Abkürzungen, müssen die wirklich?

  • Hallo,

    früher hatte eine Schreibkraft an einer mechanischen Schreibmaschine zum Feierabend 16 to 1 cm tiefer gedrückt/geschlagen. Ein Anschlag bedeutete 80 Gramm 1 cm tiefer schlagen.

    Zeilenumbrüche und Seitenwechsel unberücksichtigt.

    Der Wunsch einer solchen Schreibkraft, dass die Sprache nur noch aus Abkürzungen besteht, ist verständlich.


    Reinhard

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Moin Uwe,

    das war in der Tat das erste, was mir einfiel, als ich vorhin den von Dir hier eröffneten Trött sah. :tongue2:

    Gruß Klaus

    Moin Klaus,

    ich nehme es mal wieder ernst, wohl wissend, dass das sehr wahrscheinlich nicht so gemeint war.

    Wenn ich in einem Automobilforum etwas über FDW, COG, XTE oder ähnliches schreibe, habe ich da auch nicht alle Leser richtig angesprochen. Ein großer Teil der der dortigen Mitglieder wird mich dann nicht wirklich verstehen. Und das obwohl es bestimmt bei der Rallye Paris Dakar auch Leute gibt, die mit XTE etwas anfangen könnten.

    Wenn ich nun hier im Special-Interest-Forum-Segeln etwas über SSD schreibe weiß man nicht so recht, ob das eine Festplatte ohne bewegliche Teile oder einfach nur Sehr Sehr Dumm heißen soll. Bei Mobile.de kennt man die Abkürzung vielleicht noch als StahlSchiebeDach.

    Um die Sache zu vereinfachen und lesbar zu halten, wünsche ich mir einfach, dass alle versuchen, sich bei den selbstgestrickten Abkürzungen ein wenig zu beschränken.


    Neues Thema:

    Nachher darf ich ein bisschen tanzen gehen. Mit etwas Glück üben wir nochmal Slow Fox. Das ist einer, wenn nicht der unserer Favoriten.


    Grüße

    Uwe :smiling_face:

  • Feierabend 16 to 1 …

    Bedeutet das so etwas wie „nine to five“ bei unseren Britischen Freunden?


    Der Wunsch einer solchen Schreibkraft, dass die Sprache nur noch aus Abkürzungen besteht, ist verständlich. …

    Ja, so war mein Steno Exkurs auch gemeint. 👍


    Es kommt meiner Ansicht nach bei all diesem Abkürzungswahn … sicherlich auch unheimlich auf Umgebung (beispielsweise Firmenumfeld), Alter (ja, auch das!), Fachgebiet (hier - Segeln) und bestimmt noch diverses Weiteres an. Bis hin zu Imponiergehabe (schaut, was ich für dolle Dingers kenn‘) oder latenter Schreibfaulheiteffizienz.


    Kurz - je frischer Du irgendwo dabei bist, je weiter Du von einem Themengebiet inhaltlich entfernt bist, je weniger Du von einer Materie zunächst weißt, ja, je älter Du vielleicht in einem versatilen Umfeld sein magst … desto weniger verstehst Du auf Anhieb.


    Recht normal, an und für sich.

    LG, STEPHAN!


    „… hütet Euch vor Sonder- und Spezialknoten ...“ [Simon Rebitschek]


  • Was ist das denn?

    Ein Anschlag bedeutet: Ich schlage mit 0,08 Kilopond eine Taste der Schreibmaschine 1 Zentimeter nach unten.

    Multipliziert mit der Anzahl der Anschläge an einem Arbeitstag ergibt 16.000 Kilopond um einen Zentimeter nach unten geschlagen.

    Bitte beachten: Keine Abkürzung benutzt (der Verständlichkeit wegen) :mosking:


    Reinhard

    Keiner und Nichts kann mich enttäuschen.
    Nur meine Erwartungen vermögen das.

  • Ah, jetzt hab ich es beim neunten Lesen. 16 to soll ausgeschrieben sechzehn Tonnen heißen.


    Du hast die Einheit für die Masse nicht so geschrieben, wie man das seit etwa 60 Jahren nach Norm tut: Eine Tonne kürzt man ab 1 t.
    Ob das "t" eine Masseneinheit oder ein Formelbuchstabe ist muss man im Zusammenhang herausbekommen.


    Beispiel 1 Masseneinheit

    m = 16 t heißt: Die Masse, die bewegt worden ist sind sechzehn Tonnen.


    Beispiel 2 Formelbuchstabe

    t = 120 s heißt: Die Zeit diesen Beitrag zu schreiben betrug 120 Sekunden.


    Dabei fällt mir dann noch ein: Das "s" ist auch doppeldeutig. Formelbucstabe und Zeiteinheit. :winking_face:


    Uwe

  • Naja, das „Kilopond“ ist in Deutschland seit 1978 auch „unzulässig“ … 😂


    Aber ganz ehrlich - was soll‘s?!

    Ich bin hier im Freizeit-Segelforum, mit dabei, wenn ich das mag - und wenn da Segler wie die Gallier gerne in Fische oder Hinkelsteine umrechnen - warum denn nicht?


    Ich „pflege“ schließlich auch eine Orthogravieh, bei deren Ansicht meine Kinder die Augen gen Decke verdrehen und mich in aller Deutlichkeit wissen lassen: „lol aalter das ist mal schon sooowas von endlang out und falsch was du da schreibst das geht so gaaar nicht“. Alles klar.

    LG, STEPHAN!


    „… hütet Euch vor Sonder- und Spezialknoten ...“ [Simon Rebitschek]


  • Ach, daher:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Oder auch

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Kunde: Do you have 2 Volt 4 Watt bulbs?

    Verkäufer: For what?

    Kunde: Two Volt

    Verkäufer: No.

    In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.


    Mark Twain

  • Und noch eine Formel aus der Agrophysik:


    phi-Q.png

    In 20 Jahren wirst du mehr enttäuscht sein über die Dinge, die du nicht getan hast, als über die Dinge, die du getan hast. Also löse die Knoten, laufe aus aus dem sicheren Hafen. Erfasse die Passatwinde mit deinen Segeln. Erforsche. Träume.


    Mark Twain

  • duckundwech :Kaleun_Salivating:

    😂👍

    Quote

    SV RUNAWAY

    Holger, wo liegt eigentlich dieser SportVerein Runaway, den Du in Deiner Signatur mit der netten Einladung stehen hast?! 😉

    LG, STEPHAN!


    „… hütet Euch vor Sonder- und Spezialknoten ...“ [Simon Rebitschek]


  • Der ist in Lüneburg. Das musst Du doch wissen, wo Du doch "LG, STEPHAN!" hingeschrieben hast, also offnsichtlich dort wohnst.

    There's nothing - absolutely nothing - half so much worth doing as simply messing about in boats.

  • :cheers:


    DANKE, touché!! 😂

    Oder - um im gut abgekürzten - Bilde zu bleiben: YMMD!!

    LG, STEPHAN!


    „… hütet Euch vor Sonder- und Spezialknoten ...“ [Simon Rebitschek]