Funkschein Kroatien

  • Hallo zusammen,


    wir haben nächste Woche ein Segelboot in Biograd gechartert. SKS Schein ist vorhanden, allerdings hat niemand von uns eine Funklizenz. Beim Buchen vor einem Jahr habe ich gelesen, dass man den Funkschein unkompliziert beim Hafenmeister machen kann. Allerdings versuche ich schon die letzten zwei Wochen herauszufinden, wie, wo und wann man das konkret macht, bis jetzt ohne Erfolg. Marina und Charterunternehmen verweisen gegenseitig zueinander und die Hafenmeister heben entweder nicht ab oder verweisen zu einem andere Hafen.


    Deshalb meine Frage:
    Hat irgendjemand aktuelle Informationen, wo man den Funkschein machen kann und an wen man sich wenden muss?


    Sorry, falls die Frage schon irgendwo beantwortet wurde...


    Danke euch schonmal!

  • Ha, wieder ein Fall von "es kommt darauf an". Läuft das gecharterte Schiff unter HR Flagge? Dann würde das mit dem Instant-Funkschein gehen, läuft es unter D Flagge gelten die nationalen Vorschriften des Flaggenstaates, ergo SRC.
    Und noch mal erkundigen, wie das in HR ist mit SBF, Funkschein und oder HR Küstenschein. Ich hab da was in Erinnerung, daß von irgendwas 2 x an Bord sein muß.

    Gruß Thomas



    Die besten Kapitäne sterben an Land

  • Müssen in Kroatien nicht alle Schiffe die verchartert werden einer kroatischen D.O.O gehören?
    Und wenn, müssen die dann nicht auch unter HR Flagge laufen?


    Ich dachte das mit den 2 Scheinen an Bord wäre Griechenland gewesen. Habe ich für Kroatien noch nicht gehört (was aber nicht heißt, dass es das nicht gibt).


    VG,
    Mario

    Delta Mike Sierra Golf - Das Muss Schneller Gehen


  • Quelle: https://blog.samboat.de/2019/08/08/funkzeugnis-kroatien/
    Gruß
    Thomas

  • MWa2015: Kann sein, daß ich mich irre, könnte auch GR gewesen sein mit den 2 Scheinen.

    Gruß Thomas



    Die besten Kapitäne sterben an Land

  • In HR reicht 1x Schein am Boot aus.



    Geh in Biograd zur Reception in der Marina, die können Dir sagen wo Du hin musst wegen dem Schein.

    Gruß
    Bernhard
    ----------------
    Geht nicht gibt's nicht
    Zwei Worte die jede Tür öffnen: drücken ziehen

  • Laut Website https://www.pco-yachting.com/de/segelscheine-kroatien


    Könnte man es mal bei den nachstehenden Adressen versuchen:
    Beginn Zitat
    Funkschein
    In Kroatien ist ein Funkschein Pflicht. Es genügt, wenn ein Crewmitglied diesen Schein hat, es muss nicht der Skipper der Yacht sein. Wenn Skipper oder Crew den Schein nicht haben, besteht die Möglichkeit, den kroatischen Funkschein sehr unkompliziert und kostengünstig bei bestimmten Hafenbehörden in Kroatien vor Charterbeginn abzulegen.
    Beispielsweise in Zadar beim Hafenamt:
    LUČKA KAPETANIJA ZADAR
    LIBURNSKA OBALA 8
    23000 Zadar
    Telefon: 00385 (0)23 / 254881
    Fax: 00385 (0)23 / 250235
    jeden Freitag und Mittwoch
    Laut telefonsicher Rücksprache mit dem Hafenamt in Zadar ist der Ablauf wie folgt:

    • Persönliche Anmeldung freitags oder mittwochs um 11:00 Uhr im Hafenamt Zadar
      (Laut telefonischer Auskunft ist keine vorherige Anmeldung per Telefon notwendig)
    • Mitzubringen:
      - Pass/Personalausweis
      - den Sportbootführerschein-See
      - die Anmeldegebühr von 300 Kuna
      - und zwei Passfotos, allerdings nicht die normierten deutschen Fotos, sondern Fotos mit einem nicht bildfüllenden Kopf
      (Die deutschen offiziellen Passfotos stellen wohl den Kopf zu bildfüllend dar)
    • Dann findet um 15:00 Uhr am selben Tag die Prüfung zum Funkschein statt.

