Bente is b(l)ack

  • Digger macht hier weder Werbung für Bente24, außer man sieht die Teilhabe an einer Diskussion als solche an, noch hat er sich über Verkaufsdetails ausgelassen. Er hat lediglich gesagt (was mich erstaunt hat), dass bente24 schon zu kaufen ist, der Preis 25.000 € brutto ist und ein paar Austattungsdetails beispielhaft angeführt, wohl um zu zeigen, dass es außer dem unfertigen Protoyp-Body schon Pläne für eine gewisse Ausstattung existieren.


    Brutto-Netto egal Hauptsache 25.000€...


    Hier wurde behauptet, dass gerade der genannte Preis von 30.000€ brutto ein besonderes Highlight wäre (nach dem Motto: Back to the roots) und ich habe dann 2 Beispiele angeführt, was man für 30.000€ bereits heute kaufen und segeln kann. Und siehe da: Ein Boot wie die Bente... :winking_face:

  • Moin, letztlich wird es das gleiche wie mit der VA18



    es wird eine Grundversion geben, nackig, aber segelbar,


    gepimt mit den gleichen Sponsoren wie bei der VA18 wird es ein anderer Preis sein :grinning_squinting_face:

    ____________________________


    Grüße aus der Provinz


    Uwe

  • Brutto-Netto egal Hauptsache 25.000€...


    Hatten wir nicht mal einen Arbeitsminister, der Brutto- und Nettolöhne nicht unterscheiden konnte??


    Das war noch bevor er dann das Dosenpfand eingeführt hat.



    Unterschrift: Was kümmert mich mein dusseliges Geschwätz von damals. ( K. Adenauer)


  • Also: Digger darf hier Preise und Teilelisten nennen. Er darf auf der Boot Bestellungen für ein unfertiges Produkt annehmen, dafür findest du die Informationen völlig ausreichend.
    Aber du möchtest nicht, dass in diesem Forum über die Aussagen Diggers diskutiert wird? Mit der immer gleichen Begründung: Wartet doch erst mal...


    Ich kann diese Sicht einfach nicht teilen.



    Wenn ich Vertrauen in die Bente UG setze, und mich für das Boot interessiere, dann kommt doch irgendwann immer der Punkt, an dem ich auch vertrauen muss. Wenn man mir sagt: Kostet so und so viel, segelfertig, dann heißt das für mich: Das kann ich so bestellen, um die Details werden die sich schon kümmern. Natürlich unter dem Vorbehalt, dass sich am Preis durch Optionen noch etwas ändern kann; wenn ich z.B. doch ein Teakdeck will, und einen dreiflammigen Herd, und Klo für Männlein und Weiblein getrennt. Aber würde ich einen Daysailer suchen, dann könnte ich doch einfach das Basispaket bestellen.


    An diesem Punkt so zu tun, als könnte man über den Preis dafür noch nichts sagen und sollte da ja nicht drüber diskutieren, finde ich einfach verwunderlich.


    Gruß, Till

  • Für mich ist es das Normalste der Welt, dass sich ein Segelforum mit dem neuen Boot beschäftigt.
    Die Ziele von Digger sind aller Ehren wert, er hat sie deutlich kommuniziert.
    Nun wurde das Boot auf der Boot :grinning_squinting_face: präsentiert - warum sollten wir nicht darüber reden?


    Unklarheiten werden so recht fix aufgeklärt - z.B. daß die Mak7 30k ohne Segel kostet - aber mit Hubkiel (jedenfalls soweit ich die Preisliste verstehe :winking_face: )


    Soweit ich Digger verstanden habe, ist die Bente bei den 30k segelfertig. Sie hat keine Polster, keine Einbauten (Schränke, Waschbecken, Kocher etc.), kein Teak, keine Baumpersenning, keine Rollanlage, kein Log, kein Lot, etc..
    Das ist keine Kritik in irgendeiner Art, nur eine Feststellung (hoffentlich korrekt), die es ermöglicht, einen Vergleich zu anderen Booten auf dem Markt zu ziehen.


    Jan

  • Ein Boot wie die Bente... :winking_face:


    Hallole,
    ich kann den Diskussionspunkt nicht sehen. Boote, die in der einen oder anderen Dimension vergleichbar sind gibt es natürlich. In der Größe 22-24 ft auf dem zentraleuropäischen Markt doch bestimmt 20-30, wenn nicht mehr. Digger schrieb doch mal was von ~50 nach ihrer Sichtung. Auf der Boot stand auch eine Maxus 24, rund 25k€, mit tollem Tourenbauch und ausgezeichneter Austattung/Finish. Dennoch sehe ich beträchtliche Unterschiede auch von Bente zu Mak7, Skippy usw.


