Kiel Bahnhofsnähe

  • Hallo Seglerlein,


    Ich möchte Ende April jemanden mit dem Boot in Kiel abholen. Kommt am Bahnhof an.

    Wo kann man denn da möglichst in fußläufiger Entfernung für kurze Zeit (Spät Abends bis früh morgens) festmachen? Der Zug soll nachts um ein Uhr ankommen.

    Germaniahafen? Düsternbrook?


    Grüße

    Peter

  • Am nächsten dran ist die Seeburg,hier Nr. 7, hat aber nur wenige Plätze. Ansonsten solltest Du in Düsternbrook (Nr. 4), Blücherbrücke (Nr. 5) oder Reventlou (Nr. 6) auf jeden Fall festmachen können. In Düsternbrook bin ich gern behilflich, wenn Du mir eine Nachricht schickst.


    Grüße Jürgen

  • Für richtig nah am Bahnhof bietet sich auch die Hörn an. ca. 200m zum Bahnhof :smiling_face:


    Nur mal kurz zum Abholen kann man an der Bastion (gelb) anlegen. Ist allerdings nur für Schwindelfreie ohne großes Gepäck sinnvoll (ca. 3m hohe Spundwand mit Leiter, Poller in normaler Schiffshöhe. Um Irritationen zu vermeiden, kurz beim Hafenamt (hafenamt@kiel.de / 0431 901-2066) nachfragen, es sollte aber problemlos machbar sein.


    Für ein schnelles und illegales Überspringen in der Nacht kann man auch kurz an der Bahnhofsbrücke der SFK-Schiffe (Text "bhf-Seegarten") anlegen.


    Deutlich bequemer ist es am Willy-Brand-Ufer (rot) bzw. im Museumshafen / Germaniabecken. Allerdings ist da die Hörnbrücke davor, die nachts nicht öffnet: https://www.kiel.de/de/umwelt_…d_schiff/hoernbruecke.php , da müsste man gleich einen Tageslieplatz nehmen (Kontakt sihe oben). Allerdings ist die Abrechnung für Gastlieger recht mühsam über die Port of Kiel GmbH...


    hoern.png

  • Moin!


    Ich würde da noch einen Liegeplatz in der Schwentine (Sporthafen Wellingdorf) ins Rennen werfen.

    Die Bushaltestelle Seefischmarkt ist ca. 400m entfernt. Und vom Kieler Hauptbahnhof kommt da auch noch in der Nacht mit dem Bus hin. Zu den Liegeplätzen am Westufer ist es ein nennenswerter Fußmarsch von Kiel Hbf.


    Gruß

    Jörg D

  • Nachts um halb eins würde ich auch kurz an der (SFK) Bahnhofsbrücke fest machen. Nach 22 Uhr kommt da eh kein Dampfer mehr. Allerdings kann es sein, dass da über Nacht einer liegt. Es gibt aber neben dem Liegeplatz am Kopf der Brücke auch noch welche an der Seite.


    Edit: Bahnhofsbrücke natürlich nur für ein paar Minuten, um den Bahnreisenden an Bord zu nehmen. Danach dann in die Seeburg oder nach Düsternbrook zum schlafen bis zum frühen Morgen.

    Gruß,
    Jan


    Lieber Wasser unterm Kiel :segeln:, als Kiel unter Wasser :tit:

  • Edit: Bahnhofsbrücke natürlich nur für ein paar Minuten, um den Bahnreisenden an Bord zu nehmen. Danach dann in die Seeburg oder nach Düsternbrook zum schlafen bis zum frühen Morgen.

    Reventlou finde ich im Dunklen für Ortsunkundige übersichtlicher.

    Detlev

  • Stehen / liegen doch überall E-Scooter herum, da, in Kiel so.

    Dunkel ist es dort nachts auch kaum, so nah am Landtag wird die Politik strahlend geschützt, dann Promenadenbeleuchtung und mit Glück viele große KreuzfahrtMeinSchiffe, die die halbe Stadt ausleuchten.

    Oder den nächsten Zug nach Eckernförde nehmen...... :winking_face:

    "Ich weiß, was Sie jetzt denken, und Sie haben Recht."