Raymarine C70 Ersatz

  • Ich besitze eine Bavaria 31Cuiser, Bj.2009, die zur Zeit im Winterlager in NL liegt.


    Die Bavaria hat serienmäßig einen Steuerstand , in welchem zur Zeit eingebaut sind:

    Raymarine ST60 Wind

    Raymarine ST60 Tridata und

    Kartenplotter C70 .


    Der Plotter hat seinen "Geist aufgegeben", indem er nur noch senkrechte bunte Streifen im Display anzeigt.

    Das Problem ist wohl bekannt - das Display löst sich im Laufe der Zeit vom Elektronik-Unterbau. Eine Reparatur endet wohl meist unbefriedigend.


    Auf der Suche nach einem Ersatzplotter, der in den vorhandenen Ausschnitt passt, hat mir Raymarine den Plotter Axiom+9 zusammen mit einem Adapterrahmen A80525 empfohlen.


    Da ich eigentlich nur einen einfachen Plotter brauche ohne Zusatzfunktionen nun meine Frage:

    - gibt es ein preiswerteres Gerät, das nach Eurer Kenntnis in den Ausschnitt des ehemaligen C70 passt? Könnt ihr etwas empfehlen?


    Falls es dann doch der Axiom+9 sein muss:

    - Lassen sich die vorhandenen ST60 einfach an den Axiom anschließen? - ohne dass die Geber usw. ausgetauscht werden müssen? sozusagen einfach durchschleifen?

    Verzeiht meine Schilderungsweise - bin kein Bastelgenie. :mosking:

  • Ich würde mit einem der großen Anbieter zB Fa Busse sprechen und mich beraten lassen. Das muss mit Raymarine aber auch andern Herstellern gehen. Frage ist nur wieviel Bastelei du dir zutraust und dir Spaß macht.

    Mit den Gebern hat das nichts zu tun.

    Gruß

  • Deine Geräte sprechen Seatalk, auch genannt Seatalk1 untereinander. Das musst du übersetzen auf NMEA2000 oder Seatalk NG (propetäres Raymarine Kabel/Steckersystem das auch NMEA2000 spricht)

    Dann kannst du einen modernen Plotter anschliessen und deine Gerätedaten kommen alle an.


    Der Übersetzer ist sowas hier: https://busse-yachtshop.de/s/R…er-Seatalk-NG-und-Seatalk


    Ich würde bei der Gelegenheit direkt auf NMEA2000 gehen, dann bist du offen für alle Hersteller.


    Hier zeigt der Meister wie es geht:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Oder du gehst bei der Gelegenheit direkt auf was cooles wie den Orca Marine Pilot, so habe ich es gemacht und die ST60+ Daten inklusive dem Autopilot landen auf Tablet und Smartphone.

  • External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    das mal ansehen

    Gruß Foo

  • 'Axiom+9, Adapterplatte und den Konvertrer E22158 https://www.hansenautic.de/316…f-seatalk-ng-adapter-set/ und dann den alten Plotter zu Raymarine schicken https://www.hansenautic.de/blo…ne-tausch-praemien-aktion


    Aber wie ist jetzt der Aufbau? Bus oder daisy chain (also von Gerät zu Gerät?)


    Alternativ kannst du auch einen Element nehmen und die selber eine Adapterplatte basteln.


    Oder gleich die "große" Nummer und einen Axiom2 Pro nehmen und ab Sommer mit NV Charts auf dem Plotter fahren.


    Und vermutlich werden die ST60 auch bald getauscht werden, Ersatzteile wie z.B. Windfahnen gibt es nicht mehr

  • die ST60 auch bald getauscht werden, Ersatzteile wie z.B. Windfahnen gibt es nicht mehr

    Wie kommst du denn darauf. Selbstverständlich gibt es Ersatz, wenn man den braucht.

    Eine ganz andere Fragestellung ist es, ob man die Anzeigen weiter betreiben *will*.

    Wenn man einen Stander möchte geht das so:

    • Konversation (PN) oder E-Mail an ugies.
    • Adresse angeben.
    • Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
    • Überweisung und gut. 🙂

    Kosten: SF-Stander 7,00 €, Versand 1,10 €


    Nordyacht Uwe Giese

  • Wie kommst du denn darauf. Selbstverständlich gibt es Ersatz, wenn man den braucht.

    Eine ganz andere Fragestellung ist es, ob man die Anzeigen weiter betreiben *will*.

    Stimmt der ST60 hatte schon den Eiförmigen Windgeber ST50 hatte den "ganz alten" Windgeber und den gibt es nicht mehr. aber der Nachfolger für das Ei gibt es auch bereits

  • … und 2009 könnten auch darüber hinaus ST60+ Anzeigen verbaut sein.

    Aber er schreibt ja ST60. Das macht aber nichts. Es ist der aktuelle Geber.

    Wenn man einen Stander möchte geht das so:

    • Konversation (PN) oder E-Mail an ugies.
    • Adresse angeben.
    • Stander kommt per Post mit offener Rechnung.
    • Überweisung und gut. 🙂

    Kosten: SF-Stander 7,00 €, Versand 1,10 €


    Nordyacht Uwe Giese