Nationalpark Wattenmeer & Befahrensregelung (NPNordSBefV)

  • Moin zusammen,
    hier könnt ihr den Artikel aus der Revierzeitung, dem SPORTSCHIPPER Okt. 2021, lesen!

  • Danke, Rolf!

    LG, STEPHAN!


    Irgendwas über 25°C Lufttemperatur, Sonnenschein, 3-4 Bft halber Wind, keine Welle und leicht einen sitzen. Oder so.“ [Q: Robulla]

  • MANN. :S

    LG, STEPHAN!


    Irgendwas über 25°C Lufttemperatur, Sonnenschein, 3-4 Bft halber Wind, keine Welle und leicht einen sitzen. Oder so.“ [Q: Robulla]

  • Was mir in der Debatte fehlt, ist ein klare Beweisführung, dass es auch ohne diese irre Verschärfungen gehen kann. Und diese Beweisführung liegt m.E. „bei uns“ in NL. Auch da werden im Watt Flora und Fauna geschützt, aber mit Augenmaß und in Abwägung aller Interessenlagen. Dieses müsste wesentlich stärker in die deutsche Debatte eingeführt werden.


    Das, was in D die Umweltverbände jetzt machen ist klar — sie schrauben die Ansprüche in dieser Phase noch höher, um die Diskussions- und „Verhandlungslatte“ weiter hochzuschieben. Genau das müsste in die andere Richtung durch unsere Seite -zB. durch den DSV - aber auch erfolgen, z.B. mit dem Verweis auf NL. Die werden doch bestimmt auch Studien zum Schutzstatus ihrer Viecher etc. haben.

  • Moin schothorner,

    Was mir in der Debatte fehlt, ist ein klare Beweisführung, dass es auch ohne diese irre Verschärfungen gehen kann. Und diese Beweisführung liegt m.E. „bei uns“ in NL.


    Das ist ein überaus wichtiger Punkt den die Politik wohl leider ignorieren wird X(


    Seit über 30 Jahren gab es z.B. bei noch nie so viele Seehunde im heimischen Wattrevier wie in diesem Jahr!!!!


    Darum WAHRSCHAU WATTFAHRER - wehrt Euch!!!!!

  • Immerhin gibt es ja eine Art Vermittlung, die zwischen den Interessen der Naturschützer und der Nutzer (Segler, Berufsschiffahrt, Kitesurfer etc.) einen Kompromiss erzielen soll.
    Das ist besser als wenn alles klammheimlich hinter verschlossenen Türen und unter rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten stattfindet.
    Da man immer alle Seiten der Medallie betrachten soll bedarf es gewisser Toleranz aller.
    Nicht jeder Quadratmeter des Watts muss jederzeit durch jeden überall befahrbar sein.



    Ich hätte allerdings erwartet, dass man die Ursache von Störung erst einmal klar definiert:

    • Das Inseltaxi, dass mit 20Kn 10 mal am Tag auch bei Niedrigwasser durch die Priele prescht, oder der Segler der irgendwo ruhig trockenfällt.
    • Unbelehrbare, die Ihre Hunde beim Trockenfallen unkontrolliert herumlaufen lassen und somit tatsächlich Störungen provozieren?
    • Bootsfahrer die Ihre Lautsprecherboxen auf vollen Anschlag drehen um die eigenen Motorengeräusche zu übertönen?
    • Inselfähren die auch die nächsten 10 Jahre mit mehreren hundert Litern Marinediesel an Bord und nicht mit alternativen Antrieben herumfahren weil die Betreiberkommune trotz erheblicher Kurtaxe ständig pleite ist?
    • Muschel und Krabbenfischer, die den Grund permanent umgraben. etc.


    Wo lauern die tatsächlichen Gefahren für das Watt und seine Bewohner?


    Die Liste ist endlos und ich bin froh, dass es eine Lobby wie Soltwaters gibt, die unsere Interessen vertritt.

    Unterstützt daher unsere Lobbyvertreter, nicht nur mit Geld sondern auch mit vorbildlichem Verhalten, welches unseren Gegnern den Wind aus den Segeln nimmt.

  • Moin Wattfahrer,

    anscheinend hat der neue Eigner des SF rechtliche Bedenken gegen den Link zu Soltwaters e.V., darum fehlt der Link in der neuen Programmversion. Sollte meine Vermutung falsch sein, bitte ich Squirrel um eine erneute Installation des Links!


    https://sail24.com/magazine/sport-schipper/

    In der Dezember-Ausgabe des sport-schippers gibt es einen ausführlichen Bericht zur Verbändeanhörung zur Nordsee-Befahrensverordnung . Zitat: In den Küstenvereinen stehen die Zeichen weiter auf Sturm.


    Nur soviel: Soltwaters e.V. schließt juristische Schritte gegen die geplante Nordsee-Befahrensverordnung nicht mehr aus .

  • us .

    Moin Wattfahrer,

    anscheinend hat der neue Eigner des SF rechtliche Bedenken gegen den Link zu Soltwaters e.V., darum fehlt der Link in der neuen Programmversion. Sollte meine Vermutung falsch sein, bitte ich Squirrel um eine erneute Installation des Links!

    Mein Lieber Rolf, Deine Vermutung ist ein wenig vorschnell ;) Der Betreiber hat sich hier nicht eingemischt. Ich habe nur die alte Box mit den Links nicht neu gebaut. Soltwaters kann ich aber gerne wieder verlinken, schick mir bitte die Daten per PN (oder, wie das jetzt heißt, "Konversation")

    There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

  • Guten Abend liebe Wattfahrer,


    kurze Frage zum Thema der neuen Befahrensverordnung:

    Gibt es nach dem Regierungswechsel schon Neuigkeiten in Bezug auf die Verordnung? Wie ist die Haltung des neuen Ministers zu diesem Thema? Auf den Seiten des Ministeriums ist ja bis auf den Entwurfstext nichts weiter zu finden.


    Ansonsten wünsche ich euch allen morgen eine guten Start ins neue Jahr mit vielen schönen Tagen auf See.

    Beste Grüße


    Dominik


    Das Flüstern des Windes, das Rauschen der See schenken einem das Glück, einfach zu existieren.

  • Moin Rolf,


    recht herzlichen Dank für die Erleuchtung. Komm gut rüber.

    Beste Grüße


    Dominik


    Das Flüstern des Windes, das Rauschen der See schenken einem das Glück, einfach zu existieren.