Posts by Bavaria 56 V

    ging es hier nicht um AIS?


    Wolle nur eine andere Möglichkeit zeigen.

    Ausrüstungspflicht mit AIS-Geräten

    Fahrzeuge, die den NOK befahren, müssen mit AIS-Geräten ausgerüstet sein und während der Fahrt dynamische und statische Daten abgeben. Die Angaben werden zur sicheren und effizienten Verkehrslenkung genutzt. Kleinere Sportboote sind von der Ausrüstungspflicht befreit. Im Einzelfall ist ein transportables AIS-Gerät - solange Vorrat reicht - gegen Entleihungsgebühr in der Schleuse erhältlich. Unbedingt sind die Hinweise zum Aufstellen zu beachten. Das automatische Schiffsidentifizierungssystem (AIS) stellt für die Maritime Verkehrssicherung eine bedeutende Grundlage dar. Dieses System wurde 2004 weltweit und verbindlich für alle Seeschiffe ab 300 BRZ eingeführt. Die Basis der Positionserfassung an Bord ist das Satellitenortungsverfahren GPS (Global Positioning System). Mit den gesammelten und aufbereiteten Daten planen die Nautiker in der Verkehrszentrale das Ein- und Ausschleusen der Schiffe in Brunsbüttel und Kiel-Holtenau. Zwischen den Schleusen wird der Verkehrsablauf im Nord-Ostsee-Kanal von der Verkehrszentrale so gelenkt, dass es zu keinen gefährlichen Begegnungen oder unnötigen Wartezeiten kommt.


    Das wusste ich nicht das es das im Kanal gibt.


    Es braucht also nicht zwingend AIS, verfolgen kann man Schiffe auch anders.

    Gruß Klaus

    Da aber alle Geräte eine MMSI haben wollen und für den NOK bestimmt keine Extra Geräte bauen lassen,

    Wo ist das Problem.

    siehe hier.

    GPS
    Folge dem Rennen per app: iPhone/iPad Android Aktuell können Sie das Rennen von 2022 sehen. Der Race Viewer für 2023 startet kurz vor dem Rennen.
    www.midsummersail.de


    da bekommt jedes Schiff ein Tracker mit Name und statt Name einfach in NOK die MMSI Nummer


    Gruß Klaus

    p.S. Wird bei einer ,,Behörde`` aber mich so einfach gehen :no_1:

    Verehrter @: Bavaria 56 V und jetzt kommst Du um die Ecke und stellst unlösbare Fragen. Per Definition ist eine Yacht ein Fahrzeug für die Plaisirfahrt, und mit 56 Fuß :smiling_face: ist ein Schiff/Boot ganz sicher eine Yacht, sogar in den Augen der Landratten.

    grauwal:

    Als ich diesen Nickname gewählt habe gab es noch gar keine Bavaria 56 die kam erst 2013 raus, meine ist, Gott sei Dank `` nur 40 ft.


    Gruß Klaus

    ........und hättes Du Navigationsbesteck genommen ,wärst Du garnicht auf diese Idee gekommen.


    nach knapp einer Stunde bis Du erst mal aus HeiHa. ,, Fjord`` raus.


    Den Rest kannst Du, wenn Du richtig blickt´s und ! misst dir selber ausrechnen.


    Gruß Klaus

    Also mit einfachen Werkzeugen öffenbar, evtl, sogar mit einem heissen Lotkolben,

    Ist das jetzt dein ernst?


    Ich stelle Die gerne ein Stück Schiebeluck 10mm Scheibe zur verfügen , hast Du die mit ein Lötkolben auf 10cm in einer Stunde durchtrennt gibst von mir Bier ohne ende. (für einen Abend)

    Auch empfehle ich Dir, so ein Stück sagen wir mal 20X20cm auf dem Werktisch liegend mit einem Hammer zu zerschlagen, Viel vergnügten.

    Dann weiß Du was die aushalten.


    Gruß Klaus

    Hallo..

    Der Kiel muss nicht ab.

    Aussage vom TO

    Aber vielleicht kannst Du Dir ja mal Gedanken machen wenn Dir andere Menschen aus deinem Verein offensichtlich ähnliches versuchen zu sagen. Bestimmt haben die auch alle unrecht, die "Bedenkenträger".

    Da höre ich gar nicht zu. Wenn ich das tun würde wäre der Arbeitsdienst vor bei .Ich höre nur den zu der sagt ich kann es besser, dann sage ich dann mache es.

    P:S.: Es geht nicht darum einfach das Boot anzuheben, es geht darum den Kiel zu entfernen, zu sichern, später das Boot wieder auf den Kiel zu setzen oder denselben wieder un

    Siehe Zitat oben.

    Ok. Also vermutlich eher 3,5 Tonnen... Und noch dazu eine klinisch saubere Halle, wo nicht überall Zeugs herum liegt, das man für Selfmadeaktionen nutzen kann... Gut, dann mache ich mal einen Rückzieher. :smiling_face:

    Lars M: Ich auch, den wenn ich die ganzen aussagen hier höre ist alle zu Gefährlich was mit Boot anheben zu tun hat.


    Gruß Klaus

    Bei diesen ganzen hin und her. ich würde das ohne weiters selber machen.


    Und habe es auch schon gemacht, zwar nicht Kiel ab ( geht bei Bavaria von alleine) aber Boot angehoben bis Kiel frei.


    Aber dazu fällt mir nur noch ein: Schiller Das Lied von der Glocke


    Das ist's ja, was den Menschen zieret,

    Und dazu ward ihm der Verstand, Dass er im innern Herzen spüret,

    Was er erschafft mit seiner Hand.
    Gruß Klaus

    So ist es.


    Gruß Klaus