Ich hab mir spontan eine Blaubeere gekauft.

  • Hallo

    ich habe mir am letzten Wochenende spontan einen Eikboom Backdecker gekauft. Ein Typenschild habe ich noch nicht gefunden.

    blaubeere_forum.jpg

    Ich war schon länger auf der Suche nach einem kleinen Boot, was ich alleine slippen und einhändig segeln kann. Und auf dem ich auch übernachten kann.

    Ich bin es gewohnt meinen Korsar irgendwo mit dem Handwagen ins Wasser zu schmeissen und meinen Spaß zu haben, aber zum Übernachten brauche ich immer einen Zeltplatz oder ein Zimmer.


    Die Blaubeere werde ich über den Winter restaurieren, die Oberflächen des GFK müssen aufgearbeitet werden, der Schwertbolzen ist etwas undicht und vor allem werde ich alles was aus Holz ist neu machen.

    Ansonsten müssen die Fenster neu und an der Kante fehlt ein Stück Aluleiste.

    Ich habe nicht vor eine Restauration auf Original zu machen.

    Ich hasse dieses deprimierende dunkle Mahagoni Sperrholz. Ich möchte einen hellen Ausbau machen, ob ich Sperrholz verwende oder eine andere leichte Ausbauplatte, vielleicht gewichtsschonende Wabenplatten werde ich sehen.


    Fragen hätte ich einige an Besitzer gleicher Boote.

    Z.B. Hat die Holz-Trennwand innen einen statischen Zweck oder kann die raus?


    Weitere Fragen kommen dann wenn ich nicht mehr weiter komme

    Ich hoffe hier einen Austausch mit anderen Besitzern zu bekommen.


    grüße

    ralfg

  • Hallo "ralfg",

    ein Foto wäre hilfreich. Ich kenne die "Blaubeeren" nur von außen.

    ich habe aber den Verdacht, dass besagte Holzwand nicht nur ein Raumteiler der Kajüte darstellt.

    Wo steht dein Mast ? Wo befindet sich die Holzwand ?

    Dein Mast hat doch nicht nur ein Eigengewicht. Der hat doch auch Wanten zum Verspannen des Mastes.

    Dort gibt es auch noch einen Großbaum mit Segel. Oder ist dein Mast durchgesteckt ?

    Hier kannst du mehr erfahren und im restlichem Internet noch mehr:


    Reinhard

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Der Mast steht in einem stabilem Mastkoker aus Eiche., der vor dem Schwertkasten bis zum Boden reicht.

    Ob das Hauptschott eine tragende Funktion hat weiß ich auch nicht aus dem Kopf, aber wenn das Holz noch i.O. ist würde ich es nur beschichten und nicht austauschen.

    Wichtiger ist den Anstellwinkel der Winschen anzupassen.


    Herzlichen Glückwunsch zum Backdecker, das ist ein feines Boot mit sehr guten Segeleigenschaften, der auch mal schlechtes Wetter gut wegsteckt.

    Gruß, Jörg!