    Unklarheiten werden so recht fix aufgeklärt - z.B. daß die Mak7 30k ohne Segel kostet - aber mit Hubkiel (jedenfalls soweit ich die Preisliste verstehe
    Jan


    So hatte ich das auch verstanden.

  • Zur Verteidigung der Aussagen: Es ist einfach normal! So werden Boote neunmal verkauft. Segelfertig heißt nicht Segelurlaubs-fertig!
    Bestellt mal ein Boot, so wir Ihr euch das vorstellt, da schlackern aber die Ohren... Mal eben 5000€ für ne Heizung, 5000 für die Navi etc. pp. Segel sind meist auch fällig (die Werftseitigen sind oft günstigste Qualität). Daher ist das eine normale Aussage und überhaupt nichts Verwerfliches. Auch Nettopreise sind bei Werften häufig.
    Ob 30k gerechtfertigt sind oder nicht, muss jeder selber wissen. Was noch kommen wird ist das was manus angekündigt hat: Bente-Digger oder Alex-Version oder so und dann wird es preislich interessant. Was allerdings anders wird - schätze ich- ist die Möglichkeit zu einfachen Individualisierung des Bocks...

  • Digger macht hier weder Werbung für Bente24, außer man sieht die Teilhabe an einer Diskussion als solche an, noch hat er sich über Verkaufsdetails ausgelassen. Er hat lediglich gesagt (was mich erstaunt hat), dass bente24 schon zu kaufen ist, der Preis 25.000 € brutto ist und ein paar Austattungsdetails beispielhaft angeführt, wohl um zu zeigen, dass es außer dem unfertigen Protoyp-Body schon Pläne für eine gewisse Ausstattung existieren.


    Solange es auf Bente24.com nichts Genaues gibt, keine Preisliste, keine Ausstattungsliste, kann man nicht ernsthaft Bente24 mit kaufbarer "Konkurrenz" vergleichen.


    Dass das so schwierig ist, erstaunt mich. Steht man dem Produkt einfach aufgeschlossen oder neutral gegenüber, so wäre das eine ganz normale Haltung, zu warten, bis es auf bente24 eben diese Produktinformationen mit Preisliste gibt.


    Digger hat schon in seinem Blog deutlich gemacht, dass die Bente ein Zielpreis von €25.000 hat - segelfertig, aber einfach segelfertig, ähnlich der Varianta 18. ([d]siehst [/d] hörst Du hier, bei 3:30 und auch 8:25). Das ist kein Vergleich mit kaufbarer Konkurrenz und auch keine detaillierte Ausstattungsliste, aber Abweichungen in Preis und verfügbarer Menge - sofern ersteres nach oben und letzteres nach unten geht - sind da erst mal nicht willkommen. Von Mehrwertsteuer war in dem audioBlog übrigens keine Rede...


    Aber keine Sorge, das Boot schau ich mir schon noch an :smiling_face:

  • Siehst Du Till, daher vorhin mein Satz mit dem Quark...


    Hat Digger Ausstattung und Preis genannt? NEIN! Er hat zu einem Beitrag mit ein paar Details Stellung genommen.


    Ist das hier ein von Digger angefangener Thread zum Booteverkaufen mit Detailangaben? NEIN, er hat nur die Nettigkeit besitzen wollen, Interessierte vor Irrtümern zu bewahren, weil hier Halbwahrheiten als Wahrheiten verkauft werden.


    DAS war mal ein Thread zur Begeisterung von Nixxe, ein neues Boot am Markt hoffenlicht sehen zu können.



    Man kann sich mit jedem Boot auseinandersetzen, auch mit Bente24, positiv, negativ, kein Problem. Aber dann macht dazu doch einen passenden thread auf. Und behauptet nicht immer Dinge, die Digger nie in dem von Euch gesetzten Zusammenhang gesagt hat. Digger wollte mit Richtigstellungen helfen, Irrtümer zu beseitigen. Das wird ihm jetzt als umfassende Produktwerbung ausgelegt. Das ist doch nur verrückt. Das hab ich so selten erlebt.


    Offensichtlich hilft hier auch kein Verweis darauf, dass man nur mit offiziellen DIngen handeln sollte. Nein, es wird weiter falsch wiederholt und immer wieder Falsches zitiert, das nie belegt war, weil frei erfunden oder Halbwahrheit. Digger werden Dinge angedichtet und seine Bemerkung zur Messe -oh weh, wie wird dieser Versuch einer Mischung aus Richtigstellung und Stolz, dass sich trotz präsentiertem Halbprodukt schon Leute für einen Kauf interessieren, jetzt zerrissen und ausgelegt.


    Keiner von Euch weiß, wer auf der Messe was gekauft hat. Aber ihr vergleicht und zerreisst es mit anderen Produkten. Das ist sehr beachtlich. Keiner von Euch hat irgendetwaqs Belastbares an der Hand, aber ist so aufgeputscht, dass hier Behauptungen über ein Boot, was keiner im Sinner der Behauptungen kennt, gemacht werden, die fernab jeder Realität sind.


    Schaut Euch die Homepage http://www.bente24.com an. DAS ist Bente! Nicht mehr und nicht weniger! Mehr gibt es derzeit nicht!

  • Moin, das wird jetzt anstrengend, eigentlich geht es um die Form der Kommunikation, nicht um Emotionen, :grinning_squinting_face:

    ____________________________


    Grüße aus der Provinz


    Uwe

  • Hat Digger Ausstattung und Preis genannt? NEIN! Er hat zu einem Beitrag mit ein paar Details Stellung genommen.

    Das habe ich anders verstanden. Digger hat sich gemeldet und die o.g. 30k mit definierter Ausstattung (alles was nicht erwähnt ist, ist nicht im Lieferumfang) als Messepreis genannt.
    Mir reicht diese Aussage erst einmal.

    Ist das hier ein von Digger angefangener Thread zum Booteverkaufen mit Detailangaben? NEIN, er hat nur die Nettigkeit besitzen wollen, Interessierte vor Irrtümern zu bewahren, weil hier Halbwahrheiten als Wahrheiten verkauft werden.

    Was soll diese Aussage uns sagen? Dürfen wir nur in Diggers Trööts etwas zum Boot sagen?

    DAS war mal ein Thread zur Begeisterung von Nixxe, ein neues Boot am Markt hoffenlicht sehen zu können.

    Ich freue mich auch auf das Boot. Das Doghouse finde ich spannend und würde es gerne im wahren Leben sehen. Ebenso interessieren mich die Segeleigenschaften.

    Man kann sich mit jedem Boot auseinandersetzen, auch mit Bente24, positiv, negativ, kein Problem. Aber dann macht dazu doch einen passenden thread auf. Und behauptet nicht immer Dinge, die Digger nie in dem von Euch gesetzten Zusammenhang gesagt hat. Digger wollte mit Richtigstellungen helfen, Irrtümer zu beseitigen. Das wird ihm jetzt als umfassende Produktwerbung ausgelegt. Das ist doch nur verrückt. Das hab ich so selten erlebt.

    Warum sollte ein neuer, dritter Trööt zum gleichen Boot aufgemacht werden? Es gab schon den Bente 24 Trööt.
    Wir diskutieren hier auch Gesichtspunkte, die Digger nicht explizit ins Gespräch gebracht hat.
    Da Digger den Trööt nicht eröffnet und nicht gekapert hat, würde ich ihm keine Werbeabsicht innerhalb diesen Trööts unterstellen.

    Offensichtlich hilft hier auch kein Verweis darauf, dass man nur mit offiziellen DIngen handeln sollte. Nein, es wird weiter falsch wiederholt und immer wieder Falsches zitiert, das nie belegt war, weil frei erfunden oder Halbwahrheit. Digger werden Dinge angedichtet und seine Bemerkung zur Messe -oh weh, wie wird dieser Versuch einer Mischung aus Richtigstellung und Stolz, dass sich trotz präsentiertem Halbprodukt schon Leute für einen Kauf interessieren, jetzt zerrissen und ausgelegt.

    Empfinde ich nicht so. "Offizielle Verlautbarungen" nach Genehmigung von XY gibt es hier nicht, da wir ein Diskussionsforum sind. Wir haben Meinungen und diskutieren diese.


    Keiner von Euch weiß, wer auf der Messe was gekauft hat. Aber ihr vergleicht und zerreisst es mit anderen Produkten. Das ist sehr beachtlich. Keiner von Euch hat irgendetwaqs Belastbares an der Hand, aber ist so aufgeputscht, dass hier Behauptungen über ein Boot, was keiner im Sinner der Behauptungen kennt, gemacht werden, die fernab jeder Realität sind.

