Welchen Dieselfilter?

  • Da ich auf DIY Doppelfilter umrüsten will, stellt sich mir die Frage welcher Filtertyp wäre besser, bzw ausreichend.
    Welcher Filter lässt sich weltweit leichter beschaffen?


    Racor und Baugleich Fg500T mit Papierfilter mit gravitationsseperator

    Oder reicht

    Die Einfachschraubversion mit R12T Filter und als Schwerkraft Sepetator.


    beide haben Schauglas/Ablass unten.


    7o PS Maschine, keine Platzprobleme.

    Nix wie weg.
    Dank Corona wohl erst Ende 22 🙁



    : :baden:

  • Die Vor- und Nachteile Deiner Varianten kann ich Dir nicht hinreichend sicher beantworten. Ich habe mir vor 6 Jahren einen umschaltbare Doppelfilteranlage installiert. Umschalten mußte ich zum Glück bis dato noch nie. Und alle 150-200 Motorstunden merke ich das der Unterdruck in den oberen gelben Bereich des Manometers wandert und damit ein Zeichen für mich das der Filter gewechselt werden sollte. (im Foto ist nur der rote Bereich mehr zu sehen)Doppelfilteranlage.jpg


    Und ich kann Dir sagen obwohl das ein bekanntes Produkt ist, die Ersatzfilterbeschaffung ist in Europa schon nicht ganz einfach - weltweit glaube ich nicht das Du da glücklich werden würdest.


    Schönen Abend, Thilo

  • Racor dürfte weltweit am einfachsten zu beschaffen sein.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------