Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

Hallo Besucher, willkommen im Segeln-Forum! Hier kannst Du Dich registrieren, um unser Forum in seiner vollen Pracht genießen zu können! - Weitere Infos zur Registrierung - Login für Mitglieder -

Alle Artikel (91)

91

Saisonende

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 23:20

Der Rest unserer Tage in Griechenland soll weniger spektakulär verlaufen als unsere Lefkas-Umrundung. Kalamos, diese hohe Insel in ca. 20 sm Entfernung wollen wir mal wieder besuchen. Der Wind passt auch, er kommt aus nördlichen Richtungen und schiebt uns sanft ans Ziel. Das heißt nach zwei Jahren erstmal wieder Port Leone, das seit 1953 verlassene Dorf. Das Hineinsegeln in die Bucht aber gestaltet sich schwieriger als gedacht. Der nördliche Wind fällt jetzt über die hohen Berge Kalamos' und ver ...

Dieser Artikel wurde bereits 982 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


90

Weltuntergang

Sonntag, 9. Oktober 2016, 20:47

Von Kastos nach Syvota im Südosten von Lefkas düsen wir in einem Anlieger hoch am Wind. Herrliches Segeln bei bestem Wetter! Wir machen eine Punktlandung direkt vor der Einfahrt in die Bucht. Sie ist nicht leicht zu erkennen, weil die Zufahrt in die Bucht einen Knick macht und daher keinen Blick ins Innere freigibt. Dieser Umstand und die hohen Berge rings um die Bucht ergeben allerdings einen perfekten Windschutz für alle, die dort liegen. Die Restaurantdichte ist mehr als beachtlich, sprich: e ...

Dieser Artikel wurde bereits 745 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


89

Nordwest

Donnerstag, 6. Oktober 2016, 19:19

Wer von Kioni an der Ostküste Ithakas nach Süden will, dümpelt erstmal nur herum. Die hohen Berge der Insel erzeugen eine weit auf See hinaus reichende Windabdeckung. So quälen wir uns einige Meilen mit flappenden Segeln südwärts bis wir Ithaka achteraus haben. Jetzt kommt der Wind frisch aus der Düse zwischen Kefallonia und Ithaka und Segeln macht wieder Spaß.
Ist es gemein, dass wir ausgerechnet jetzt, bei achterlichem Wind, unserem Segelneuling Carlo, der nie zuvor auf einem Boot war, das Ru ...

Dieser Artikel wurde bereits 236 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


88

Schöpf , Schöpf, hurra!

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 08:14

Es hätte doch so ein schöner Tag werden können, der 3. Oktober. Wir starten nach einem ausgiebigen Frühstück am Ankerplatz, um nach Ithaka zu segeln. Das bedeutet zunächst einige lange Kreuzschläge bei sehr schwachem Wind. Freude kommt schon auf, wenn die Logge über zwei Knoten kommt. Das bessert sich aber nach einigen Stunden zusehends und schließlich erlaubt uns ein schöner Vierer einen Anlieger auf unser Ziel.



Backbord Lage

Dieser Artikel wurde bereits 414 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


87

SF goes Greece 2016

Sonntag, 2. Oktober 2016, 19:00

Skiathos, Skopelos und Alonnisos liegen unten im blauen Meer, als wir uns dem Flughafen von Athen nähern. Ich sehe die Häfen und Buchten, die ich noch im Mai dieses Jahres bei dem Törn Rund Griechenland besucht habe. Es erkennbar mal wieder Flaute in der Ägäis, noch deutlicher wird das beim Anflug auf Athen. Die wenigen Segelboote motoren alle! Wesentlich besser sieht es jetzt auf dem Ambrakischen Golf aus: Wellen, die von einer schönen Segelbrise künden. Dann kanns ja losgehen mit dem 2016er SF ...

Dieser Artikel wurde bereits 527 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


86

Rund Griechenland 18

Donnerstag, 12. Mai 2016, 11:21

Fini

Mein Törn ist vorüber. Seit vorgestern abend hat Hamburg mich wieder.

Ich bin in Nea Fokea auf der Halbinsel Kassandra, der westlichsten der drei Chalkidiki-Finger von Bord gegangen, mir dem Bus nach Thessaloniki gefahren und nach Hause geflogen.



Abmustern in Nea Fokea

Dieser Artikel wurde bereits 354 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


85

Rund Griechenland 17

Sonntag, 8. Mai 2016, 15:28

Wetter und Navigation

Das Eine ist schwierig, das Andere eher nicht. Beides liegt an der Zuverlässigkeit der Quellen und deren Übereinstimmung mit der Wirklichkeit.
Heute befinden wir uns auf dem Weg von Loutraki auf Skópelos nach Chalkidiki, immerhin gute fünfzig Seemeilen. Gestern sagten zwei der drei Wetterquellen SE 3-4 vorher. Heute morgen waren sich alle darin einig - nur das Wetter nicht. Seit fünf Stunden dieseln wir nun wieder über Glattwasser. Die einzige Übereinstimmung zwis ...

