Extremer geht immer, Kite Trimaran Transatlantik

  • Warum zeigen eigentlich alle Extremsegler immer ihre Tütensuppe in die Kamera?

  • Es geht ja schließlich um Plastikvermeidung...

    Gruß Thomas



    Die besten Kapitäne sterben an Land

  • Ich stell mir gerade Hunderte von den Dingern im Sommer auf dem Ijsselmeer vor. Was ein geil krasses Getüddel die wieder auseinander zu kriegen!

  • Ich stell mir gerade Hunderte von den Dingern im Sommer auf dem Ijsselmeer vor. Was ein geil krasses Getüddel die wieder auseinander zu kriegen!


    Das haben wir beim Windsurfen auch gedacht, als die ersten Kiter aufkamen. War dann aber doch nicht so schlimm.



    Aber zu dem Abenteurer:
    Nach heutigen Massstäben sieht das, was der Kerl macht, doch ganz entspannt aus. Hockt da vor den Elementen geschützt in einem bequemen Sessel, und hat eine Fernbedienung in der Hand. Offensichtlich kann der Kite das aber auch unbeaufsichtigt. Und dass er dramatisiert, dass sein Schiffchen bei einem Crash untergeht ist entweder ein Konstruktionsfehler - das Ding sollte sich nun wirklich unsinkbar bauen lassen, hat ja keinen Kiel - oder nur Aufmerksamkeitsgeheische. Die größte Herausforderung dürfte wohl sein, unter dem Glasdach keinen Sonnenstich zu bekommen.


    Lange dauern wird es wohl auch nicht, das Ding scheint ja ganz gut abzugehen, auf jeden Fall viel schneller als ein Mini.