Kaskoversicherung

  • Hallo zusammen,


    bisher hatte ich die Helvetia als Kaskoversicherung diese hat aber einen sehr hohen Selbstbehalt. In meinem Fall € 1500,00. Jetzt habe ich eine Angebot von meinem Makler erhalte wo ich nur € 500,00 Selbstbehalt habe. :professor:


    Diese Versicherung ist:


    Trinity Marine GmbH
    Bahnhofstr. 66
    18528 Bergen auf Rügen


    Meine Frage kennt jemand diese Versicherung für mich ist sie Komplet unbekannt. Hat jemand schon Erfahrung mit dieser Versicherung oder kann mir etwas über sie mitteilen?
    Wäre echt super :flag_of_truce:


    Beste Grüße und gesund bleiben
    Fred

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

  • Also ich weiss ja nicht, was an 1500€ Selbstbehalt problematisch sein soll ? Ich versichere i.d.R. mit >2000€ Selbstbehalt da mir ansonsten die Prämien zu hoch sind und ich ja auch nicht mit jeder Kleinigkeit zur Versicherung renne. Mal abgesehen davon, dass es sicher auch spannend ist, wie sie dann den Ausgleich vornehmen, wenn z.B. die 700€ (NP) teure Winsch kaputt geht - wie bei Pantaenius wird das wohl eher nicht sein ...

  • hmm na ja im Anhang sind die Versicherungsbedingungen bzw. die Erläuterung. Ich kann jetzt auf anhieb nicht schlechtes erkennen jedoch kenne ich die Versicherung nicht und angeblich enthaltet sie auch Fahrlässigkeit und sogar grobe Fahrlässigkeit.

    Files

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

  • Echt - ist das so - da muss ich ja mal direkt nachfragen ... Danke für den Hinweis.


    VG, Frank


    Beantwortet nicht direkt die Frage, ist aber evtl auch hilfreich:



    Wenn man Mitglied der Kreuzer-Abteilung ist (46€/Jahr), halbiert sich der Selbstbehalt bei Pantaenius.

  • Okay wie ich lese sind scheinbar einige von der Pantaenius überzeugt. Aber ich habe da schon viel negatives gehört besonders in der letzten Zeit. Das sie sich im Schadensfall sehr ziehen und man immer ein Gegengutachten auf eigene Kosten machen muss bevor sie einlenken und da einen Vergleich anstreben. Darum bin ich auch auf der Suche nach Alternativen aber wenn keiner diese Versicherung dann kann man halt nichts machen.
    Beste Grüße
    Fred

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

  • Das o.a. Unternehmen bezeichnet sich ja selbst als Assekuradeur. Aus seinen Informationen wird dabei nicht klar, für welche Versicherungsunternehmen er tätig ist, wer die verschiedenen Risiken abdeckt, bzw. welche Versicherungen an der Risikoabdeckung beteiligt sind. Bei Versicherungsmaklern wie z.B. Schomacker wird das in der Police ausgewiesen. Es scheint aber wohl klar zu sein, dassTrinity Marine kein eigenständiges Versicherungsunternehmen ist.


    Wikipedia:


    Assekuradeur
    Unter einem Assekuradeur versteht man im Allgemeinen einen Mehrfachagent mit weitreichender Zeichnungsvollmacht[2],
    im englischen auch MGA (Managing General Agent) genannt. Im Unterschied
    zu einem Versicherungsvermittler oder Makler übernimmt ein Assekuradeur
    in der Regel weite Teile der Wertschöpfungskette bis hin zur
    Entwicklung des Versicherungsprodukts, ohne jedoch das
    Versicherungsrisiko zu


    Bernd

    Ob ich "in" bin oder "reich" war mir früher völlig gleich. Wie gesagt - das war einmal,
    heute ist es mir egal. (nach Frantz Wittkamp)


  • Bavaria 38:
    Moin,
    auch ich habe mit Pantenius sehr schlechte Erfahrungen gemacht.
    Deshalb bin ich zu Wehring und Wolfes gewechselt, für mich sind die deutlich günstiger als Pantenisus.

    Gruß Uwe
    Im Marktplatz Mastkoker Victoire 26


    HERR Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden.
    Psalm 90 Vers 12

  • hmm na ja im Anhang sind die Versicherungsbedingungen bzw. die Erläuterung. Ich kann jetzt auf anhieb nicht schlechtes erkennen jedoch kenne ich die Versicherung nicht und angeblich enthaltet sie auch Fahrlässigkeit und sogar grobe Fahrlässigkeit.


    a) sind das nicht die Versicherungsbedingungen, sondern nur das PIB (Produktinformationsblatt)
    [d]Wenn ich morgen Langeweile habe, gucke ich mir die Bedingung mal an[/d] kein Download auf der Homepage, scheinen ein Geheimnis zu sein


    b) haben die Yachtversicherer die letzten Jahre nicht wirklich die fetten Gewinne gemacht, man denke nur mal an Hurrikan Irma. Wenn dann einer kommt und die Prämien plötzlich halbiert :ueberlegen: hm, ja. Da gibt's eigentlich nur zwei Möglichkeiten, entweder man will über Dumping Preise Marktanteile generieren (um später die Preise zu erhöhen) oder die Leistungen sind schlechter

    Edited once, last by Marinero ().

