Posts by tasselille2

    Hallo Peter,

    am Allersee habe ich einmal meine ersten Segelerfahrungen gesammelt - lange her.

    Wenn Du mal zum Tankumsee kommen möchtest, melde Dich. Gern bei Segelwetter auch spontan, ich habe eine Monas.

    VG Jochen Winter

    Hallo Peter,

    ich wohne ganz in der Nähe in Calberlah, seglerisch bin ich im MTV Isenbüttel am Tankumsee zu Hause. Du findest zum Verein alle Info´s und Kontaktadressen im Internet. Der Verein betreibt neben den Booten am Tankumsee an der Müritz eine Etap 21 zu günstigen Selbstkostenkonditionen. Ausbildung Binnen und See wird bei uns in Zusammenarbeit mit dem WSCG angeboten. Das Wichtigste, lauter nette, gleichgesinnte Vereinsmitglieder.

    Vielleicht sieht man sich, VG

    moin,
    als ich vor zwei Jahren einen Cruiser S gekauft habe, gab es ein ähnliches Problem. Hänger und Slipwagen wurden nicht mitgekauft. Habe mir preiswert einen normalen gebrauchten Bootstrailer gekauft, bei mir die Auflagen für Kielschwert-Version hergerichtet, fertig. Transport und Slippen sind jederzeit problemlos möglich. das Ganze hat ca. 250,- € gekostet und ist nachhaltig. In deinem Fall kannst du die Anschaffung teilweise kompensieren, wenn du den Sliptrailer verkaufst.
    Viele Grüße und viel Spaß beim Segeln.

    Hallo liebe Forum-Mitglieder,
    allen ein gesundes, frohes und erfolgreiches neues Jahr.


    Ich will vor Saisonbeginn meine Kabinenfenster (geklebt und geschraubt ) gegen neue Fenster der Fa. Schiffsfenster nach Mass, aus Rinteln, ersetzen.
    Habe mir in Rinteln Muster zeigen lassen, grunsätzlich eine feine Sache. Wer sich informieren möchte, http://www.schiffsfenster.de .


    Nach Angabe der Fa. wurden schon einige Kunden mit Dehler-Schiffen im raum NRW, Niederlande, beliefert.


    Wenn jemand bereits Erfahrungen mit diesen Rahmenfenstern gemacht hat, würde ich mich sehr über informative Beiträge freuen.
    Die Montage erfolgt durch Verschraubung mit einem Gegenrahmen, aufgrund einer Dichtung kommt keine Dichtungsmittel, wie z.B. Sika-Flex zum Einsatz.


    Freundliche Grüsse
    Joachim Winter

    Danke für den Kommentar.


    Für alle die ähnliche Hilfe suchen, empfehle ich die direkte Kontaktaufnahme mit der fa. Eberspächer.
    Mir wurde schnell und kompetent geholfen. Super Service.

    Moin zusammen,


    Ich habe bei einer Reparatur den Raumtemparaturfühler meiner Heizung demontiert - leider ohne sichere Makierung - das Problem: wo steckt man die zwei Kabel wieder an?


    Vielleicht kann mir jemand eine Kopie des Schaltplanes zukommen lassen.


    Modell D1LC, Typ 18330 01

    Moin,


    vielen Dank für die Beiträge, ich habe mir die Aktionen von Smarty zum Thema Refit angesehen, er hat schon vieles hinter sich, was noch vor mir liegt. Super Hinweis, habe bereits Kontakt mit ihm aufgenommen.
    Zur Zeit arbeite ich an der klassischen Schwachstelle Rumpffenster, wer zum Thema Ausbau/Einbau etwas sagen/schreiben kann, ich freue mich über jeden Beitrag.


    Viel Spaß beim segeln und eine gute Zeit,


    Jochen

    Moin,
    bin seit einiger Zeit neu im Forum. Mein Name ist Jochen, bin seit letztem Jahr stolzer Eigner einer Optima 98 A.


    Diese Saison fällt segeln aus, habe mich für ein gründliches Refit entschieden. Holz im Innenbereich, Wandverkleidung, Boden, Rumpffenster, Aufbaufenster, Decksbelag, Kabelage im Motorraum.


    Habe also einiges zu tun und bin immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt - das eine ist Theorie, das andere Praxis.


    Ich wäre für Beiträge für Beiträge jeder Art dankbar, die mir helfen, von Praxis-Erfahrungen zu lernen.

    Hallo,
    habe 2009 eine Optima 98A gekauft, bin nach der ersten Saison sehr zufrieden, hat aber noch die Originalfenster im Rumpf und einige typische Beulen.
    Bin gerade bei der Demontage und will GEBO-Fenster einbauen.
    Für hilfreiche Tipps und Erfahrungsberichte währe ich sehr dankbar, besonders zur Abdichtung der GEBO-Fenster, worauf ist dabei besonders zu achten ?
    Gruß Jochen