Elektro-Korrosion auf Insieme nach Atlantik Überfahrt

  • Ich zitiere mal aus dem ersten YouTube Video vom 15.07.2019


    Quote from Sailing Insieme

    Start in das größte Abenteuer unseres Lebens - Weltumsegelung Sailing Insieme
    Weltumsegelung | Blauwasser | Langfahrt.
    Seit einem Monat leben wir unseren Traum.
    Wir leben auf unserem Segelboot mit dem Plan, die Welt zu umsegeln.


    Ziemlich viel Wind um knapp zwei Jahre und ne halbe Atlantikrunde :face_with_rolling_eyes:

  • Heißt wahrscheinlich künftig "Scirocco" : Viel heiße Luft

    Gruß Thomas



    Die besten Kapitäne sterben an Land

  • Dann kommt halt das nächste Hobby.
    Sie entscheidet, was es wird und er nickt es lächelnd (und schweigend) ab.

    Ich kann gar nicht segeln. Mein karges Wissen habe ich aus dem Internet. Ich schreibe hier nur mit, um Frauen kennenzulernen.

  • War ja 'nen knapper Abschiedstörn durchs MM.
    Ist der Sommer schon vorbei? :booh:

  • Dann kommt halt das nächste Hobby.
    Sie entscheidet, was es wird und er nickt es lächelnd (und schweigend) ab.


    Denke ich auch. Wie wäre es mit "VanLife"? Mit dem 4x4 WoMo um die Welt? Gibt auch schöne Bilder für Insta.

    Der Weg ist der Weg. Das Ziel ist das Ziel.


  • Ist auch völlig wumpe. :winking_face:


    Nö. Zähl mal die Seiten hier im Thread.
    Bessere Werbung kann man doch garnicht haben.
    Und zeugt von Interesse nicht nur hier. Egal ob Positiv oder Negativen. Jedenfalls nicht Wumpe :grinning_squinting_face:

  • Ja, sie wollten um die Welt segeln.
    Ja, sie haben es gross angekündet. - und das wohl auch wirklich umsetzen wollen.
    Ja, die Pläne haben sich geändert, gehört zum Leben.


    Wieso hier dieses "mit Finger zeigen auf" oder sogar Häme?

  • Moin,


    Mephistopheles: Danke! Hilft mir bloß nicht weiter, da ich mich sozialen Netzwerken (Segeln-Forum ausgenommen!!) konsequent verweigere.


    Vor dem Hintergrund eine vielleicht etwas naive Frage: generieren die beiden durch das mediale Echo hier und sonstwo Einnahmen? Oder ist das alles lediglich Selbstdarstellung? Ich bin tatsächlich mal beim zappen im Fernsehen auf diese merkwürdigen Möchtegernmillionäre (vulgo: Geissens) gestoßen, hab' das tatsächlich 'ne halbe Stunde kopfschüttelnd verfolgt und später erfahren, das die damit ganz nett verdienen. Nun ja, wär' nix für mich :grinning_squinting_face:

    Mast- und Schotbruch,


    Jürgen

  • Die Geissens machen ordentlich Geld mit der Nummer und haben das auch vorher schon gemacht, die haben ihre Marke für einen mittleren zweistelligen Millionen Betrag verkauft, da kann man nur sagen alles richtig gemacht. Die Sendung ist natürlich eine andere Sache ich schaue es nicht aber Möchtegern sind die wohl er nicht. Was die Hauptprotagonisten dieses Thread betrifft, immerhin sind sie weiter gekommen als die meisten hier.

  • Ja, sie wollten um die Welt segeln.
    Ja, sie haben es gross angekündet. - und das wohl auch wirklich umsetzen wollen.
    Ja, die Pläne haben sich geändert, gehört zum Leben.


    Wieso hier dieses "mit Finger zeigen auf" oder sogar Häme?

    +1


    Zudem: Er hat gesundheitliche Probleme, die auf einer Südseeinsel, Panama ... eher nicht so lustig (und behandelbar) sind! Zudem die ganzen Corona-Einschränkungen ...

  • Mephistopheles: Danke! Hilft mir bloß nicht weiter, da ich mich sozialen Netzwerken (Segeln-Forum ausgenommen!!) konsequent verweigere.


    Für den Link muss man bei Facebook nicht angemeldet sein (bin ich auch seit langem nicht mehr).
    Sollte Deine Aversion (a-)sozialen Netzwerke gegenüber allerdings soweit gehen, dass Du dort auch nicht draufklicken willst, habe ich leider keine Alternative für Dich.


    Vor dem Hintergrund eine vielleicht etwas naive Frage: generieren die beiden durch das mediale Echo hier und sonstwo Einnahmen?


    Jepp.
    Es sind einige Affiliate Links unter jedem Beitrag bei YT zu finden, also eine Prämie, wenn über diesen Link gekauft wird.
    Des Weiteren kann über paypal gespendet werden.
    Letztendlich kann man einen monatlichen Festbetrag (5€, 10€, 25€ oder 100€, alles plus Steuern) über Patreon einzahlen, also quasi ein Abo. Dafür gibt es dann verschiedene "Leistungen", was bei 100€ monatlich soweit geht, dass mann unter Anderem regelmäßig zusammen telefoniert. Für 5€ monatlich bekommt man nur Zugang zur "Patrons-Only Facebook-Gruppe".
    https://www.patreon.com/sailinginsieme

    Ich kann gar nicht segeln. Mein karges Wissen habe ich aus dem Internet. Ich schreibe hier nur mit, um Frauen kennenzulernen.

    Edited 3 times, last by Mephistopheles ().