Für eure Planungen: Mondkalender 2022

  • Ein kleiner Fund bei fb. Ich dachte ich stell das Ding hier mal ein, kann vielleicht wer gebrauchen. Ungeprüft allerdings, das müsst ihr selber machen.


    Gruß, Manfred

  • . . . ja, ich werde es gebrauchen.

    Ich bin hier an der Müritz von Gezeiten unabhängig aber nicht von Mondphasen.

    Bei Vollmond kann ich sehr schlecht einschlafen.

    ______________________________________

    Ich werde es als grafisches Element für T-Shirt-Aufdruck verwenden.

    Auf jedem weißem T-Shirt könnte es gut wirken und jedem Moses/Mosessin stehen - auch mir als Kapitän, außerhalb der Dienstzeit.

    Das sieht zwar mächtig schräg aus (schief) - ist aber gerade.


    Reinhard

    Files

    • Mondphasen.jpg

      (153.67 kB, downloaded 32 times, last: )

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Ich hab 'ne recht gute Mondphasen-APP auf meinem Tablet, da brauche ich solche Tabellen natürlich nicht.

    Ich werde es als grafisches Element für T-Shirt-Aufdruck verwenden.

    Das geht natürlich auch :D

    Aus dem Zusammentreffen von Vorbereitung und Gelegenheit entsteht das, was wir Glück nennen.
    Anthony Robbins

  • . . . ja, ich werde es gebrauchen.

    Bei Vollmond kann ich sehr schlecht einschlafen.

    Und wie kann ich mir das vorstellen? Machst Du dann die Vollmondnächte durch?

    Da wird der Tag dann schon länger und kann mehr schaffen, vorausgesetzt, dass man an den Neumondnächten nicht durchschläft…

  • Und wie kann ich mir das vorstellen? Machst Du dann die Vollmondnächte durch?

    Da wird der Tag dann schon länger und kann mehr schaffen, vorausgesetzt, dass man an den Neumondnächten nicht durchschläft…

    . . .nein, ich kann den blauen Mondkalender als Grafik gebrauchen.

    Ganz bewußt achte ich nicht auf die Mondphasen. Ich mißachte sie förmlich.

    Ansonsten entsteht womöglich ein "Pawlowscher Reflex".

    Das Wissen "heute ist Vollmond" würde unweigerlich zu Schlaflosigkeit führen.

    Alle Erscheinungen an mir und bei anderen Menschen, die ich mir nicht erklären kann, lege ich in der Rubrik "Psychosomatisch" ab.

    Beim letztem Vollmond sah ich stündlich (bis 5 Uhr auf den Wecker). Hatte das Gefühl bis dahin nicht geschlafen zu haben. Vielleicht schlief/schlummerte ich aber zwischendurch ein wenig.

    In Nächten, wo der Mond mal nicht "voll ist", lege ich mich nachts hin. Spätestens nach einer Viertel Stunde bin ich eingeschlafen und schlafe durch. "Nachts" halb 9 brüllt der Wecker. Ich möchte nicht auf den Wecker-Qual verzichten, weil ich nicht meine Tage verloddern möchte.


    Reinhard

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Danke - aber ich habe auch wie der ein oder andere ne Mondphasen App auf dem Smartphone/Tablet. Wenn ich einen Törn plane(Charterwoche) dann wird der Termin durch so viele Umstände(Ferien, Urlaub, Bootauswahl) festgelegt, dass ich die Mondphase nicht berücksichtigen kann. Ich guck dann aber nach der abgeschlossenen Buchung die Mondphasen an. Törn über den Vollmond ist eigentlich immer besonders schön. Gerade wenn man noch keine Nachtfahrten gemacht hat - kann das(wenn das Wetter passt) ein netter Einstieg sein. Gerade um die Sommersonnenwende - ist die erste Nacht nach Vollmond interessant, da der Mond gerade untergeht wenn bereits die Morgendämmerung einsetzt.

    Ist immer noch mein Traum um kurz nach Mitternacht bei Vollmond ohne Maschine abzulegen und dann geräuschlos das silberne Mondlicht genießen.... ...6-8 Knoten Wind wären perfekt.

  • Bei zunehmenden Mond soll sich ein stabileres Wetter einstellen. Laut meinen Beobachtungen vor anstehenden Reisen bestätigte sich das besonders in der Woche vor Vollmond, aber nicht zuverlässig.


    Jürgen

  • Bei zunehmenden Mond soll sich ein stabileres Wetter einstellen. Laut meinen Beobachtungen vor anstehenden Reisen bestätigte sich das besonders in der Woche vor Vollmond, aber nicht zuverlässig.
    Jürgen

    . . . stabil gut oder stabil schlecht ?

    . . . stabil warm oder stabil kalt ?

    . . . sommers wie winters ?


    Reinhard

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Ich plane manche Törns tatsächlich gern nach Mondphase - da diese auf mystische Weise mit dem Tidenkalender korrelieren ;)

    Zur Springtide 2-3 Tage nach Voll oder Neu ist das HW Harlingen so auf dem späten Vormittag. Ideal um raus zu den Inseln zu fahren. Ein paar Tage später dann (HW gegen Mittag) kann man sich optimal heimwärts begeben um nach dem klarieren des Kudders noch einigermaßen zeitig to huus zu sein.

    Und wenn es dann doch nicht passt mit dem eigenen Kalender und dem des Mondes, dann muss man halt früh aufstehen :flood:oder binnen bleiben und:connie_33:

  • Meine Beobachtung bezieht sich auf die „wärmere Reisezeit“ mit den sonnigeren Tagen zum Vollmond hin; danach eher Wetterwechsel.

    Jürgen

  • Meine Beobachtung bezieht sich auf die „wärmere Reisezeit“ mit den sonnigeren Tagen zum Vollmond hin; danach eher Wetterwechsel.

    Jürgen

    Kenne einige die das so behaupten. Ist aber statistisch nicht belegt.