DGzRS , Spenden und Fördern - #Dauertröt DGzRS

  • Wenn ich eine Ware nur bei amazone bekomme , dann kaufe ich auch dort .


    Das Verfahren mit amazon smile ist mir schon länger bekannt , habe ich auch schon gemacht aber
    wenn , dann bestelle ich da meistens Pfennigartikel .
    ..... und davon 0,5 % ???


    DGzRS bekommt jedes Jahr eine Spende von uns .


    Anders die DLRG . Die bekommen keine mehr .
    Grund : Der jährliche Bettelbrief mit Weihnachtskarten und sonstigem Schnick-Schnack kostet bestimmt richtig .
    Wenn die dafür so viel ausgeben können , dann sind die auf meine Spende nicht angewiesen .
    Außerdem ist der Spendenanteil bei denen im einstelligen Bereich . Die kriegen ihr Geld aus anderen Quellen .

  • Da bleibe ich doch lieber Fördermitglied der Gesellschaft


    Das mache ich seit Jahrzehnten auch so!


    Auf großen SF-Veranstaltungen hier im Norden war es jahrelang auch Tradition eine Spendensammlung durchzuführen ! (ist hoffentlich noch immer so)

  • Angesichts des Umsatzes von Amazon sollte da schon ordentlich was zusammenkommen.


    Heute bekam ich eine Mail von Amazon mit einer Info zu dem Unterstützungsprogramm für gemeinnützige Einrichtungen, genannt AmazonSmile. An die DGzRS sind bislang gut 25.000 € gegangen. Die Kritik an Amazon ist mir bekannt, aber mein Argument ist weiterhin: Wenn ich ohnehin bei Amazon kaufe, dann kann ich doch nebenher eine Organisation unterstützen.
    Was meinen eigenen Beitrag angeht kann ich feststellen, dass meine Fördermitgliedschaft bei der DGzRS eine Größenordnung mehr bringt als die kleine Abgabe auf meine Amazon-Käufe. Also ist für mich AmazonSmile nicht die Alternative, sondern die Ergänzung zur Fördermitgliedschaft - nicht, dass wir uns falsch verstehen....
    Gruß
    Robert

  • Weihnachten ist doch ein schöner Anlass für die Seenotretter zu spenden

    Gruß Jens

  • Das ganze Jahr ist für uns ein guter Anlass, der DGzRS monatlich etwas zu überweisen. Ebenso den SOS-Kinderdörfern. Und nein, ich bin kein super-edler Samariter, bin allerdings schon vor Jahrzehnten aus der Kirche ausgetreten und die Kohle wollte ich dann monatlich gemeinnützigen Organisationen zukommen lassen. Bisher habe ich mir gegenüber Wort gehalten, hoffe, es bleibt so. Werde später mal ein kurzes Memo an mich schreiben ;)
    Zu amazon Teile ich die Meinung der Vorredner. WENN ich da schon bestelle, dann gerne auch was an Organisation XY. Ob Greenwashing von amazon oder nicht, ist mir in dem Fall egal.
    Einzig bei TV-Werbung von amazon bekomme ich "Hals". Die glücklichen, singenden, tanzenden amazon-Paketzusteller ... wollen die mich veraxxchen? (|


    LG
    Jan

  • Von mir einen Dauerauftrag!

    ...ist das nicht selbstverständlich dorthin zu spenden?

    SY Zora
    MMSI: 211473740
    Call Sign: DJ 7991

  • Bei uns läuft schon seit vielen Jahren ein Dauerauftrag, der jedes Jahr zu Saisonbeginn einen festen Betrag überweist.

    Ich halte es für selbstverständlich, als Wassersportler die Arbeit der DGzRS und auch der DRLG zu unterstützen.


    Schöne Weihnachtstage, christian

    "Nach vorn geht mein Blick, zurück darf kein Seemann schau'n!" (La Paloma, Hans Albers)

  • Moin,

    mit der DGzRs hatte ich just eine interessante Erfahrung. Ich habe über viele Jahre sowohl der DGzRS als auch der KNRM jährlich feste Beiträge zukommen lassen. Da ich NL nun verlassen habe, dachte ich mir, dort zu kündigen und die Differenz den DGzRS-Leuten zuzuschlagen. Während die Kündigung bei der KNRM Online nur ein kleines Problem war (die entsprechende Seite ist schon ziemlich versteckt), geht bei der DGzRS Online eigentlich gar nichts, auch nicht die Veränderung einer aktuell laufenden Abbuchung. Also habe ich einfach eine Mail geschrieben. Es dauerte eine Weile, dann kam ein Brief, in dem man mir mitteilte, dass meine Spendenbeitrag um den genannten Wert erhöht worden wäre.

    Kann man so machen und ist für mich auch ok. Aber etwas hinter der Zeit ist das schon.


    Gruß Klaus