Dieser Artikel wurde bereits 308 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


84

Rund Griechenland 16

Mittwoch, 4. Mai 2016, 17:46

Carlos von Volos

Von der puren Natur eines ruhigen Ankerplatzes in die Großstadt. So wirklich begeistert bin ich nicht. Schon gar nicht, als die monotone Architektur der Waterfront in Sicht kommt. Wir werden an der Pier von Carlos empfangen. Michael hatte ihn von See aus angerufen, seine Telefonnummer steht in einigen Hafenführern. Als wir die Außenmole runden weist ja er uns ein ("more to starboard") bis wir ihn direkt voraus winken sehen. Wir parken am zugewiesenen Liegeplatz ein, der ...

Dieser Artikel wurde bereits 245 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


83

Rund Griechenland 15

Mittwoch, 4. Mai 2016, 15:26

Ein Tiiiief.

Der Schlag von Skopelos nach Skiáthos war mit nur zwölf Meilen für unsere Verhältnisse besonders kurz. Die nördlichen Sporaden liegen aber auch sehr dicht beieinander, daher sind die Distanzen ähnlich denen, die wir Dänemarksegler gewohnt sind. Für uns ist das nach der bisherigen Meilenfresserei total entspannend. Auch bei leichten Winden trödeln wir unter Segeln Richtung unseres Tagesziels. Um allen Störungen zu entgehen, fahren wir nicht nach Skiáthos Stadt, denn dort hat ...

Dieser Artikel wurde bereits 240 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


82

Rund Griechenland 14

Sonntag, 1. Mai 2016, 15:30

Ostern

Unser Track von Petries nach Skopelos ist eine schnurgerade Linie, mal wieder bedingt durch völligen Mangel an Wind. Dafür ist es der erste graue Tag, den wir in Griechenland erleben.
50 Meilen unter Maschine gehen uns schön auf die Ohren.



Für Segler ungesund: Ägäische Bleisuppe

Dieser Artikel wurde bereits 232 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


81

Rund Griechenland 13

Freitag, 29. April 2016, 17:40

Wohlfühlort und Einsamkeit

Wenn man schon mal auf Andros ist, sollte man auf keinen Fall einen Besuch in der Inselhauptstadt versäumen. Sie heißt, wie auf griechischen Inseln üblich, Chora. Von unserm Liegeplatz in der kleinen Stadt Batsi nehme ich den Bus nach Chora. Die Fahrt ist schon ein Erlebnis. Schon kurz nach dem Start erreicht der Bus eine Höhenstraße, die einige hundert Meter über dem Meer in Serpentinen der Küstenlinie folgt. Ein weiter Blick über die Ägäis mit ihren Inseln tu ...

Dieser Artikel wurde bereits 184 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


80

Rund Griechenland 12

Mittwoch, 27. April 2016, 15:39

Stachelige Giftnudel

Gestern gab es Fischsuppe, das hatte ich der Ccrew schon vor Tagen versprochen. Kurz vor dem Auslaufen aus Kea haben wir direkt vom Fischerboot eine Auswahl kleiner Fische und im Supermarkt diverse Gemüse dazu gekauft.

Dieser Artikel wurde bereits 246 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


79

Rund Griechenland 11

Dienstag, 26. April 2016, 21:00

Kann man diesen Tag klonen?

Der Himmel ist blau,
das Wasser ist blau,
der Wind kommt raum,
der Kurs – ein Traum.


Kann man diesen Tag klonen? Diese Frage stelle ich Michael angesichts dieses Super-Segeltags. Nach dem Segelsetzen vor Hydra stellen wir einmal nur den Autopiloten auf unser Ziel Kea ein. Wir haben Wind aus Süd und unser Kurs ist 63°. Also raumschots, zunächst mit bummelig 15 Knoten, später mit 22 Knoten. Der AP hält den Kurs, wir Ausschau und genießen ansonsten die rauschen ...

Dieser Artikel wurde bereits 175 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


78

Rund Griechenland 10

Montag, 25. April 2016, 21:24

Hydra ist etwas Besonders!

