Überall entspannte Liegeplatzsituation,was ist los?

  • Ok tausche voll gegen - Boxen voll - päckchenbildung ist zu beobachten…

  • Hotspot Marstal. Zur zeit sind noch etliche Boxenliegeplätze für nicht so große Boote frei. Selbst für große Boote gibt es noch ein paar Boxenplätze. Und wenn manche Skipper ihre "rücksichtslose" Querleinenverspannungen aufgeben würden, dann gibt es noch mehr Boxenplätze.


    Es stellt sich nun aber die Frage nach der Berechenbarkeit der Hafenfrequentierungen in DK.


    Ich denke

    - die Schulferien - insbesondere bei den dt. Nordländern und den Dänen sind der Hauptbelastungsfaktor (da wird wohl niemand widersprechen)

    - besonders zum jeweiligen Beginn der Ferien ist die Belastung größer

    - die Nähe zu den Charterbasen zu Wochenbeginn bzw. donnerstags spielt eine große Rolle (was man kalkulieren kann). So sind samstags Sonderborg, Bagenkop und Marstal rappelvoll. Am Donnerstag ist Orth voll.

    - die Wochenendsegler frequentieren samstags Langballigau, Sonderborg und Mommark

    - die Superhotspots sind zur Ferienzeit meist total überfüllt (die Ös Lyö, Omö, Tunö Ballen)

    - auch das Tageswetter spielt eine nicht unerhebliche Rolle (man hat mir erzählt, der HM von Svendborg habe gesagt, dass an besonders heißen Tagen sein Hafen sehr entspannt sei, da die Familiencrews eher Strandhäfen aufsuchen


    Insgesamt aber stelle ich fest, dass Überfüllungssituationen dieses Jahr weniger vorkommen (von Lyö mal abgesehen, wo am frühen Morgen bereits die Päckchenlieger auf freiwerdende Boxen spekulieren und die eroberten Boxen dann nicht selten 2 Wochen belegen). Abweisungen von Liegeplatzsuchenden (wie etwa auf Vlieland) sind in der Ostsee selten.

    Ei jo

  • Middelfart Lystbådehavn:


    Freie Platz und Boxenwahl

    Middelfart Nyhamn (früher Telka Marina): alles voll, bis auf eine rote Box.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Christiansö - gut besucht

    Allinge - gut besucht

    aber noch freie Plätze zu finden

  • Vitte Langeort hat noch etliche freie Boxen.

    Ich glaube, da brauchen wir uns auch hier in unserem Revier ab Hiddensee ostwärts keine Gedanken machen. Die einzigen Hotspots sind hier vlt. neben Superhotspot Kloster, noch Vitte und Citymarina Stralsund. Und für alle gibt es Alternativen nahebei.

    Ich bin zwischen Hiddensee und Kolberg noch NIE wegen Überfüllung irgendwo wieder rausgefahren, auch nicht in Kloster.

    Am witzigsten ist die kleine Marina in Glewitz. Wenn man Ab- und Anlagemanöver üben will oder mal direkt vor einem neuwertigem Sanitärgebäude liegen will, dass man dann noch ganz für sich allein hat, ist man hier richtig. :grinning_face_with_big_eyes:

    Gruß Jörg :winken:

  • aktuell auf dem Kleinen Belt:


    Es sind unglaublich viele Segler unterwegs, man kann den Horizont vor lauter Booten fast nicht sehen. Das wird dann wohl spannend heute Abend in den Häfen.

  • aktuell auf dem Kleinen Belt:


    Es sind unglaublich viele Segler unterwegs, man kann den Horizont vor lauter Booten fast nicht sehen. Das wird dann wohl spannend heute Abend in den Häfen.

    Stimmt. Die reinste Autobahn. Bagö war um 15 Uhr voll, wer jetzt no h kommt muss ankern.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Ja. Ich lese hier mit heimlichen Vergnügen die Statusmeldungen. Ich war den Juni unterwegs und werde nochmal zwei Wochen im September.