Posts by schothorner

    Auf den ersten Blick wird es kaum auffallen, aber… Im IJsselmeer wird der Wasserstand aktuell ein paar Zentimeter über den Sommerpegel erhöht, um gegen die erwartete Trockenheit mehr Reserven zu haben.

    Mehr dazu in diesem Interview von letzter Woche.

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ich frage mich: Was ist eigentlich mit der Rückfahrt? Wir werden dann ja aus dem EU-Ausland wieder nach Schengen einreisen. Kennt jemand hier die Verfahrensweise für BE oder NL?

    Bestimmt wieder Flagge "Q".... aber der Rest? Muss ich einen Port of entry anlaufen? Kompliziiiiiiiert..... :smiling_face:

    hier dazu die offiziellen Infos der Grenzpolizei der Niederlande mit einem besonderen Hinweis für die Sport§chiffahrt:


    Grenscontrole beroeps- en pleziervaart
    In de beroeps- en pleziervaart krijgt u te maken met grenstoezichtcontroles. U bent verplicht vooraf bemanningsleden, passagiers en verstekelingen aan te…
    www.marechaussee.nl


    Controle opvarenden zeescheepvaart
    Let op: vanaf 23 mei is de informatie over controle opvarenden zeescheepvaart alleen nog te vinden op marechaussee.nl. In de beroeps- en pleziervaart krijgt u…
    www.defensie.nl

    Das Problem der Leuchtfarbe ist das die Tonnen viel häufiger lackiert werden müssen als dunkelrote und die Lackierung aufwändiger ist als dunkelrot. Das problematische ist dabei das die noch vorhanden Tonnen in Leuchtfarbe weit zu sehen sind und die dunkelroten nicht.

    Klingt nach hochamtlicher Begründung von 1. „wo kämen wir denn da hin..“ und 2. „haben wir noch nie gemacht…“. :lautlachen:

    Naja, und wenn man alle hell- gegen dunkelrote Tonnen in einem Abschnitt austauschen würde, wäre das mit dem Übersehensproblem pragmatisch gelöst. Vielleicht fürs Amt eben zuuuuu pragmatisch und einfach. :mosking:

    Tonne.

    Du hast die doch gut sichtbare ansteuerungstonne. Von da ausgehend sollte man, ich fahre eher weiter zu den Inseln und sehe sie draußen , die erste gatt Tonne suchen.

    Die Dinger sind immer rot ….

    Okay, aber….

    Wenn ich so an Nordernepp denke, sieht man die roten Dove-Tief-Tonnen sehr mäßig. Ich habe den Eindruck, die haben eigens einen Anstrich in geilem „Tarnfarben-Rot“ :cray2: :cray2: bepinselt bekommen.

    Warum kann man die nicht in leuchtenderer Farbe bemalen? Hat „das Amt“ die Farbstoffentwicklung der letzten 100 Jahre irgendwie verpasst? Oder muss da aus Öko-Gründen die Garnele vor zuviel Tonnen-Blendung geschützt werden?

    😅

    Moin,

    habe gute Erfahrung damit gemacht, von Helgoland am Spätnachmittag zuvor beim Hörnumer Hafenmeister anzurufen. Er schildert die Belegunglage, macht keine Hoffnung auf Box, versichert aber eine frei werdende zu reservieren. Allerdings unterstreicht er, noch nie jemanden abgewiesen zu haben…

    Der weitere Plan…tja…Das Archipel sackt den Niederländern leider wieder langsam, aber sehr stetig in den Grund des Markermeer zurück. Sehr, sehr schade. Sie haben sich etwas verrechnet.

    Trotzdem bauen sie aktuell ganze noch etwas aus.

    Nachdem wir nun gerade gestern wieder da waren würde ich ja die Stromsäulen an den Stegen auch mit diskutieren wollen. Warum gehen die nur mit 1€-Stücken? Und spielen die wohl je wieder das Geld ein welches sie gekostet haben? 😊 Wieso wird Strom nicht einfach in die doch wirklich momentan sehr günstigen Liegegebühren eingearbeitet?

    Okay, blöder Vergleich, aber… hier in NL ist man aktuell in der 4. Umrüstphase: von Gulden/Euro-Geldstücken, über SepKey-Systeme, dann „gratis inclusive“ und nun zieht die App an der Stromsäule ein. Und: Es klappt 👍

    als Ex-PPLer wie Klaus13 kann ich die Scheu vorm Mike auch nicht ganz so nachvollziehen. Aber das ist halt wie immer im Leben eine reine Gewöhnungs- sprich Trainingssache. Wer sich einmal dazu „gezwungen“ hat, wird schnell merken, dass man weder Stromschläge noch sonst was an der Funke bekommt (Okay, den „CH16-Bier- und Abendessenbestell-Funkern wünsche ich manchmal so einen 20-KV-Schlag :traurig1: :totenkopf: :MG_63:) Also locker rangehen und jede Funkgelegenheit nutzen — und wenn es nur ein Radio-Check-Request ist oder wie bei Robulla mit voller Konsequenz alle Brücken, Schleusen, Häfen „bequatschen“.


    Mein nachdenklich stimmendes Erlebnis: Ich war vor ca. 15 Jahren mit einem Leihboot und 5 Kumpels - alle (!) SRC-Inhaber - in DK unterwegs. Dicht an der Kurslinie lag ein Mil.Übungsgebiet. Ich bat die Jungs: „Kann mal jemand von Euch über Lynby Radio checken, dass die heute wirklich nicht aktiv sind?!?!“ Neee, keiner machte irgendwelche Anstalten. Meist kamen Kommentare a la „…hab ich noch nie gemacht, ne ne ne“. Am Ende saß ich unten an der Funke — dann aber komplett umrahmt von meinen Kumpels. Sie wollten mal sehen, wie das „in Echt geht“… :dntknw: :dntknw: :dntknw:


    Es gibt offenbar Leute, die nach 40 Jahren Wassersport nicht wissen, wie sie ein halb eingerolltes Vorsegel bergen können. Das lässt fassungslos zurück

    Exakt!

    Und es soll sogar Leute geben, die können sogar ein halb aufgerolltes Vorsegel komplett aufrollen, ohne überhaupt einen einzigen Handschlag an der festgesetzten Rollvorrichtung zu tun….okay, die Schoten muss man zuvor noch abtüdeln.

    [

    … der Parkplatz in Lemmer ist jetzt schon zur Hälfte leer. Robulla ist ja jetzt auch wieder im Wasser. Meine Kia Ora steht noch in der Halle. Sozusagen umme Ecke in Lemmer. Anfang Mai geht sie aber auch wieder ins Wasser. Wünsche uns allen eine gute Saison 2022.

    rein OT: Täuscht mein Eindruck, oder ist das wirklich so, dass diese Saison in den IM-Häfen (warum auch immer???) etwas langsamer anrollt als sonst? Habe in den letzten 3 Wochen überall „fast halbleere“ Häfen / Marinas angesteuert… :hushed_face:

    …sollte er sich aber wirklich überlegen. An den friesischen Inseln entlang ist es gerade bei entsprechendem Wetter und bei mind. einem weiteren halbwegs wertigen Crew-Mitglied sehr übersichtlich — gerade wenn er sogar AIS „in Echt“ zur visuellen Unterstützung sehen kann.