Zeelandbrug: nun "Boot-Stau" statt "Auto-Stau" :-(

  • Wenn letztlich die gleiche Anzahl an Booten durch will dürfte die einzelne Öffnung ja viel länger dauern, bis alle durch sind. Dann wird der Stau doch noch größer.

  • Und hier sind auch noch einige Tage/Stunden Sperrung wegen Inspektionsarbeiten im April


    Hinsichtlich der Inspektionsarbeiten gilt Folgendes:› Blockierung, beweglicher Teil der Zeelandbrücke


    Montag, 22. April 2024 Zu Dienstag, 23. April 2024 , täglich 07:00 bis 12:00
    Montag, 22. April 2024 Zu Dienstag, 23. April 2024 , täglich 1:00 Uhr Nachmittags bis 5.00
    Mittwoch, 24. April 2024 Zu Donnerstag, 25. April 2024 , täglich 08:00 bis 12:00
    Mittwoch, 24. April 2024 Zu Donnerstag, 25. April 2024 , täglich 1:00 Uhr Nachmittags bis 19:00


    Fairway Information Services

  • Öffnungszeiten, Öffnungszeiten… Ihr müsst kreativer werden, wenn es um das Unterfahren von Brücken geht…


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    __/)________|___|___________(\_______|___|________

  • Wenn letztlich die gleiche Anzahl an Booten durch will dürfte die einzelne Öffnung ja viel länger dauern, bis alle durch sind. Dann wird der Stau doch noch größer.

    Stimmt natürlich nicht wirklich, da die „Rüstzeiten“ (Ampel rot, Schranken runter, Brücke rauf …..) bei einer einmaligen Öffnung pro Stunde auch nur 1x anfallen.


    Auch sind z.B. 10 Boote schneller durch als 2x 5 Boote, da man als Segler mehr Zeit hat sich einzugrooven und dann mit weniger Abstand und gleichmäßigerer, evtl. sogar höherer Geschwindigkeit durch die Brücke eiert. Das macht aber vermutlich nicht soviel aus, wie die o.g. Rüstzeiten.


    Die rechnen natürlich die gesamte gesperrte Zeit der Straße pro Stunde und nicht die Wartezeit eines Einzelnen im Stau, denn die kann tatsächlich bei doppelter Bootsmenge größer werden.


    Im letzten Jahr haben wir oft vor der Brücke gewartet, da nur zur Stunde geöffnet wurde.

    Wenn dann noch auf einen Krankenwagen / Polizei oder auf eines der vielen Radrennen gewartet wird, fällt sogar der Stundentermin aus. (Was natürlich vollkommen berechtigt ist, aber auch häufiger vorkommt)


    Was richtig doof ist, dass beim Ausfall einer Öffnung z.B. wegen eines Krankenwagens die Brückenöffnung vollständig entfällt und dann erst in einer Stunde wieder erfolgt, obwohl man eigentlich direkt nach dem Krankenwagen öffnen könnte.


    Die Schleusen und Brücken in Zeeland werden überwiegend zentral gesteuert und mit Kameras überwacht, da gibt es idR nicht an jeder Brücke einen Brückenwart.


    Wer im zeeländischen Delta segelt, sollte nicht auf der Flucht sein, sondern immer genügend Zeit einplanen, dann klappt das auch. Man kann die Wartezeit ja mit Essen oder Boot putzen überbrücken. 🥸

    Historie: 420er (Verein) - Stahlketsch 15 m (Eigenbau) - Leisure 17 - Varianta 65 - Delanta 76 - Gruben Sprint - Bavaria 31 cruiser

  • Öffnungszeiten, Öffnungszeiten… Ihr müsst kreativer werden, wenn es um das Unterfahren von Brücken geht…


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Was ich mich frage, wie funktioniert das ?

    Sind das Wassertaschen, die während der Krängung weiter aufgefüllt werden ?

    Oder reicht es die Taschen etwas vom Boot wegzudrücken ?

    Historie: 420er (Verein) - Stahlketsch 15 m (Eigenbau) - Leisure 17 - Varianta 65 - Delanta 76 - Gruben Sprint - Bavaria 31 cruiser

  • Was ich mich frage, wie funktioniert das ?

    Den Ablauf von Anfang an zu sehen wäre schon spannend.
    Ich denke, dass man dafür eine Mindestgröße an Boot benötigt, damit das alles mit einer gewissen Trägheit passiert. Die Säcke zu füllen ist das eine - die soweit Außenbords zu bekommen, dass eine Krängung einsetzt das Andere. Vielleicht mit einem Schlenker in Fahrt, so dass die weit genug außermitttig kommen? Oder das Beiboot, welches gefilmt hat, ist Helfer bei der Aktion und zieht die von der Ketsch weg? Müsste man den Besitzer einer Ketsch für so einen Test begeistern. Hat sich MJambo nicht gerade so einen Brocken zugelegt?



