Mit dem Heck zum Steg in knapper Box

  • Nochmal zur Ausgangsfrage: Auch wenn Du mit dem Bug zum Steg bleibst (weil am Steg nicht tief genug für's Ruder) würde ich eine (wie oben schon erwähnt: eine reicht) Spring legen. Einfach (nicht auf Slip) vom Dalben zur "Stegklampe" (Bug- oder Heckklampe, je nachdem). Dadurch kannst Du die Dalben-Leinen mit etwas Lose legen, weil die dann nur dazu da sind, Bug oder Heck mehr oder minder mittig zwischen den Dalben zu halten. Effekt: Boot liegt viel ruhiger, weniger Ruck in die Leinen und auf die Klampen.

    Arbeite am Unterwasserschiff. :grinning_squinting_face:
    Segle mit nur ein Jahr altem Unterwasserschiff. :grinning_squinting_face:
    Irgendwann muss ich wieder ans Unterwasserschiff. :loudly_crying_face: