Raycontrol App

  • Ich habe meinen Autopilot und meinen Axiomplotter inzwischen montiert und er tut was er soll, auch die neuste Software ist inzwischen upgedatet. Nur die App von Raymarine läuft bescheiden, so das es keinen Sinn macht den Plotter über das Tablett zu bedienen. Habt ihr auch so bescheidene Erfahrungen mit der App?

  • Hallo Alex, ich spiegel meine Raymarine-Anzeige vom Plotter auf ein Tablet am Kartentisch. Bedienen lässt sich dann auf dem Tablet nichts. Nur Gucken. Man kann allerdings dann noch zusätzlich das Handy verbinden und mit diesem dann den Plotter bedienen. Also Handy und Plotter verbinden, mit Handy bedienen und auf dem Tablet die Anzeige. so kann man auch vom Navitisch den Plotter nutzen.

    Spiegeln tue ich den Plotter regelmäßig, bedienen über das Handy nicht. Auch wenn es bei mir stabil läuft, so ist die Bedienung immer mit einem lästigen Zeitverzug verbunden. Also die Möglichkeit zur Bedienung über Handy (für mich) eher Spielerei. Grüße, Rainer

  • Morgen zusammen,


    die App ist im Konzept nicht schlecht, aber die Latenzen in der Bedienung und die fehlende Steuerung des AP haben mich so genervt, dass ich mich dann doch dazu durchgerungen habe den alten A75Wifi im Cockpit gegen einen Axiom+ zu tauschen und den A75 als Zweitgerät am Navitisch zu installieren. Aber ganz ehrlich; Luxusprobleme und meinem reinen Spieldrang geschuldet. Die App ist an sich "not too bad" je nach Einsatzweck.


    Gruß

    Thomas

  • Ich Spiegel den c95 baugleich e95 nur ohne Touch mit nem iPad mini 10 Jahre alt am Kartentisch. Ich kann alle Funktionen des Plotters unter Deck bedienen.

    Für den ap habe ich die hier von den Spezialisten entwickelte Fernbedienung. It’s magic mit dem Ding in der Tasche. Wenn es nicht bei jedem Druck piepen würde unter Deck wären mit Segler sicher von meinen übersinnlichen Fähigkeiten beeindruckt ein Schiff nur mit Willenskraft zu steuern 😂

    Handbreit
    paulemeier1