Kauf eines Gebrauchtbootes in Griechenland bei dem die VAT (Mwst.) nicht gezahltwurde


  • Wir haben uns verschiedene Boote mit unterschiedlichen Konstellationen angeschaut.
    Gemeinsamkeit: Sie liegen momentan in Griechenland, fahren nicht unter griechischer Flagge und der Verkäufer ist ein Privatmann, welcher ebenfalls nicht griechisch ist. Die MwSt wurde entweder erst gar nicht gezahlt oder uns können zumindest keine Dokumente gezeigt werden, welche die Zahlung einer MWSt / Umsatzsteuer belegen würden.
    Welche Details wären denn zur Beantwortung der Frage noch wichtig?


    Ich glaube nicht, daß die Papiere eines Bootes nur aus einer Bescheinigung über Mehrwertsteuer bestehen sollten.
    Es sollte auch noch andere Papiere geben. Irgendwie sollte der Verkäufer doch nachweisen können, daß das überhaupt sein Boot ist.

  • Also ich weiß nicht, welche ausländischen Dokumente hieb und stichfest das Eigentum nachweisen. Selbst bei einem deutschen Schiff ist das einzig und allein ein Eintrag im Seeschiffsregister. IBS und Flaggenzertifikat sind keine Eigentumsnachweise, auch wenn sie oft so verwendet werden.