Albin Vega "Njörd"

  • Moin!


    Da ich nun schon des öfteren darauf angesprochen wurde, möchte ich hier meine "Njörd" vorstellen.


    Eckdaten
    Typ: Albin Vega
    Länge: 8,25m
    Breite: 2,46m
    Tiefgang: 1,17m
    Motor: Volvo Penta MD7a
    Baujahr: vermutlich 1967 (niemand weiß die Segelnummern so recht den Baujahren zuzuordnen)


    Das Boot ist in der Ausstattung einfach gehalten. Stagreitersegel, keine umgelenkten Fallen, kaum Schnickschnack. Gefällt mir einfach besser so.



    Im Hafen von Schleimünde:
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd01_hafen.jpg]




    Unter Segeln auf der Großen Breite, Schlei:
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd02_segel.jpg]




    Am Anker in der Missunder Enge, Schlei:
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd03_anker.jpg]




    Liebevoll gedeckter Frühstückstisch ;):
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd04_innen.jpg]




    Die urgemütliche V-Koje im Vorschiff:
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd05_innen.jpg]




    Der Motor (MD7a, Austauschmotor und mittlerweile frisch in Farbe):
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd06_motor.jpg]




    So macht's richtig Spaß!
    [Blocked Image: http://nils.inet-cad.de/njoerd07_rauschefahrt.jpg]

  • Vielen Dank Albin für die Fotos. Das ist ein wunderschöner GFK-Klassiker. Scheint ja in einem super Zustand zu sein. Der Motor ist niedlich. Was hast Du an Instrumenten an Bord eingebaut?


    Gruß
    Meteor

  • Vielen Dank! :smiling_face:


    Welche Instrumente sind da drin.... . Also, mal gucken, ob ich alle zusammenbekommen :grinning_squinting_face: :
    - Kompass
    - Logge und Echolot digital in einer Anzeige (NASA)
    - Barometer
    - Thermometer/Hygrometer
    - Krängungsmesser (das blöde Mistding geht ja nur bis 45° :grinning_squinting_face: )
    - Uhr
    - Hand-GPS
    - Motoranzeigen (Leuchten) für Ladestrom, Öldruck und Wasser-Übertemperatur
    - an und wann mal eine Gitarre :winking_face:


    Aber wieso ist der Motor niedlich? Für seine 10 kW ist das Teil ein ganz schöner Klopper ;).

  • Wozu, die Buddeln gehen doch mit einem satten "FUMP" auf - und vor allem wieder zu ;). Der Dosenöffner ist da wesentlich wichtiger!!

  • Fleisch ist mein Gemüse und lässt sich leider in Blumenkästen nicht züchten :(.


    Das See-WC wurde vom Vorbesitzer ausgebaut. Wir greifen auf die gute alte Pütz zurück :D.

  • Quote

    Original von Albin
    ...Das See-WC wurde vom Vorbesitzer ausgebaut. Wir greifen auf die gute alte Pütz zurück :D...


    so'n teil läßt sich ja auch vielseitiger verwenden...nach dem anlegen zum frischwasser für kaffee holen, abends fürn salat anmachen , nachts und tagsüber als lokus...3 dinge in 1...fast wie'n ü-ei... :winking_face: :grinning_squinting_face: :face_with_tongue:


    aber du hast das schätzchen gut in schuß nils, wenn ich den salon und das holz so sehe...und das für fast 40 lenze... [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/a020.gif] ...da biste mir über [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/p015.gif]

  • Quote

    Original von Schlei-cher


    so'n teil läßt sich ja auch vielseitiger verwenden...nach dem anlegen zum frischwasser für kaffee holen, abends fürn salat anmachen , nachts und tagsüber als lokus...3 dinge in 1..fast wie'n ü-ei... :winking_face: :grinning_squinting_face: :face_with_tongue:


    aber du hast das schätzchen gut in schuß nils, wenn ich den salon und das holz so sehe...und das für fast 40 lenze... [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/a020.gif] ...da biste mir über [Blocked Image: http://www.cosgan.de/images/smilie/froehlich/p015.gif]


    Das Schiffchen sieht wirklich gut aus!


    Mich bringt das zur Überlegung, bei mir den Lokus auszubauen. Könnte man ja auch zu Hause machen. Ne Pütz reicht und man hat mehr Stauraum :grinning_squinting_face:

  • Danke danke, aber das ist zuviel der Ehre :). Der gute Zustand lässt sich auch auf die Vorbesitzer zurückführen; wir haben sie erst seit 2004. Es gibt in natura durchaus ein paar Schönheitsfehler, die es diese Saison zu begradigen gilt.



    Ingo, bei den Vorteilen der Pütz hast Du noch vergessen, dass man auch prima Geschirr darin spülen kann :grinning_squinting_face: :face_with_rolling_eyes: .

  • Quote

    Original von Albin


    ...
    Ingo, bei den Vorteilen der Pütz hast Du noch vergessen, dass man auch prima Geschirr darin spülen kann :grinning_squinting_face: :face_with_rolling_eyes: .


    Na klar, also weg mit der Geschirrspülmaschine :grinning_squinting_face:

    • Official Post

    ... die eierlegende Wollmilchsau, wie?


    Aber wenn die Pütz ein Loch hat ("Ein Loch ist im Eimer, Karl-Otto, Karl-Otto, ein Loch ist im Eimer, Karl-Otto, ein Loch!"), dann kann man weder sch..... noch Kaffee kochen, noch Geschirr spülen - ich bin für getrennte Geräte :lachtot::lachtot::lachtot:

    Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
    Anthony Robbins

  • feines Schiffchen :yes:


    :thumb: für die schönen Bilder!


    Die kleinen Schönheitsfehlerchen nehmen wir dann mal bei einem Bierchen unter die Lupe :lupe:


    Wann gehts ins Wasser?

    [denk]:segeln:[/denk]

  • Sehr schönes Boot! :thumb:



    An dieser Stelle nochmal, sollte jemand sein Boot bei den Bootsvorstellungen nicht wieder finden, bitte mitteilen! Ich bekomme mittlerweile nicht mehr alles hier im Forum mit ... :O


    ... was aber nicht am Alter liegt! :grinning_squinting_face: :winking_face:


  • Wenn ich richtig gesehen haben fehlt meine Sunbeam 33


    zu Albin: super Fotos und auch sehr schönes Schiff. Schaut tip top aus für das Alter.


    Schönes Wochenende Goeni

  • Mönsch, wenn Ihr so weiter macht, wird das schön weiße Boot ja noch rot ;).


    First Lady: wirst Du denn diese Saison wieder in Maasholm liegen? Was den Saisonbeginn angeht: so früh wie möglich. Ich hoffe, dass sie Ostern segelklar ist. Aber ob das klappt.... .