Kostenverteilung bei Charter

  • Hallo,


    wie berücksichtigt Ihr Kinder bei der Kostenverteilung der Charterkosten?


    Fall:

    1 Kajüte 2 Erwachsener (Paar) + 1 Kind

    1 Kajüte 1 Erwachsener (Single)

    1 Kajüte 1 Erwachsener (Single)

    1 Kajüte 2 Erwachsene Paar) + 1 Kind

    1 Skipperkoje 1 Kind


    Was wäre ein fairer Ansatz? Hierrsind es 2 Paare mit Kindern. und 2 Singles

    Gruß Alex

    alias „kapitannemo“

  • Charterkosten gleichmäßig je Kabine

    Bordkasse je Person, wobei Kinder < 10 nicht zählen


    Braucht man es komplizierter sollte man alleine segeln gehen


    Gruß Rainer

  • Charterkosten pro Erwachsener und Kinder rauslassen, wäre mein Vorschlag.

    Pro Kabine könnte bei den Singles ziemlich sauer aufstossen.


    Und Bordkasse pro Nase.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Einzelzimmerzuschlag auf dem Boot? :Mauridia_44:

    Wäre mir auch viel Geld wert.

    Oder andersrum, kein Einzelzimmer, kein eigenes Bad, kein Segeln mit fremden Menschen.

    Jürgen

  • Charterkosten pro Erwachsener und Kinder rauslassen, wäre mein Vorschlag.

    Pro Kabine könnte bei den Singles ziemlich sauer aufstossen.


    Und Bordkasse pro Nase.

    Pro Erwachsene Nase hoffentlich

  • Ich würde wohl auch die Gesamtkosten durch die Erwachsenen teilen. Das was die Kids essen trinkt Ludolf mehr an Bier oder isst Erna mehr an Kuchen. Leben und Leben lassen ist auf so einem Törn echt wichtig!

  • Jetzt muss ich auch noch meinen Senf geben.

    Früher habe ich es so gemacht: Charterpreis geteilt durch die Personen. Bei Einzelkabine gab es 50% Aufschlag - das kam dann gleich in die Bordkasse.

    Bordkasse geteilt durch Personen(die Zahlung zum Charterpreis wurde nicht berücksichtigt).

    Heute mache ich nur noch Charterpreis geteilt durch Kabinen. Bordkasse geteilt durch Personen. Dabei habe ich festgestellt, es beschwert sich gar niemand über den Aufschlag bei Einzelbelegung. Im Gegenteil - es will fast jeder ne Einzelkabine...da machen nur Paare eine Ausnahme.


    PS: Kinder waren bei mir noch nie dabei.


    Gruß

    Wolfgang