3-4, ostdrehend.
Nach einem ausgiebigem Frühstück machten wir uns seeklar. Festmacher, Zweitanker, Fender alles rein, Seeventile und ...

Dieser Artikel wurde bereits 224 mal gelesen.

Tags: Ostsee, Rund Rügen

Kategorien: Törnberichte


174

Rund Rügen 09.09.2013

Von Andy_65 (Montag, 9. September 2013, 17:01)

09.09.2013
0600 aufgestanden und den Wetterbericht des DWD abgerufen. Östlich Fehmarn - Rügen NW-W 5, vorübergehend zunehmend 7, später südwestdrehend, zeitweise schlechte Sicht.
Naja - wären wir in der Koje geblieben hätten wir mehr davon ... :schlafen: Noch schnell ein Rundblick werfen, Altostratus und am Horizont die ersten Nimbostratus Wolken, ein dickes, fettes Band, welches sich von West nach Süd erstreckt. Und das Barometer fällt. Gegenüber der Messung der letzten Nacht, um 4 hPa.
Somit ...

Dieser Artikel wurde bereits 176 mal gelesen.

Tags: Ostsee, Rund Rügen


173

Rund Rügen

Von Andy_65 (Sonntag, 8. September 2013, 21:27)

Los geht's, ein wenig Zeit habe ich zwischen zwei Einsätzen, Zeit zum segeln.
Gerade bin ich zurück aus dem Berner Oberland, man, waren da viele Berge, teilweise sogar Schnee bedeckt.

Eine Delphia 28 wurde in Lauterbach gechartert, gutes Wetter bestellt und natürlich guten Wind.

Dieser Artikel wurde bereits 96 mal gelesen.


172

Jetzt wo der Sommer fast vorbei ist...

Von Käptain Blaubär (Montag, 2. September 2013, 23:05)

Teil 8 von Käptain Blaubär plant auf Langfahrt zu gehen

...und die Arbeit wieder halbwegs in geregelten Bahnen verläuft, habe ich wieder mehr Zeit mich meinen Langfahrtplänen zu widmen. Der Segelsommer war erwartungsgemäß überschaubar, es gab nur kurze Touren, aber nichts desto Trotz habe ich den Sommer auf dem Boot verbracht, wenn auch arbeitsbedingt die meiste Zeit im Hafen. Obwohl ich nur ca 20 Meter von meiner Lieblingscocktailbar entfernt liege ist es mir gelungen im Sparmodus zu b ...

Dieser Artikel wurde bereits 216 mal gelesen.

Kategorien: Käptain Blaubär plant auf Reisen zu gehen, Langfahrt


So. Das cockpit ist notdürftig geflickt, etliche Konserven und Mineralwasserflaschen, Werkzeug, neue Batterien und ein paar Improvisations- Utensilien sind auf dem Boot, die Winterplane ist entfernt.
Meine Schwiegereltern fahren mich und meine bessere Hälfte nach Sönderborg zum Garten des Vorbesitzers, in dem unser notdürftig aufbereiteter Kahn auf seinem rostigen Hafentrailer steht.
Zum Glück spreche ich fließend Dänisch, weshalb "vognmand Verner Östergaard" mit mir zum Einheimischenpreis um 16 ...

Dieser Artikel wurde bereits 5 650 mal gelesen.


170

Ist Segeln ein Familiensport?

Von ganandolante (Donnerstag, 8. August 2013, 15:09)

Hallo Zusammen,

dies ist mein erster Blog und ich bin gespannt wie es so läuft.
Eine Frage die meine Frau und ich uns immer wieder stellen ist: "Ist Segeln ein Familiensport?" Ich denke: Ja! obwohl ... Nein ... ähhh Vielleicht!
Es gibt eindeutig tolle, wunderbare Argumente, die für die Familie sprechen aber bei genauer Betrachtung auch erschreckend viele die uns als junge Familie ins Grübeln bringen und/oder abschrecken.

Dieser Artikel wurde bereits 322 mal gelesen.

Kategorien: Langfahrt


169

Contest 28 - Alternativen ?

Von Sailing Rookie (Dienstag, 6. August 2013, 21:02)

Hallo Segelgemeinde,

ich möchte mir ein gebrauchtes Segelboot kaufen, Herausforderung:
  1. annähernd Stehhöhe, 190cm, Kojenlänge
  2. Budget bis ca. 12 - 15 TEUR
  3. Unanfällig gegen Osmose
  4. gute Manövriereingenschaften im Hafen
  5. gute Segeleigenschaften
  6. auch noch Oosterschelde und ggf. Nordseetauglich
  7. solider Motor

Naja, ich weiss dass es dann irgendwann eng wir mit den Anforderungen und den Budgetvorstellungen, aber in dem Preisrahmen habe ich einige Contest 28 gesehen, worauf ...

Dieser Artikel wurde bereits 140 mal gelesen.

Tags: Grevelinger Meer, Contest 28, Empfehlung Bootskauf


168

Urlaub fast zu Ende

Von ugies (Samstag, 3. August 2013, 22:40)

Sonderburg – Kappeln

Unterwegs mit Hafenmeister WSG Arnis aufgenommen. Notliegeplatz wurde
angeboten, aber eine Zusage gab es nicht. Ich habe dann weiter
telefoniert und bin beim ASC Kappeln fündig geworden.

Der Hafenmeister dort hat sogar einen Gastlieger in eine andere Box
geschickt, um mir eine passende Box, terminlich und größenmäßig ist das
passen zu verstehen, zuweisen zu können. Dafür möchte ich mich nochmals
bedanken.

Dieser Artikel wurde bereits 116 mal gelesen.

Kategorien: segeln


167

Skaelkoer bis Sonderburg

Von ugies (Samstag, 3. August 2013, 22:38)

… das war gestern.

Hier der Logbuchauszug.

Los 8:45

Segel keine, nach der Fjordbiegung Groß und G3

Ab 9:30 Groß und Code Zero bis kurz vor Rudköbing Brücke. Danach Groß und G3

Marstal per Motor passiert.

Ansteuerung Marstal Groß G3, kurz danach Spinnaker gesetzt

Gesegelt bis kurz vor Sonderburg Marina.

Fest 19:45

Gesegelte Meilen 71,5

Dieser Artikel wurde bereits 73 mal gelesen.

Kategorien: segeln


166

Fauler Tag in Vordingborg

Von ugies (Montag, 29. Juli 2013, 22:14)

Mit dem Rad waren wir unterwegs: Unter anderem im Masnedoe
Marincenter und haben den Cobb *) auf Vordermann gebracht. Außerdem
haben wir drei (!) neue Hosen für Uwi erworben. Udsalg halt. Weiter
sind wir jetzt stolze Besitzer einer Tischdecke sowie neuer Gläser.
Schließlich haben wir in einem kleinen Café äußerst wohlfeil Kaffee und
Kuchen gehabt. Und die CWS-Brücke ist poliert, aber das hält nie lange,
wir müssen sie wohl lackieren.

Dieser Artikel wurde bereits 128 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte




Charterboote

Kontrollzentrum