Eine autofreie Insel laufen wir von Spetses kommend an. Lediglich die Müllabfuhr und die Krankenstation verfügen über motorisierte Fahrzeuge. Alle anderen Transporte, seien es Personen- oder Lasttransporte werden hier von Maultieren erledigt. Am Hafen mit seiner Marmoreinfassung ist der Taxistand:



Taxistand

Dieser Artikel wurde bereits 207 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


77

Rund Griechenland 9

Samstag, 23. April 2016, 10:26

Ein Segeltag, ja, ein Segeltag!!!

Wir verabschieden uns von Tyros' Hafen, an dem ein großes Schild verkündet, dass er mit fünf Millionen Euros der EU gerade verschönert worden ist. Und in der Tat: eine attraktive Promenade ist entstanden und sehr moderne Strom- und Wassersäule stehen in kurzen Abständen entlang der Pier; allerdings ausnahmslos dort, wo wegen der Wassertiefe nur die einheimischen Fischerboote liegen, die sie überhaupt nicht benötigen. Gegenüber an der Gastpier stehen gena ...

Dieser Artikel wurde bereits 191 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


76

Rund Griechenland 8

Donnerstag, 21. April 2016, 17:09

Ein Segeltag ?!?

Wecken um sieben, Frühstück um halb acht. Wir wollen früh los um bei den derzeitig günstigen SW-Winden weiter an der Küste hoch zu segeln.
Ganz dicht passieren wir die Altstadt von Monemvasía. Der Wind nimmt etwas ab, sodass wir zu Genua und Besan nun qauch das Groß setzen. Was wir aber schon zwei Meilen weiter bitter bereuen. Der Wind hat ganz schnell aufgefrischt auf 35 Knoten, in Böen 40. Vollzeug ist jetzt nicht die beste Wahl. Also Rettungswesten an, Groß runter ze ...

Dieser Artikel wurde bereits 208 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


75

Rund Griechenland 7

Mittwoch, 20. April 2016, 21:16

Der dritte Finger

Beim Verlassen von Porto Kayio mag ich gar nicht übers Heck schauen, so ungern verlasse ich diese tolle Bucht. Netterweise ist die verwinkelte Einfahrt ganz schnell nicht mehr auszumachen und die Felsküste sieht völlig geschlossen aus.

Wir frühstücken aus See. Eine kleine Gruppe Delfine kommt uns ganz nah. Rücksichtsvoll, wie Delfine nun mal sind, passieren sie dicht hinter uns ruhig unser Heckwasser um uns nicht beim Frühstück zu stören.

Dieser Artikel wurde bereits 217 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


74

Rund Griechenland 6

Mittwoch, 20. April 2016, 21:06

Mani, die Karge

Zwei Orte hintereinander, bei denen ich sofort sagen konnte: „Hier bin ich gerne“. Gestern Abend war es Koroni, eine freundliche kleine Stadt mit hübschen Gassen und – mal wieder – einem alten Kastell, dessen Umfassungsmauern noch sehr gut erhalten sind. Es gibt sogar noch heute Leben auf dem Schlossberg. Zum einen ist dort ein Kloster, das wir besuchen konnten; und dann leben dort noch etliche Familien in kleinen Häusern aber mit großen Gärten. Die einen bauen Oliven und ...

Dieser Artikel wurde bereits 229 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


73

Rund Griechenland 5

Sonntag, 17. April 2016, 19:45

Griechenland verändert sich

Landschaftlich jedenfalls. Hat mich in den Ionischen Inseln noch die ziemlich üppige Vegetation begeistert, wo große Olivenhaine mit hoch aufragenden Zypressen durchsetzt sind und Pinienwälder duften, so hat sich dieses Bild immer mehr verändert. Hier auf 36° 50 N sehen wir kaum noch Bäume. Es herrscht ein niedriger Bewuchs mit Stäuchern, Macchia und Salbei vor. Der allerdings blüht zur Zeit und hellt selbst aus der Ferne das dunkle Grün auf. Zunehmend erschei ...

Dieser Artikel wurde bereits 311 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


72

Rund Griechenland 4

Samstag, 16. April 2016, 15:29

Endlich am Peleponnes

Sieben Knoten Wind, die vom Achterstag her fächeln, mache keinen Segler glücklich, dessen Ziel 65 sm voraus liegt. Gern unterstützen wir daher nach dem Auslaufen aus Zakynthos die notleidende Mineralölindustrie. Dreißig brummelnde Seemeilen lang, dann kommt der Wind nicht nur vorlicher, sondern auch mit anständigen zwölf Knoten. Ideal für die Kombination aus Gennaker und Besan. Von unseren gesamten dreizehn Stunden Überfahrt sind uns wider Erwarten doch noch sieben ...

Dieser Artikel wurde bereits 262 mal gelesen.

Kategorien: Törnberichte


Kontrollzentrum

Helvetia