    Montags kann man die Prüfung ebenfalls in Split ablegen. Der Ablauf ist ähnlich, also Anmeldung vormittags und Prüfung um 15:00 Uhr, die Kosten sind nach Auskunft des dortigen Hafenbüros allerdings höher, ca. 800 Kuna.
    Man nimmt dort an der "großen" Skipperprüfung teil, allerdings dann nur für den Teil der "Radio-Licence)
    LUČKA KAPETANIJA SPLIT
    Obala Lazareta 1
    21000 Split
    Tel.: 00385 (0) 21 362436
    (Stand der Auskunft: 23.August 2016 - Angabe ohne Gewähr)


    Ende Zitat


    VG,
    Mario

    Delta Mike Sierra Golf - Das Muss Schneller Gehen

  • Müssen in Kroatien nicht alle Schiffe die verchartert werden einer kroatischen D.O.O gehören?
    Und wenn, müssen die dann nicht auch unter HR Flagge laufen?


    Nein müssen nicht. Mann kann auch ein deutsches Schiff unter deutscher Flagge mit deutschem Heimathafen in Kroatien verchartern.
    Eine namenhafte große deutsche Charterfirma hat als Direktanbieter 3 Basen in Kroatien und verchartert dort "deutsche" Schiffe.


    So hatten wir vor zwei Jahren eine Sun Odyssey mit deutscher Flagge und Heimathafen Hamburg und in diesem Herbst wird es eine Dehler 42 mit deutscher Flagge und Heimathafen Pula.
    (Deutsche Flagge und Kroatischer Heimathafen geht demnach auch).

    Gruß Jörg :winken:

  • wir haben nächste Woche ein Segelboot in Biograd gechartert. SKS Schein ist vorhanden, allerdings hat niemand von uns eine Funklizenz. Beim Buchen vor einem Jahr habe ich gelesen, dass man den Funkschein unkompliziert beim Hafenmeister machen kann. Allerdings versuche ich schon die letzten zwei Wochen herauszufinden, wie, wo und wann man das konkret macht, bis jetzt ohne Erfolg. Marina und Charterunternehmen verweisen gegenseitig zueinander und die Hafenmeister heben entweder nicht ab oder verweisen zu einem andere Hafen.


    Beim HM bekommst Du die kroatische UKW Sprechfunklizenz. Ist zwar für Dich i.d.Zukunft weitgehend wertlos, aber wegen der Kürze der Zeit wohl die einzige Möglichkeit.
    Soweit ich weiß wird die Prüfung nicht in jedem Hafenamt abgenommen. Also frag mal direkt beim Hafenamt, eventuell auch in Zadar oder Sibenik, nach.


    Gruß

  • Vielen Dank euch allen!
    Stehe im Kontakt mit dem Hafenamt in Zadar (war gar nicht so einfach eine Telefonnummer zu bekommen, wo auch jemand rangeht).
    Wenn ich mehr weiß, meld ich mich nochmal, falls in Zukunft auch jemand das Problem hat.


    Viele Grüße!

