Raymarine Typ1 Linearantrieb reparabel?

  • Mein Elektriker hat mir beim Tausch vom 7000ter auf EV200 für meinen alten Linearantrieb 400€ gegeben , vielleicht wars doch kein so gutes Geschäft !?

  • Für ihn schon....;o)) schau mal bei Kleinanzeigen nach....

    Ja , da hast du Recht , aber wenn man von ihn was braucht hilft er halt auch z.b. ist mir letzten Sommer am Windmesser ST50 das Lager verreckt . Für 250€ ist er mit einen Kompletten Arm rauf und hat ihn getauscht . Das Lager hab ich gewechselt , jetzt hab ich einen Arm auf Ersatz .

  • Ich melde mich nochmal, bei mir werkelt ein Linear Antrieb Typ 1 von Autohelm seit 1994. Seitdem ich das Schiff habe keinerlei Probleme. Sind da nun Kunststoff- oder Messing Zahnräder drin? Im ersteren Fall überlege ich mir ein Ersatzteilkit mitzuführen.


    Gruß Odysseus

  • Moin zusammen,


    muss diesen Thread mal wiederbeleben.


    Habe ebenfalls einen Typ 1 und er macht seit letzter Woche beim Schub der in beide Richtungen rasselnde Geräusche, ähnlich einem ausgeschlagenem Kugellager.


    Habe ihn ausgebaut und zuhause auseinander gebaut. Innen sieht er, abgesehen von ein wenig Öl am unteren Teil der Schubstange, jedoch an der Seite des Motors, neuwertig aus.


    Das rasseln kann ich beim Verfahren über 12 Volt zuhause nicht nachstellen. Vermutung ist entweder aus dem Bereich der Kupplung oder aber, innerhalb der Schubstange.

    Beides kann ich erst heute auseinander bauen, da Werkzeug fehlte um den Sprengring an der Kupplung zu lösen.


    Habt ihr vorab ggf. bereits Ideen, was dieses Rasseln auslösen könnte?


    Zusätzlich stellen sich mir noch ein paar Fragen:


    - Wo wären Ersatzteile, wie z.B. die Kupplung zu erwerben?

    - Welches Öl/Fett wäre das richtige für die Schubstange selbst?


    Gruß