    __/)________|___|___________(\_______|___|________

  • Müsste man den Besitzer einer Ketsch für so einen Test begeistern.

    Wieso solle das mit einer Sloop nicht gehen?

    Neptun 22 - KS - Backdecker - Dinette - Baujahr 1976

  • Wieso solle das mit einer Sloop nicht gehen?

    Um das möglichst identisch zu halten, wäre der 2-Master schon nett. Aber falls du gerade eine Sloop zur Hand hast, die sich identisch verhält (vermutlich braucht's einen Langkieler), dann können wir auch die nehmen. :winking_face:



    __/)________|___|___________(\_______|___|________

  • Die Durchfahrtshöhe bei HAT ist 12,8 Meter

    Kann mit HAT leider nix richtiges anfangen ?


    Zeelandbrücke öffnet nur noch einmal pro Stunde - Stegfunk.de | Wassersport. Holland.
    Bis auf Weiteres öffnet die Zeelandbrücke nur noch um :25 jede Stunde. Das leigt vermutlich am starken Urlaubsbverkehr auf der Straße.
    www.stegfunk.de

  • Wir sind schon mal drunter durch gesegelt. Angezeigte Höhe war damals 14,3 m. Würde aber leider mit dem heutigen Boot nicht mehr gehen.

  • Die Brücke hat "nominal" mind 12 m. Durchfahrthöhe bei HW. Das gilt aber nur in Pfeilernähe. Dann komm ich in der Mitte mit 13 m noch ziemlich locker durch, d.h. in Mitte des Bogens sind es rund 14 m.

    zzgl. Tidenhub macht schon einer ordentliche Durchfahrtshöhe. Ggf hilft also auch etwas Zeitplanung das Problem zu "unterlaufen".

    Nur Mut: Die Antenne könnt ihr zur Not noch in die Fugenzwischen den Segmenten "einfädeln" :acute:

  • Es gibt eine Meteranzeige an einigen Bögen zum durchfahren etwas westlich der Klappbrücke. Die zeigt die aktuellen Meter an. So haben wir die Anzeige zumindest interpretiert und es hat gepasst.

  • Wie gesagt: In der Mitte 14 m bei Hochwasser. Ich Fahre die Brücke seit 25 Jahren und habe bei 13 m bis zur Antennenspitze stets noch deutlich Platz bis zur Brücke!

    by the way: Wenn man die Brücke nicht genau kennt, kann man auch mal langsam ranfahren und nicht mit Speed durchsegeln.

    Letzteres ist sowieso nicht angesagt weil der Wind unter der Brücke entweder von vorn oder von hinten kommt, bzw. hoch am Wind erwischt einen die Flaute kurz vor der Brücke und wenn man dann knapp kalkuliert hat, dreht sich das Schiff schnell aus der Mitte raus Richtung Pfeiler. Da ist es aber 2 m niedriger. Also Segel runter und langsam mittig ranfahren.

    Bei Seegang sieht das natürlich anders aus. Da steht auch mal 1,5 m Welle unter der Brücke, wenn Starkwind aus Südwest bläst.

    Auf der Binnenseite ist dann aber deutlich weniger Seegang als unter der Brücke, vor allem bei SW 6.


    P.S.: Für die Haringvlietbrug gilt im Prinzip dasselbe aber 1 m weniger ...... und nur an einer Durchfahrt.

  • Wen die Brücke nervt, der benötigt ein Boot mit einer geringen Masthöhe oder für den ist das Segelrevier nichts. Mit 12,50 m Masthöhe (über Wasser) ist die rückenfreie Wasserfläche in NL deutlich größer.


    Gibt es aber nicht auf 40 Fuß Segelbooten.


    Das schöne an der Osterschelde ist das saubere Nordseewasser, was es ansonsten in NL in „Binnenrevieren“ kaum gibt.


    Die Schleusen und Brücken in Zeeland führen auch dazu, das es dort im Allgemeinen in den Häfen ruhiger zugeht und Liegeplätze vorhanden sind.

    Historie: 420er (Verein) - Stahlketsch 15 m (Eigenbau) - Leisure 17 - Varianta 65 - Delanta 76 - Gruben Sprint - Bavaria 31 cruiser

  • Es gibt eine Meteranzeige an einigen Bögen zum durchfahren etwas westlich der Klappbrücke. Die zeigt die aktuellen Meter an. So haben wir die Anzeige zumindest interpretiert und es hat gepasst.

    Scheint zum Glück niemand zu Schaden gekommen sein !! Es ist schon verrückt ich habe ja unter 12,5m und weiss es ist auch bei anderen Brücken Platz, doch ich fahre immer noch Schneckentempo drunter durch, die Optik täuscht, solche Momente sind die einzigen wo ich mir eine Drohne wünsche