Sirius35 DS

  • Ist eben ein sehr durchdachtes Schiff.

    ... in wohl exzellenter Bauqualität (so waren es jedenfalls die letzten, die ich sah). Was ich noch nicht so richtig einschätzen kann: Viele Ideen, wie die der Abläufe, sind völlig cool und highly sophisticated. Solche spleenigen Ideen kommen mir auch immer wieder mal, und abgesehen davon, dass ich viel zu ungeduldig bin, dies (selbst) zu realisieren, zweifle ich dann auch daran, ob diese Lösungen im Wartungs- und v.a. Reparaturfall noch so geschickt sind. Gibt es dazu Erfahrungen? (Aber das gleiche Problem gibt es natürlich auch zu Hause - Fußbodenheizungen, Leitungen unter Putz, ...)

  • Herzlichen Glückwunsch zur 35 DS! Ein wirklich fantastisches Boot, welches ich einmal für eine Woche im Oktober gechartert hatte. Der Decklsalon und die Eignerkabine sind schon eine tolle Besonderheit.


    Wobei ich die oft gelesene Aussage kein oder kaum Wertverlust nicht so richtig nachvollziehen kann.


    Ich wünsche dir allzeit gute Fahrt und viel Freude!


    Auf Anhieb Freunde treffen 🍻

  • Wobei ich die oft gelesene Aussage kein oder kaum Wertverlust nicht so richtig nachvollziehen kann.

    Na ja, das mit dem geringen Wertverlust war auch für mich damals eine wesentliche Motivation, eine Sirius zu kaufen. Aber es ist natürlich zugegebenermaßen eine Wette auf die Zukunft. Ob ich sie gewinne weiß ich erst in einigen Jahren, wenn das Segeln vorbei ist und ich sie verkaufen muss.


    Aber ein paar Fakten muss man dazu wissen:


    1. Sirius erhöht m. W. jedes Jahr im Frühjahr (zur boot in D'dorf) die Preise um ca. 5% - in diesem Jahr nach meiner Info sogar mehr.

    2. Wenn du heute eine bestellst, bekommst du sie mit Glück in zweieinhalb Jahren. Die sind also auf die nächsten Jahre ausgelastet.

    3. Siriusse sind im Gebrauchtbootmarkt derzeit kaum zu finden. Und nicht nur derzeit nicht, das ist schon seit langem so.

    4. Und wenn ich mal von Besitzerwechseln höre, dann werden nach meiner Wahrnehmung vor allem für die ältere Generation Siriusse 31/32, 36 und 38 (letztere: gaaaanz selten) Preise gezahlt, die den damaligen Erstanschaffungskosten entsprechen. Nicht selten auch deutlich drüber.


    Also: ein "Mangelmarkt". Das was man gern hätte gibt es nicht, bzw. zu selten. Der alte Spruch von Ferry Porsche: baue immer ein Auto weniger, als du verkaufen kannst ...


    Gruß, Manfred

  • Genau Manfred, das war für mein Investment auch ein Grund. Dann noch der Spruch von Thorsten Schmidt, unsere Schiffe sind für 100Jahre ausgelegt. :cheers:

    Gruß Johann

  • Jetzt übertreibt er...


    Aber er ist schon ein toller Typ, hoch intelligent und dabei immer menschlich geblieben und nicht abgehoben.

    Wir verstehen uns eigentlich immer ganz gut, wenn wir uns auf Messen treffen.

    Obwohl ich augenscheinlich kein Kunde bin, antwortet er ausgiebig auf meine Fragen und unterhält sich wirklich lange mit mir, bei weitem nicht bloß über Boote - sofern keine andere "zahlende" Kundschaft gerade dabei ist oder dazu kommt. Selbst dann kommt ein "einen Augenblick bitte" Blick und kein "So jetzt hau endlich ab" Blick, wie auf anderen Bootsständen.

    Ich mag ihn.

    Der Weg ist das Ziel.
    Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
    Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
    Jede Sucht mit einem ersten Mal.


    Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker


    Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...


    Cetero credo Putin esse delendum.


  • 415000€ natürlich, sorry

    Würde ich schätzen, käme ich auf knapp das Doppelte …. :runner:

    Klasse „Schiffchen” ! Habe ich mich auch schon intensiv mit beschäftigt.

    Noch macht mir allerdings sportliches Segeln viel Spaß :frech:

  • Warum schätzen, wer es wissen will läßt sich von der Werft ein Angebot machen.

    Wo steht das man mit der Sirius nicht sportlich segeln kann? Es braucht sicherlich ein wenig mehr Wind, aber dann.......


    Mit knappen 70Jahren kommt es mir aber sicher nicht mehr auf den letzten Knoten an, eher auf komfortables Reisen und entspannte Handhabung und dafür Sie gebaut


    Gruß Johann

  • Ein prachtvolles Schiff, keine Frage. Da würde ich gerne mit Dir tauschen. :thumb:


    Aaaber.......das Waschbecken ist ein Frechheit. :erschrocken:

    Ich möchte den sehen, der mit diesem Designerstück, ohne übermäßig zu kleckern, seine Zähne putzen oder auch nur die Hände waschen kann? Da dürfte jedes Mal eine Menge an Wasser daneben gehen.

    Dafür bin ich offenbar zu praktisch veranlagt.

    Das wichtigste Werkzeug an Bord ist immer ein guter Einfall!

  • Lässt sich gut und einfach reinigen

    Der Weg ist das Ziel.
    Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt.
    Jeder Alkoholismus mit einem ersten Glas.
    Jede Sucht mit einem ersten Mal.


    Jeden Abend ´nen Bier - Ganze Leben Alkoholiker


    Möge keiner sagen, er hätte es nicht gewußt...


    Cetero credo Putin esse delendum.