Sie sind nicht angemeldet.

Werbung

Boote kaufen

Windstärken

Windstärkentabelle

wcf.user.register.welcome

861

Mittwoch, 17. April 2019, 15:31

Wir leben hier an Bord durchaus fürstlich. Es gibt jede Menge Räumlichkeiten.

Wohnzimmer

Das ist der zentrale Raum hier im Boot. Da spielt sich das ganze Leben ab. Manchmal wird das Wohnzimmer auch „Salon“ genannt.


Esszimmer

Das Esszimmer wird von etlichen Seglern fälschlicherweise ebenfalls als
„Salon“ verstanden. Verwendet wird das Esszimmer sowohl für opulente
Mahlzeiten mit Gästen, als auch für das Candlelight Dinner zu zweit.
Hier sieht man, dass es zur Zeit nicht in Benutzung ist.


Küche

Die Küche darf natürlich nicht fehlen. Sie ist mit Herd, Backofen,
Kühlschrank und selbstverständlich allen Kochzubehör auch für hohe
Ansprüche ausgestattet. Immerhin hängt die gute Laune der gesamten
Besatzung von regelmäßigen, kulinarisch hochwertigen Mahlzeiten ab.
(Siehe auch —> Esszimmer)












Badezimmer

Das Bad mit Dusche und ordentlichem Waschbecken und WC lässt keine Wünsche offen.



Selbstverständlich gibt es ein Duschbad.



Hier die Duschwanne.



Bei Nichtgebrauch sorgt ein Hochflorteppich für flauschige Gemütlichkeit.


Schlafzimmer

Wichtig und unerlässlich. Es gibt ein geräumiges Doppelbett. Schränke und auch Raum unter der Schlafstelle.



Gästezimmer

Für Gäste ist ein ganzer eigener Raum vorhanden. Da derzeit aber keine
Gäste da sind, haben wir uns erlaubt, einiges Zubehör dort vorübergehend
abzulegen.



Büro

Damit „Das kleine Fachgeschäft“ auch weiter gut funktionieren kann,
existiert auch ein Büro. Es ist mit moderner Bürotechnik inklusive
Drucker und Scanner ausgestattet.



Keller

Der Keller befindet sich unter dem Fußboden. Hier lagern frische Vorräte, die nicht unbedingt gekühlt werden müssen.
Der Zugang zum Keller erfolgt durch eine Falltür …


…und hier bin ich mal kurz hinabgestiegen.



Im Außenbereich liegen weitere Räume.
Da ist zunächst einmal der Heizungskeller zu nennen. In der Mitte sieht
man den Heizkessel samt Schornstein. Im Oberen Bereich ist der
Sonnenschirm (—> Terrasse) untergebracht. Rechts am

Bildrand die
Sicherungsinstallation, links unten das Energiemanagement.


Der Fahrradkeller ist nicht in Benutzung, die Räder stehen zur Zeit auf dem Außenparkplatz.





Der Zugang zur Terrasse erfolgt über ein großzügiges lichtdurchflutetes Schiebeensemble.



Auf der Terrasse laden bequeme Liegen zum gemütliche Verweilen ein.



Windschutz bietet eine fest installierte Strandmuschel, die bei Bedarf aber auch leicht umgeklappt werden kann.



Zum Schluss noch einmal eine Gesamtansicht der Terrasse. Schön zu
erkennen sind Strandmuschel, Sonnenbänke, weitere Sitzgelegenheiten
sowie die aus rostfreiem Stahl gefertigten Rankhilfen.

Dieser Artikel wurde bereits 326 mal gelesen.

Kategorien: Technik


Kommentare (6)

  • 6

    Von ugies (Sonntag, 21. April 2019, 14:34)

    @dolphin24:
    Ja, so war das auch gemeint. Es ging mir drum auch mal die Wohnqualitäten in unserem Performance Heim, ääh Cruiser, hervorzuheben.
    So schlecht ist das wohnen nämlich nicht, obwohl ich gerne sagen, dass der Wohnwert gegenüber unserem vorigen Kruskopp, Dehler 36 CWS, schlicht halbiert ist.

    @fiete-34:
    Ja ,es ist eine 35 SV, noch in Freienohl gebaut. Und sie segelt sehr ordentlich.

    @Kokopelli:
    Um die Bepflanzung der Blümenkübel kümmeren wir uns sofort nach Durchgang der Schafskälte. Versprochen. ;-)

    @All:
    Nicht erwähnt hatte ich den wirklich großen Pool im Außenbereich, der direkt von der Terrasse aus zugänglich ist.
    Den teilen wir uns allerdings mit mehreren weiteren Anwohnern und auch mit einigen Delphinen, was aber sehr nett ist.

    Uwe

  • 5

    Von Kokopelli (Freitag, 19. April 2019, 23:11)

    Den beiden Blumentöpfen auf der Balustrade der Terasse fehlt noch etwas Grün!

  • 4

    Von fiete-34 (Freitag, 19. April 2019, 12:35)

    ...und scheint auch ordentlich zu segeln und sieht ein bisschen etwa wieder nach Dehler aus? Jedenfalls herzlichen Glückwunsch und natürlich die Handbreit...! F.

  • 3

    Von dolphin24 (Mittwoch, 17. April 2019, 19:33)

    In unserer Zeitung gibt es eine Rubrik mit der Überschrift
    "Kinderleicht erklärt"
    Ich bin mir sicher, dass die dort abgehandelten Themen auch so mancher Erwachsener liest ;-)

    Viel Spaß in eurem neuen gemütlichen Heim :-))

  • 2

    Von ugies (Mittwoch, 17. April 2019, 17:36)

    ... gemein?
    Performance Heim. ;-)
    Uwe

  • 1

    Von la paloma (Mittwoch, 17. April 2019, 17:17)

    Es ist aber auch gemein so im Heim ...

Blog Navigation

Nächster Artikel

Gennakerbaum

Von ugies (Sonntag, 21. April 2019, 18:18)

Vorheriger Artikel

Kleine Überführungsfahrt

Von ugies (Freitag, 29. März 2019, 17:08)


Kontrollzentrum