  • Bavaria 38, du wirst wissen, dass du einer nach meiner Ansicht erst recht neu auf dem Markt erschienen GmbH aus Rügen dein Vertrauen schenken willst. Wie da die Abwicklung im Schadensfall ist, wird man vermutlich erst noch erleben müssen. Trotzdem: Lieber allzeit die Handbreit Wasser unterm Kiel!


    Volker

  • Bavaria 38, du wirst wissen, dass du einer nach meiner Ansicht erst recht neu auf dem Markt erschienen GmbH aus Rügen dein Vertrauen schenken willst. Wie da die Abwicklung im Schadensfall ist, wird man vermutlich erst noch erleben müssen. Trotzdem: Lieber allzeit die Handbreit Wasser unterm Kiel!


    Volker


    Hallo Volker,
    ein sehr guter Einwand darum bin ich froh das es Foren gibt und man auf ein gutes Schwarm wissen zurückgreifen kann.


    Beste Grüße und gesund bleiben
    Fred

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

  • moin Fred


    bist du Werbebeauftragter von Trinity ?


    dein Beitrag hat bei mir etwas - na sagen wir mal "Geschmäckle".


    Kann ja sein , das ich mich täusche .........................


  • @Hy Lille Oe Wie immer im Leben Du hast Dich getäuscht. :zus(14):
    Ganz sicher nicht aber bin auf der suche nach einer Kaskoversicherung die im falle (der hoffe ich nicht kommt) auch einsteht. :engel:

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

    Edited 2 times, last by Bavaria 38 ().

  • Der Vertrag von Trinity is kacke. Abzug neu für alt, keine Versicherung bei Eigenschäden, etc…. Schau mal bei Gothaer oder Pantaenius.

    Österreicher der in Mittelfranken wohnt. Schein SSS, Revier aktuell nur Binnen am Großen Brombachsee. Schiff Cometino 701

  • .... und mal fragen, wie sie das halten, falls du vorhast, das Boot länger zu behalten. Wir sind bei Pantaenius ca. 23 Jahre nach Bootskauf aus der normalen Kasko herausgeflogen (ohne jemals einen Schaden bei P' gehabt zu haben und auch ohne Vorschaden mit einem anderem Boot bei einer anderen Versicherung, auch keine Haftpflichtschäden), da sie dann offenbar alte Boote mit geringem Wert (bei uns eine Waarschip mit 10k€ versichertem Wert) nur noch als Totalschadenversicherung zugelassen haben. Als wir das damals 15 Jahre Boot gekauft hatten, haben für den Versicherungsabschluss bei P. wenige schlechte Fotos, teilweise noch von den Vorbesitzern, gereicht. Zur "Ehrenrettung" von P.: Auch meine neue Kasko hat unser danach gekauftes "neues altes" Boot nur als Totalschadenversicherung versichert. Ist für mich auch ok, da es von vornherein klar war. Nachträglch fand ich das schon sehr ärgerlich, zumal mir eine Totalschadenversicherung beim Abschluss auch gereicht hätte - nur, die gab es damals nicht:-/


    Nun hat eine B38 sicherlich einen höheren Wert und damit höhere Prämien als irgendwas um die 7m, aber auch höhere Kosten im Schadensfall, kann damit also auch evtl. ein schlechteres Risiko darstellen. Da würde ich also noch mal sehr genau nachhaken.

  • Ja da bin ich auch wirklich bei euch, man soll ja immer zum Schmied gehen und nicht zum Schmiedel. Ich vermute ja auch das alle Versicherungen sich warscheinlich auch bei der Versicherung die mit P beginnt rückversichern.
    Wahrscheinlich bräuchte man nur einen guten Vertreter der P Versicherung vor Ort oder zumindest in der Nähe dann wäre es etwas leichter. Ich werde jetzt mal anfragen ob sie einen Berater in meiner Nähe haben. Ist warscheinlich der bessere Weg.


    Beste Grüße gesund bleiben und immer eine Handbreit und schadenfrei bleiben
    Alfred

    Wer erst Segelt wenn alle Gefahren vorüber sind, wird niemals in See stechen.
    (Thomas Fuller)

  • Du willst aus Österreich ne Versicherung auf Rügen nehmen? Ganz sicher haben die bei dir am Tümpel ne Filiale. Die mit P natürlich ist somit viel zu weit weg?
    Ok nun glaube ich auch an einen Werbe tröt

    Handbreit
    paulemeier1

  • … Ich vermute ja auch das alle Versicherungen sich warscheinlich auch bei der Versicherung die mit P beginnt rückversichern …

    … wohl kaum. Pantaenius ist Versicherungsmakler. Mit eigenen meiner bescheidenen Meinung nach sehr guten Bedingungen. Pantaenius vermittelt zwischen der Versicherung und dem Endkunden. Auf der Police steht dann deshalb auch bei welcher Versicherung du geführt bist. Du musst dich aber nie mit dieser Versicherung beschäftigen. Das macht der Makler Pantaenius für dich. Und er macht das auf Basis seiner Konditionen.

    SF-Stander 7,00 €, Versand 1,10 €

    SF-Aufkleber 0,75 €, Versand 0,90 € (bis zu 6 Aufkleber)

    • Konversation (PN) oder E-Mail an ugies.
    • Adresse angeben.
    • Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
    • Überweisung und gut. 🙂

    Meine Websites:

    Nordyacht Uwe Giese

    Gesellenprüfung Metallbauhandwerk

    Blog