• Hat jemand Erfahrung mit der Takelung eines Lateinersegels?


    Hab mit einem Katsegel gelernt, aber nun ein Jolle, bei der ich nun nicht genau weiß, ob das Segel richtig am Mast befestigt ist. Bisher nur suboptimal.
    Hab das Internet schon durchforstet, aber so richtig genaue Fotos dazu finde ich leider nicht.


    Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.
    Höflichst R.O.

  • Quote

    Original von Rainer :-)
    Roter Oktober hört sich rot an


    Ich assoziiere damit ein U-Boot unter dem Kommando von Sean Connery.


    Von mir auch ein :welcome:


    Gruß,
    Jan


    PS: U-Boot unter Segeln ist aber auch ein hochinteressantes Thema.

    Gruß,
    Jan


    Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

  • Danke!


    Hast du einen Tipp für mich, wo ich mehr über die korrekte Takelung meines Lateinersegels erfahren kann?
    Segler-Wiki, google, usw. hat nicht weitergeholfen.

  • Quote

    Original von roter-oktober
    Danke!


    Hast du einen Tipp für mich, wo ich mehr über die korrekte Takelung meines Lateinersegels erfahren kann?
    Segler-Wiki, google, usw. hat nicht weitergeholfen.



    ne leider nicht - aber ich tippe mal auf einen User der alten Schule hier im SF. Da haben wir so 2-3 ;)


  • oder nen hobie 16... :D

    "Da hilft nur eins. Hoffen dass die Diesel anspringen, dann dreimalwahnsinnige und durch. Raus ausm Trichter. Und dann ab nach Hause. Wenns klappt, gibts ne halbe Flasche Bier für jeden."

  • Quote

    Original von hanse
    must mal ab und zu lupfen - so ein paar Spezies haben wir hier.



    u.a. Pusteblume oder Michael43...

  • sicher dass es ein "Lateinersegel" ist?


    allein schon der Begriff wird unterschiedlich gehandhabt. Mal den Jollentyp bzw. ein Foto?


    Was ist eigentlich genau unklar?


    Ein "lateiner" wie es im Wiki steht, ist ja nur an der Spiere fest. Sowas an einer Jolle??


    Oder eher ein Sprietsegel?

    Gruß
    der Michael


    :D

  • Quote

    Original von roter-oktober
    Hat jemand Erfahrung mit der Takelung eines Lateinersegels?


    Hab mit einem Katsegel gelernt, aber nun ein Jolle, bei der ich nun nicht genau weiß, ob das Segel richtig am Mast befestigt ist. Bisher nur suboptimal.
    Hab das Internet schon durchforstet, aber so richtig genaue Fotos dazu finde ich leider nicht.


    Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.
    Höflichst R.O.


    Hier wird dir sicher geholfen:
    http://www.sunfishforum.com/

  • hmmm also laut dem angegebenen bootstyp im userprofil ist das ja eine o-jolle und kein sunfish, also auch kein lateinersegel...


    ich hab ein buch namens "La Vela Latina Canaria" (Die Lateinsegler der Kanaren), da sind auch detailfotos des riggs drin. aber ob dir sowas weiterhilft? die hochtakelung beim einen boot sieht ja auch komplett anders aus als beim anderen. ich denke, wenn du uns ein paar bilder deines bootes, zusammen mit dem jollentyp hier posten könntest, wären die antworten qualifizierter.


    ach so, und herzlich willkommen ;-)

  • Ja, es ist ähnlich wie bei einem Sunfish oder einer Sunflower.


    Die Sache ist nur, wenn ich das Schratsegel mit einem Tau bzw. der Leine hochziehe, verrutscht es immer wieder.
    Also was tun, damit es nicht immer verrutscht?


    Hab da noch nicht den perfekten Knoten dazu gefunden oder ich bin da komplett auf der falschen Fährte.


    Danke für die links ! Ich werde sie morgen mal checken.

  • Schau Dir doch dazu mal die RN 20 von Raudaschl an.
    http://www.raudaschl.co.at
    Vielleicht helfen Dir die Bilder weiter oder Du rufst dort einfach mal an.


    Willst Du die O-Jolle mit einem Lateiner Rigg ausrüsten oder handelt es sich dabei um ein anderes Boot?

    U20 - GER 193
    Oh, là là !

  • braucht man dafür das große latinum?! ?(

    "Da hilft nur eins. Hoffen dass die Diesel anspringen, dann dreimalwahnsinnige und durch. Raus ausm Trichter. Und dann ab nach Hause. Wenns klappt, gibts ne halbe Flasche Bier für jeden."

  • Quote

    Original von Grautvornix
    braucht man dafür das große latinum?! ?(


    ..die kleine Latrine reicht:verstecken:

  • Lateiner Segel findest Du noch häufig im Arabischen Raum..


    siehe Google :Feluken Segler oder Dhow


    Da kriegst bestimmt auch Infos her...


    Dieter

    Dieter


    ----------
    Ich hab' gehört, Du triffst nicht mal das Wasser, wenn Du aus 'nem verdammten Boot fällst.