Garmin empfängt keine GPS-Daten mehr nach Einbau Axiom

  • Ich vermute, dass der Axiom nicht die gleiche Nachricht (PGN) sendet, die dein Garmin Funkgerät bisher vom alten Plotter bekommen hat.


    Such dir raus, welche PGNs der Axiom senden kann, und ob man die konfigurieren kann.

    Dann im Handbuch des Funkgeräts nachsehen, welche PGNs das kann, wahrscheinlich kann man konfigurieren auf welche es hört.


    Und dann so einstellen, dass es auf beiden Geräten zusammen passt. Eine Fleissaufgabe, aber machbar.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Kann man nicht davon ausgehen, dass so etwas über N2K standardisiert?

  • Es gibt eine grosse Menge PGNs, die teilweise die gleichen Daten enthalten.

    Leider gibt es die offizielle Liste aller PGNs nicht von der NMEA, die muss man teuer kaufen. Hier ein Link zu der inoffiziellen Liste, die durch Reverse Engineering erstellt wurde:

    Überprüfe mal welche Baudrate eingestellt ist. Vermutlich 4800 und nicht 38400.

    Das hilft hier nicht - es geht um NMEA2000 (CAN Bus), nicht NMEA0183 (seriell).


    Wie schon mehrfach gesagt: sofern die Kabelverbindung ok ist, handelt es sich wahrscheinlich um ein Konfigurationsproblem, zu lösen durch Anpassen der Kommunikationseinstellungen in beiden Geräten.

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

    Edited once, last by 88markus88 ().

  • Ein Blick in die Manuals der beteiligten Geräte verrät schnell welche PGN die Geräte austauschen und ob diese von den Geräten verstanden werden. Das ist mE zielgerichteter als bei der nmea nachzulesen.

    Hat man das erledigt würde ich prüfen ob die Schnittstelle nochmal aktiviert werden muss.

    Gruß

  • Überprüfe mal welche Baudrate eingestellt ist. Vermutlich 4800 und nicht 38400. Zusätzlich solltest Du das Axiom als "Master" einrichten, damit es die Daten im Netz auch zur Verfügung stellt.

  • Die Baudrate hilft nicht: hier geht es um NMEA2000, nicht das serielle NMEA0183. (Ich gehe mal davon aus, dass beide Geräte tatsächlich via NMEA2000 verbunden sind. Ältere Funkgeräte waren meist via NMEA0183 verbunden, das kann der Axiom aber nicht)


    Die Liste der von Axiom unterstützten PGNs findet man im "Advanced Operations Manual" ab Seite 406

    https://productimageserver.com/literature/ownersManual/85046OM.pdf

    Demnach kann der Axiom u.a. die PGNs 129025 und 129029 senden und empfangen.



    Screenshot_20240415-082158.png

    -----------------------------------------------------
    Autokorrektur ist grässlich!
    -----------------------------------------------------

  • Das wird kaum an den übertragenen PGN liegen. Verfügt der axiom nicht über ein Analyse Tool? Sonst mal mit einem Anschluss eines externen tools testen.


    Dann eher grundsätzlich (auch wenn es nervt) Haben beide Geräte eigene Stromversorgung, sitzen die Terminatoren richtig? Und ist absolut sichergestellt fdass in dem Netzwerk nur EINE GPS Quelle aktiviert ist?


    NB Zusätzlich kann der axiom auch 129808 erhalten (dsc call info), das ukw Gerät erhält die Position u Zeit und sendet dsc call Daten.

    Gruß

  • Ihr denkt viel zu kompliziert :mosking:

    Der Axiom hat eine andere Netzwerkadresse als der alte e7.

    Einfach am Garmin Funkgerät die Datenquelle für die Positionsdaten erneut auswählen, dann sollte es laufen.

    Immer wenn im NMEA2000 eine Komponente getauscht wird, muss die Einstellung der Datenquellen neu erfolgen!

  • Genau so ist es. Man muss schon mal in die Verbindungseinstellungen schauen, ob auch die Geräte, welche aktuell im Netzwerk vorhanden sind dort zu sehen bzw. eingestellt sind.

    Gruß Torsten


    kis
    keep it simple