    Das interessiert mich auch eher nicht. Es ist nicht meine Bootsbaufirma.
    Wir haben hier die Kommunikation von Digger und die seines Teams, wir haben Segelreporter, Yachtforum, Segeln Forum, Yacht Homepage, Messeauftritte in HH, B und D, die Bente Homepage, Forenmitglieder, die auf der Messe waren und sich das Boot angesehen haben - mir ist das fundiert genug und hinreichend, um darüber zu diskutieren.


    Schaut Euch die Homepage http://www.bente24.com an. DAS ist Bente! Nicht mehr und nicht weniger! Mehr gibt es derzeit nicht!

    Doch, das sehe ich anders - siehe vorherigen Absatz.


    Wenn wir hier offensichtlich falsch liegen, habe ich großes Vertrauen, dass Stefan Boden sich äußert oder dass ein anderes Forenmitglied seine Meinung äußert.
    Wir ziehen hier niemanden und nichts in den Schmutz, sondern sprechen über ein interessantes (wenn auch nicht für jeden) Boot.


    Jan

  • Ich freue mich sehr, dass der Thread die Kurve bekommen hat und wieder in der Sache und nicht mehr in der Person diskutiert wird. :smiling_face:


    Meinetwegen darf Digger hier gerne Werbung machen ggf. unter gewerblich, egal, aber warum denn nicht?
    Es kommt halt ein bisschen auf den Umgang an und das miteinander, den Respekt den man sich entgegen bringt.


    Genauso doch auch die Gerüchteküche...warum nicht spekulieren usw. Ich hab irgendwie den Eindruck als würden sich hier einige persönlich angegriffen fühlen bei Kritik an Bente oder Digger. Was war hier los als Vestas das Inselchen "übersehen" hatte... Warum nicht spekulieren und zusammentragen was man aus zig Quellen erfährt. Das ist doch Teil eines Forums.


    Zuerst hieß es " der Preis für das Boot wird so sein, dass Du Dir das leisten kannst" dann wurde auf 25.000 spezifiziert, jetzt sind 30.000 (immerhin 20% mehr) im Raum plus x wenn die Boot rum ist. Klar gibts da lange Gesichter bei manchen und die sich auch hier Luft machen. Wäre nicht ein Teil des Projektes hier im Forum unterwegs gäbs da auch kein Problem denke ich.

    Wenn das Leben eine Reise ist, ist eine Segelyacht mein Ziel.

  • Ne Halle weiter stand ne Pointer 25.
    Im Schnelldurchgang drüber geguckt. Sah nett aus. Fast 60000€ segelfertig.
    Also mal abwarten was die Bente24 bringt.
    Wir werden keine kaufen.
    Aber interessiert verfolgen werde ich das ganze weiter. Ebenso andere Kleinkreuzer.

  • … bei mir gibt es Earl Grey, durch ein leckeres, in Flensburg verschnittenes, Zuckerrohrdestillat verdünnt. :kaffee:
    Jan


    Da bekomme ich doch gleich Durst auf einen Grog :grinning_squinting_face:

  • Siehst Du Till, daher vorhin mein Satz mit dem Quark...


    Hat Digger Ausstattung und Preis genannt? NEIN! Er hat zu einem Beitrag mit ein paar Details Stellung genommen.


    Er seinen Angebotspreis für das Basisboot genannt. Auch wenn du das nicht wahr haben willst.


    Quote

    ...
    Offensichtlich hilft hier auch kein Verweis darauf, dass man nur mit offiziellen DIngen handeln sollte.


    Was soll das eigentlich bedeuten? Meinst damit, wenn Digger hier etwas schreibt, dann ist das nicht offiziell? Dann darf man nicht darüber sprechen?


    Quote


    Nein, es wird weiter falsch wiederholt und immer wieder Falsches zitiert, das nie belegt war, weil frei erfunden oder Halbwahrheit. Digger werden Dinge angedichtet und seine Bemerkung zur Messe -oh weh, wie wird dieser Versuch einer Mischung aus Richtigstellung und Stolz, dass sich trotz präsentiertem Halbprodukt schon Leute für einen Kauf interessieren, jetzt zerrissen und ausgelegt.


    Wenn es einen Messepreis gibt, dann darf man doch annehmen, dass da Bestellungen angenommen werden. Und anders war die Äußerung von Digger hier auch nicht zu verstehen.



    Der aggressive Ton zehrt mir aber so langsam mehr als ein bischen an den Nerven.


    Tu mir mal den Gefallen, und schreib bitte, wo ich "falsch wiederholt und immer wieder Falsches zitiert" habe, "weil frei erfunden oder Halbwahrheit".


    Oder zitier mal von den letzten drei Seiten irgend jemand anderen, wenn du dich nicht auf mich beziehst.