Hochspannungsleitungen über der Schlei beschädigt

  • Das Video ist nett.


    Gruß, christian

    "Nach vorn geht mein Blick, zurück darf kein Seemann schau'n!" (La Paloma, Hans Albers)

  • Und an der Kappelner Brücke gibts wohl einen größeren Stau. Bin ja gespannt wann die Brücke wieder öffnet.

  • Laut der Yacht wird die Brücke bis auf weiteres nicht geöffnet, um keinen Rückstau vor Rabelsund zu haben.

    ihr Dr. Bob :grinning_squinting_face:

  • Wie ist das eigentlich?
    Steht dann der ganze Kran (oder Mast) unter Strom und man bekommt eine gefeuert oder passiert außer der Beschädigung der Kabel eigentlich nichts.


    Selbst wenn der ganze Kahn kurzfristig (bis die Leitung wegen Erdschluss abschaltet) unter Spannung steht passiert nichts, der Kahn und die Leute haben das gleiche Potential.
    Hier eine beeindrukende Demonstration (ab Minute 1):https://www.youtube.com/watch?v=9tzga6qAaBA
    Potentialausgleich und alles ist gut, auch bei 500000V.


  • Würdest du das den Leuten dort an Bord, insbesondere dem Verantwortlichen auch in Gesicht sagen?
    Kennst du die? Weiß du was gelaufen ist, wie und warum?

    Die Durchfahrthöhe ist bekannt, auch der Wasserstand ist jederzeit abrufbar. Vielleicht wird die BSU eingeschaltet, dann wird es einen Bericht geben.

    Für jedes Problem gibt es eine Lösung, die einfach, klar und falsch ist.

  • Würdest du das den Leuten dort an Bord, insbesondere dem Verantwortlichen auch in Gesicht sagen?


    Ja, wenn sie nicht allzu breitschultrig aussehen. :smiling_face:


    Dieser Zwischenfall ist in der Tat genauso deppert, wie die LKW's, die sich unter Bahnbrücken festfahren, weil sie das Schild mit der Durchfahrtshöhe ignorieren, noch einen Kranarm ausgefahren haben etc.

    Gruß, Klaus

  • Dazu sagt meine Frau gerade:[extrabox]If you want a job done well, hire a professional[/extrabox]


    :kopfpatsch: :kopfpatsch: :kopfpatsch:

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Ein Glück dass die Lichtbogen die Halteseile des Gittermastkranausleger nicht komplett durch geschweißt haben. Wenn der Kran auch noch mitten im Fahrwasser liegen würde sind2-3 Wochen nichts. Die Kabel kann man ja so nach links und rechts raus ziehen mit Kettenbagger oder Schlepper.

  • Mein Vereinskamerad ist Starkstromer in Eck. Der Schaden ist behoben.
    Und es geht hier um Angeln, Kreis SL, nicht nur um Seglers....

    Stets findet Überraschung statt, da,wo man´s nicht erwartet hat.🌈🐮🐬🐦

  • Ach, die Schlei.
    Unsichere Klappbrücken, schlabbrige Hochspannungsleitungen, schlimme Bebauung usw...


    Ich habe da eine Idee.
    Sollen wir uns nicht auf folgendes einigen?


    Alle Motorboote der deutschen Ostseeküste wechseln dahin.
    Die haben da ja keine Probleme mit festen Klappbrücken und so.
    Die können da schön geschützt fahren.


    Und wir Segler haben überall sonst unsere Ruhe... :grinning_squinting_face:


    Holger

  • ronja-express:
    Holger,
    ohne den Smily hättest Du eine rote Karte von mir bekommen,
    wenn die Schlei wirklich so doof ist dann bleib halt in der Kieler Förde,
    die Ausflugsdampfer dort vsollen ja angeblich gerne Jagd auf Segler machen. :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face: :grinning_squinting_face:

    Gruß Uwe
    Im Marktplatz Mastkoker Victoire 26


    HERR Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.
    Psalm 90 Vers 12

    Edited once, last by he geiht ().

  • Ist frei!

    LM27 - nicht schnell aber komfortabel 😜