Posts by Go_for_Speed

    Ich hoffe für dich, dass sich der Aufwand lohnt. Ich wüsste gar nicht, wie man das macht mit den verschiedenen Wettermodellen und Routen :confused_face:
    Als Nemopoint-Segler habe ich übrigens andere Gegner und die liegen leider rechts und links noch immer deutlich (29sm) vor mir. Sind zwar noch 3.000sm, aber... :frowning_face:

    Frohe Weihnachten allen Teilnehmern wünscht die Königswelle!
    Ich bin auch wieder dabei. Allerdings gehöre ich zu den PointNemo-Seglern und hänge deshalb deutlich hinter der Spitzengruppe zurück. Die Uhr ist aber noch in greifbarer Nähe:-)
    "ScoobyDoo" liefert ganz großes Kino ab und ich drücke ihm ganz fest die Daumen.


    Königssee hat schon wieder den Blinker gesetzt und mein brandenburger Kollege"Ostwind"
    führt praktisch die Meute an.


    Kennst du den Unterschied zwischen See und Welle? Eine Welle kann einen überrollen... :grinning_squinting_face:


    Gruß vom Skipper der Königswelle

    Der Sieger wird höchstwahrscheinlich aus der Gruppe kommen, die einfach im Uhrzeigersinn um Australien gesegelt sind.
    Also ich find's blöd, weil das einfach nicht dem Sinn der Regatta entspricht... :angry_face:



    Korrektur:
    Uuups da habe ich mich bei der Eingabe vertan und N und S verwechselt. So bleiben die denn doch abgeschlagen - zum Glück... :grinning_squinting_face:


    Bin im Westen geblieben, auch etwas verführt von den paar Cracks, die auch da durchfahren. Jetzt ist's zu spät, doch noch auf den Osten zu setzen ohne hinterher zu fahren. Dafür bin ich recht gut klassiert im Moment. :smiling_face:


    Du bist nicht allein im Westen... :grinning_squinting_face:


    Das ist doch Quatsch! Die Korinthenkacker-Fraktion hat doch vorneherein nach Disqualifikation geplärrt. Die hatten den Scheiterhaufen doch schon aufgeschichtet und konnten sich überhaupt nix anderes vorstellen (schreibst Du ja selber), weil das nicht so in den Vorschriften steht und sie das ja auch nie so erleben.


    Spätestens wenn solch eine Wortwahl genutzt wird, verabschiede ich mich aus der Diskussion... :winking_face:

    Das ist meine persönliche Meinung und die sollte man tolerieren.


    Ich toleriere aber keine offensichtliche Fehldenke, so nach dem Motto: Der Klügere gibt nach.
    Nee, dann bestimmen irgendwann nur noch die Dummen oder wie in diesem Fall die dreisten Regelbrecher :winking_face:


    Ich halte die Zeitstrafe für zu hart.


    (Meinetwegen haltet mich für blöd :smiling_face: ; das ist aber nur meine Meinung...).


    Was du offensichtlich nicht einsehen willst, ist, dass die Regeln integraler Bestandteil des Wettkampfs sind.
    Wer sich nicht an diese hält, wird entsprechend der festgelegten Regeln bestraft. In einer "normalen" Regatta wäre WOXI disqualifiziert worden - ohne wenn und aber!
    In diesem Race gibt es die Sonderregelung der Zeitstrafe und davon wurde wohl in Anerkennung der seglerischen Leistung (meine subjektive Vermutung!) Gebrauch gemacht.
    Hätte man sie trotzdem zum Sieger erklärt, könnte man auf Regeln auch ganz verzichten... :winking_face:


    Offensichtlich bist du kein Regattasegler und was das Wort "Fairness" für dich bedeutet, ist mir auch unklar!
    Das Manöver war für wirklich jedermann ersichtlich von WOXI nicht korrekt und man hätte sich durch 2 Kringel entlasten können. Hat man aber wohlwissend nicht getan. Das Warum bleibt Spekulation. Welche Auswirkungen die Kringel auf den Rennverlauf gehabt hätten, ist ebenfalls Spekulation. Die Milchmädchen Rechnung, dass sie ja über 20 Minuten eher im Ziel waren, zählt jedenfalls keinesfalls... :winking_face:


    Von einem "erschlichenen" Sieg zu schreiben, zeigt nur dein sonderbares Rechtsempfinden in diesem Falle. Ich bin jedenfalls froh, dass das Protestcommittee so entschieden hat und dafür gesorgt hat, dass der Regelverstoß entsprechend geahndet wurde.