Neuer Besizer einer Segelyacht

  • Hallo,
    heute möchte ich mich einmal vorstellen. Wir haben uns im Oktober eine 40 Jahre alte Dehler Duetta 86 GS gekauft. Die letzen Jahre haben wir uns immer ein Schiff gechartert, bis wir der Meinung waren, das es Zeit für ein eigenes Schiff ist.
    Das Schiff liegt in der Hohwachter Bucht im Hafen Lippe an Land und wartet auf ihren nächsen Einsatz im Sommer 2022. Das Schiff ist im prinzip Segelfertig, aber es wird trotzdem noch so mache Stunde mit Optimierungen vergehen.
    Die ersten Verbesserungen sind schon geplant. Neue Polster für die Kojen, Tausch aller Seeventile und Schläuche, Einbau eines Abwassertankes und da ich auch Einhand unterwegs sein möchte die Nachrüstung eines Autopiloten.
    Immer eine handbreit Wasser unter Kiel, wünscht euch


    Matthias

  • Moin Matthias,


    Herzlich Willkommen im SF.
    Wenn Du die Nana gekauft hast, liegen wir am gleichen Steg.. :smiling_face:

    Ein Schiff sollte man nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.

  • Nachrüstung eines Autopiloten.


    Willkommen im Forum.
    Gleich ein Hinweis. Wenn es das Budget erlaubt, einen Raymarine EV 100/200 nehmen, die einfachen funktionieren nur bei leichten Bedingungen.

    Ein Freund ist, wer Dich für gutes Schwimmen lobt, nachdem Du beim segeln gekentert bist.

    • Official Post

    Hütti: Hallo Matthias und welcome on Board.
    Da du in der Hohwachter Bucht, in Lippe liegst, wieviel Tiefgang hast du.... also dein Boot?
    Ich frage deshalb, weil wir auf dem Campingplatz Hohwachter Bucht sehr gute Freunde haben und da wohl demnächst mal Zwischenstopp machen wollen.
    Ich habe 1,60 .....

  • Willkommen und Glückwunsch zum neuen Boot.


    Immer eine handbreit Wasser unter Kiel, wünscht euch


    Die wünsche ich dir auch. Falls Du auch im Sommer in Lippe liegen möchtest/musst, wirst Du sie vermutlich des öfteren mal vermissen.
    Oder gibt es Neuigkeiten, die ich noch nicht kenne? :confused_face:

    Gruß,
    Jan


    Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

  • Moin Matthias,


    herzlich willkommen und viele tolle Törns und Stunden mit dem neuen Boot. Ich liege auch in Lippe, allerdings ‚nur‘ mit einem Schwertzugvogel. Insofern habe ich keine Probleme mit der häufiger versandeten Hafeneinfahrt. Wir fühlen uns sehr wohl in dem Hafen. Vielleicht sieht man sich ja mal im nächsten Jahr.


    Viele Grüße


    Wolfgang

  • Ja, es ist die Nana und sie hat einen Tiefgang von 1,10m. Ich hoffe das im Frühjahr noch ein bisschen gebaggert wird.

  • Auch ein herzliches Willkommen aus Arnis!


    Eine Handbreit Wasser unter dem Kiel ist wohl in Lippe ein dringlicher Wunsch :smiling_face:


    Vielleicht kommen wir auch mal wieder hin.


    Wie kann man denn wegen der Schießzeiten den Hafen nutzen?

    LM27 - nicht schnell aber komfortabel 😜

  • Moin,


    Matthias ist mit seinem Tiefgang bei der Dehler zu beneiden. So weit ich weiß, hatte die Nana in der zurückliegenden Saison keine Probleme rein -und rauszukommen.


    Wolfgang mit seinem Schwertzugvogel hat sicherlich dieses Jahr mehr Spaß gehabt, als ich mit 1,45m Tiefgang.


    Knubbel2:
    BSH
    In den Sommerferien ist in der Regel Schießfrei (Schleswig Holstein). Häufig wird die Schießzeit auch früher beendet, meißt Freitags ( Ankündigung auf Kanal 16 bzw. auf 11).
    Auf diesem Kanal (16) kann man auch Marine Radio Todendorf ansprechen.


    columbus488: Mit 1,65m Tiefgang hättest Du dieses Jahr seltener die Möglichkeit gehabt Lippe anzulaufen.


    Ich nutze die App "Mein Pegel" (hierbei geht es nicht um Alkohol :grinning_squinting_face: :winking_face: ), siehe Screenshot.
    Da kann man sehen, dass der Pegel sich teilweise bis zu einem 1m ändern kann.


    Hoffen wir mal für die nächste Saison, dass es besser wird,
    Peter