  • Hallo,


    Nur falls jemand ein ähnliches Problem haben sollte (Stand Sep 2021):


    Den VHF Funkschein (260 HRK) und den Skipper B (820 HRK, VHF inkludiert) kann man bei den Haupthafenämtern machen. Eine Übersicht aller Haupthafenämter gibts hier: https://mmpi.gov.hr/more-86/lucke-kapetanije-102/102. Am besten schreibt man ihnen eine Email, anrufen funktioniert aber auch hin und wieder. Englisch und teilweise Deutsch können eigentlich alle ganz gut. Die Prüfungen sind meistens ein bis zweimal in der Woche (z.B. Zadar und Senj Freitag 15:00), bei manchen Ämtern kann man sich per Email und Überweisung anmelden, bei anderen muss man einige Stunden vorher dort sein. Da kocht jeder sein eigenes Süppchen, wie mir scheint. Hab am Ende am Samstag um 11:00 in Senj (Zusatztermin) die Skipper B Prüfung gemacht (In Senj können sie keine VHF Funkscheine ausstellen). MItzubringen waren eine Ausweiskopie und zwei Fotos im Format 2.5x3cm. Die Prüfung hat 5 Minuten gedauert und war vom Level doch eher sehr einfach [Blocked Image: https://cdn.boote-forum.de/images/smilies/icon_wink.gif].


    Fazit: Man muss sich frühzeitig informieren und einen Prüfungstermin organisieren. Einfach zum lokalen Hafenkapitän hingehen, so wie ich es anderswo gelesen habe, funktioniert nicht.


    Aja, und sehen wollte den Schein am Ende niemand....[Blocked Image: https://cdn.boote-forum.de/images/smilies/icon_motz.gif]

  • Hab am Ende am Samstag um 11:00 in Senj (Zusatztermin) die Skipper B Prüfung gemacht (In Senj können sie keine VHF Funkscheine ausstellen). MItzubringen waren eine Ausweiskopie und zwei Fotos im Format 2.5x3cm. Die Prüfung hat 5 Minuten gedauert und war vom Level doch eher sehr einfach .



    So einfach können Funkpüfungen (und als Dreingabe noch Skipper B) sein, was für ein Theater bei uns


    Gruß Odysseus


  • Ich dachte das mit den 2 Scheinen an Bord wäre Griechenland gewesen. Habe ich für Kroatien noch nicht gehört (was aber nicht heißt, dass es das nicht gibt).


    VG,
    Mario

    uiuiui .... das würde eng für Einhandsegler ;-)

  • Beim Chartern einer Yacht ist definitiv ein zweiter Scheininhaber gefordert. Soviele Einhand Charterer wird es dort nicht geben. Für Eignerschiffe gibt es vermutlich andere Regeln.


    Gruß Odysseus

  • Beim Chartern einer Yacht ist definitiv ein zweiter Scheininhaber gefordert.

    Reicht wenn ich als Einhandsegler zwei Scheine vorliege? DEU und USA. Ich kann auch neben meinen DEU einen US Funkschein besorgen (kostet bei der FCC 50 Dollar, hat aber keiner hier weil man ihn im US-Inland nicht braucht, der ist für Länder gedacht die unbedingt einen US Funkschein sehen wollen)

  • Reicht wenn ich als Einhandsegler zwei Scheine vorliege? DEU und USA. Ich kann auch neben meinen DEU einen US Funkschein besorgen (kostet bei der FCC 50 Dollar, hat aber keiner hier weil man ihn im US-Inland nicht braucht, der ist für Länder gedacht die unbedingt einen US Funkschein sehen wollen)


    Es reichen auch zwei Hände!

  • Beim Chartern einer Yacht ist definitiv ein zweiter Scheininhaber gefordert. Soviele Einhand Charterer wird es dort nicht geben. Für Eignerschiffe gibt es vermutlich andere Regeln.


    Gruß Odysseus


    ... exakt das. Die Vorschrift des "Co-skippers" mit Lizenz an Bord gilt in GR nur für Charterschiffe.


    Co-Skipperlizenz reicht aber auch ein deutscher Binnenschein, A-Schein oder eine Bestätigung der Fähigkeiten des Co-Skippers durch den Skipper.


    Holger

    SV RUNAWAY (Catalina 34)